HGV-Ortsversammlung Nonsberg abgehalten

Heinrich Weiss ist neuer HGV-Ortsobmann

Freitag, 10. Februar 2017 | 16:25 Uhr

Nonsberg – Bei der Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe Nonsberg standen die Neuwahl des Ortsobmannes und des Ortsausschusses im Mittelpunkt.

Kürzlich fand im Gasthof „Pfitscher“ in St. Felix die Jahresversammlung der Ortsgruppe Nonsberg des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) statt. Dabei standen auch die Wahlen des neuen Ortsobmannes und des Ortsausschusses auf dem Programm. Heinrich Weiss vom Gasthof „Pfitscher“ in St. Felix wurde zum neuen Obmann der HGV-Ortsgruppe Nonsberg gewählt. Der frischgebackene Ortsobmann folgt auf Alex Kofler, der sich nicht mehr der Wahl stellte. Dem neuen Ortsausschuss gehören Karin Tonner vom Gasthaus „Stern“ in Laurein, Georg Moser vom Gasthof „Neue Post“ in Proveis und Ingrid Mocatti vom Gasthof „Zum Hirschen“ in Unsere liebe Frau im Walde an.

Der neue Ortsobmann Heinrich Weiss ging in seiner ersten Stellungnahme auf die Ziele für die unmittelbare Zukunft ein, die er sich gesteckt hat. „Unter anderem möchte ich mich für eine effiziente Zusammenarbeit mit den öffentlichen Verwaltungen auf Gemeinde- und Landesebene einsetzen“, unterstrich Weiss.

Hansjörg Ganthaler, Obmann des HGV-Gebietes Lana und Umgebung, ging in seinen Grußworten unter anderem auf die Sommersaison 2016 ein und wies in diesem Zusammenhang auch darauf hin, dass eine gute Erreichbarkeit der Urlaubsdestination von großer Wichtigkeit sei.

David Winkler von der Rechtsabteilung im HGV referierte über die neuesten Bestimmungen in Sachen Arbeitssicherheit und die Pflicht zur Kennzeichnung von Allergenen in den Lebensmitteln.

Verbandssekretär Helmuth Rainer informierte abschließend über die Neuigkeiten und Steuerbegünstigungen im staatlichen Haushaltsgesetz sowie über die Fördermöglichkeiten von Seiten des Landes.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt