Jahresversammlung

HGV Karneid: Werner Mahlknecht bleibt Ortsobmann

Montag, 06. März 2017 | 11:44 Uhr

Steinegg – Vor kurzem fand die jährliche Vollversammlung der Ortsgruppe Karneid des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) im Gasthof Unterwirt statt. Die Aktivitäten der Ortsgruppe im vergangenen Jahr sowie die Neuwahlen standen dabei im Mittelpunkt. Der bisherige Ortsobmann Werner Mahlknecht vom Hotel Ritterhof wurde dabei von den Mitgliedern als Ortsobmann bestätigt. Der Ortsausschuss setzt sich weiters aus Angelika Mahlknecht Berger, Hotel Wieslhof, Bernhard Lantschner, Jausenstation Oberölgart, Kurt Resch, Hotel Steineggerhof und Max Vötter, Landgasthof Lärchenwald, zusammen.

Ortsobmann Werner Mahlknecht berichtete von den Aktivitäten der Ortsgruppe im abgelaufenen Jahr. Besonders hob er dabei die Veranstaltungen zum Thema „Sternendorf Karneid“ hervor, die sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt haben. In Zusammenarbeit mit der Sternwarte und dem Planetarium Südtirol konnten verschiedene Events organisiert werden. Er berichtete, dass der neu gestaltete Weg der Sterne in Kürze fertig sei und demnächst der Öffentlichkeit vorgestellt werde. Der Austausch und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Vereinen und Verbänden im Dorf sei sehr gut und wirke sich positiv auf alle Wirtschaftszweige aus, so Mahlknecht.

HGV-Bezirksobmann Gottfried Schgaguler bedankte sich bei der Ortsgruppe für die rührige Tätigkeit und ging dann auf die Initiativen und Tätigkeiten des HGV-Bezirkes Bozen und Umgebung ein.

Edith Oberhofer, Mitarbeiterin der HGV-Unternehmensberatung, präsentierte einige nachhaltige Hotelkonzepte aus aller Welt und gab Tipps, wie auch die heimischen Betriebe dem Trend der Nachhaltigkeit folgen können.

Simon Gamper, Verbandssekretär im HGV-Bezirk Bozen und Umgebung, stellte die wichtigsten Inhalte der Reform der Tourismusorganisationen vor und berichtete abschließend noch über die verschiedenen Dienstleistungen der HGV-Abteilungen.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz