Kostenloses Self-Assessment-Tool

Handelskammer Bozen informiert zur Cybersecurity

Montag, 06. Februar 2023 | 16:10 Uhr

Bozen – Das Thema „Cybersecurity“ oder IT-Sicherheit wird auch für die Südtiroler Unternehmen immer wichtiger. Die Handelskammer Bozen weist auf die mit Cyber-Angriffen verbundenen Risiken hin und stellt den heimischen Betrieben kostenlos ein Self-Assessment-Tool zur Verfügung.

„Die Digitalisierung und zunehmende Vernetzung eröffnet den heimischen Unternehmen viele Möglichkeiten und sichert langfristig ihre Wettbewerbsfähigkeit, sie bringt aber auch Herausforderungen und Risiken mit sich. Die Entwicklung einer maßgeschneiderten IT-Sicherheitsstrategie für das eigene Unternehmen ist daher unumgänglich“, so Alfred Aberer, Generalsekretär der Handelskammer Bozen.

Cyberkriminelle haben es auf die personenbezogenen Daten der Kundinnen und Kunden abgesehen. Darunter fallen Namen, Adressen oder nationale Identifikationsnummern (beispielsweise die Steuernummern in Italien) und Kreditkarteninformationen. Diese Daten werden dann meistens illegal verkauft.

In diesem Zusammenhang sollten sich die Betriebe folgende Fragen stellen: Wie sicher sind die Daten und internen IT-Systeme vor Cyber-Angriffen und -Risiken geschützt? Wurden technische sowie organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit im Unternehmen ergriffen? Wurden mögliche Schwachstellen ermittelt? Wie hoch ist das Risiko, dass diese ausgenutzt werden könnten und welche möglichen Schäden würden dadurch entstehen? Was tun, wenn es zu einem Angriff kommt?

Der Handelskammer Bozen ist es angesichts der stetig wachsenden Zahl von Cyber-Angriffen ein wichtiges Anliegen, Südtiroler Unternehmen im digitalen Wandel zu unterstützen. Unter www.handelskammer.bz.it steht allen Interessierten der kostenlose „Cyber Check“ zur Verfügung.

„Beim ,Cyber Check‘ handelt es sich um ein Self-Assessment-Tool zur ersten Bewertung von Schwachstellen im Unternehmen. Durch die Beantwortung einiger weniger Fragen können potenzielle Risiken identifiziert und eingeschätzt werden“, informiert Irmgard Lantschner, Leiterin des Bereichs Unternehmensentwicklung der Handelskammer Bozen.

Zudem organisiert die Handelskammer Bozen am 19. April 2023 eine Veranstaltung zum Thema „Cybersecurity“. Verschiedene Expert/innen aus Wirtschaft und Wissenschaft geben dabei wertvolle Informationen und Inputs zu Schutzmaßnahmen und Optimierungsmöglichkeiten.

Von: luk

Bezirk: Bozen