Ortsausschusssitzung

hds: „Zusammenarbeit mit Kurverwaltung Meran intensivieren“

Freitag, 22. März 2019 | 21:07 Uhr

Meran – Vor kurzem fand in Meran eine Ortsausschusssitzung des hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol statt. Geladener Gast war Daniela Zadra, Direktorin der Kurverwaltung Meran. hds-Ortsobmann Joachim Ellmenreich, dankte Zadra für die stets gute Zusammenarbeit mit der Kurverwaltung. „Dass die Kurverwaltung die Organisation der Weihnachtsbeleuchtung übernommen hat und sich um jegliche Belange in diesem Zusammenhang kümmert, ist begrüßenswert“, so Ellmenreich. Dies sei laut Zadra „vor allem dem engagierten Einsatz von Ingrid Hofer, der Präsidentin der Kurverwaltung, zu verdanken“.

Nach der Präsentation vom touristischen Jahr 2018 war es der Direktorin Zadra wichtig zu unterstreichen, dass es ein Anliegen der Kurverwaltung sei, den Frühling verstärkt zu vermarkten. „Was die Anwesenheit von Touristen angeht, sehen wir noch Potential im Frühling, deshalb setzen wir verstärkt auf das Merano Flower Festival, an welchem bis zu 60 internationale Aussteller teilnehmen werden“, so Zadra. Der hds-Ortsausschuss ist sich einig, dass die Initiativen der Kurverwaltung in die richtige Stoßrichtung gehen und in Zukunft auf eine noch intensivere Zusammenarbeit hingearbeitet werden soll.

 

Von: bba

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz