Aussprache mit Vizebürgermeister Christoph Baur zu touristischen Themen

HGV-Ortsausschuss Bozen zu Gast im Rathaus

Montag, 03. Dezember 2018 | 17:40 Uhr

Bozen – Kürzlich hat sich eine Delegation der Ortsgruppe Bozen des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) auf Einladung von Christoph Baur, Vizebürgermeister von Bozen und Stadtrat für Wirtschaft und Tourismus, im Rathaus von Bozen eingefunden. Es fand eine Aussprache über die wichtigsten touristischen Themen der Stadt statt.

Stefan Mayr, HGV-Ortsobmann von Bozen, nutzte die Gelegenheit, um auf die immer größer werdende unlautere Konkurrenz durch die Vermietung von Wohnungen durch Private hinzuweisen. Wichtig war ihm dabei zu unterstreichen, dass Bozens Gastwirtinnen und Gastwirte die Konkurrenz durch neue Vermietungsformen nicht scheuen, jedoch gleiche Bedingungen fordern. Durch die touristische Nutzung von privaten Wohnobjekten leidet der hiesige Wohnungsmarkt. Wohnungen gehen für Einheimische verloren, wodurch leistbarer Wohnraum in der Stadt zur Mangelware wird. Der Vizebürgermeister kündigte an, dass dieses Phänomen im Rahmen der Erstellung eines Tourismusentwicklungskonzepts genauer untersucht wird und auch Maßnahmen dagegen angedacht sind. Es wird in Zukunft einen engeren Austausch zwischen dem HGV und der Gemeinde zu diesem Thema geben.

Zudem wiesen die HGV-Vertreter auf die steigende Kriminalität, Bettelei und mangelnde Sauberkeit in der Altstadt hin, wodurch das Stadtbild leidet. Auch hat man sich dafür ausgesprochen, dass es weiterhin die finanzielle Unterstützung seitens der Gemeinde für die touristischen Anliegen der Stadt braucht.

Der Vizebürgermeister dankte den Gastwirtinnen und Gastwirten für den Besuch und ihren Einsatz bei diversen Veranstaltungen in der Stadt.

„Der Vizebürgermeister und Stadtrat für Wirtschaft und Tourismus möchte uns Gastwirtinnen und Gastwirte in die Gestaltung und Weiterentwicklung der Stadt miteinbeziehen und das schätzen wir sehr. Gerne sind wir zur Mitarbeit bereit“, zeigte sich HGV-Ortsobmann Stefan Mayr zufrieden.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz