Tour mit dem Oldtimerbus

Gastlichkeit in Südtirol veranstaltete erste Lehrfahrt

Montag, 26. November 2018 | 16:55 Uhr

Bozen – Vor Kurzem fand die erste Lehrfahrt für die Mitglieder des Vereins „Gastlichkeit in Südtirol“ statt. 17 Gastwirtinnen und Gastwirte sowie Servicemitarbeiterinnen und -mitarbeiter, darunter auch zwei Lehrlinge, waren der Einladung gefolgt und nahmen an der Tour mit dem Oldtimerbus teil. Besichtigt wurde das Dr. Schär Headquarter in Burgstall, wo die Gruppe eine Einführung in das Thema Glutenunverträglichkeit bekam, an einem virtuellen Rundgang durch die Produktion mit den sogenannten Virtual-Reality-Brillen teilnehmen und anschließend ein Frühstück mit glutenfreien Produkten genießen konnte.

Zweite Station war die Spezialbier-Brauerei FORST in Algund, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer spannende Einblicke in die Bierproduktion erhielten. Wie ein perfekt gezapftes Bier mit langanhaltender Schaumkrone aussieht, das erlebte die Gruppe beim Mittagessen im angrenzenden Gourmetrestaurant „Schlosswirt“. Passend zu jedem Gang des Menüs wurde von Chefkoch Luis Haller ein eigenes Bier kredenzt.

Frei nach dem Motto „Wein auf Bier, das rat ich dir“, stand als letztes Ziel der Besuch der neu errichteten Kellerei Bozen in Moritzing auf dem Programm, die nach drei Jahren Bauzeit pünktlich zur heurigen Ernte ihren Betrieb aufgenommen hat. Obwohl die offizielle Eröffnung noch aussteht, konnten die Teilnehmer vom Verein „Gastlichkeit in Südtirol“ bereits im Rahmen einer Führung den spektakulären Bau und die hochmoderne Kellertechnik bewundern. Abschließend stand eine Weinverkostung auf dem Programm.

„Die erste Lehrfahrt war ein voller Erfolg. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten sich begeistert und freuen sich schon auf die weiteren Veranstaltungen und Angebote des Vereins“, sagt Matteo Lattanzi, Vorsitzender des Vereins Gastlichkeit in Südtirol.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz