"Gastwirte haben einen Kochkurs bei Dr. Schär in Burgstall besucht"

HGV: Terlaner Spargelwirte informieren sich über glutenfreie Küche

Mittwoch, 23. Januar 2019 | 13:18 Uhr

Burgstall – Die Spargelwirte von Terlan, Vilpian und Siebeneich bereiten sich auf die bevorstehende Spargelsaison vor und haben einen Kochkurs bei Dr. Schär in Burgstall besucht.

Um den Gästen glutenfreie Gerichte anzubieten zu können, haben sich die Terlaner Spargelwirte weitergebildet. „Lebensmittelintoleranzen werden immer häufiger und umso wichtiger ist es, die Speisekarte so zu gestalten, dass jeder Gast ohne Beschwerden bei uns essen kann“, betonte Andreas Sparer, Obmann der Terlaner Spargelwirte. Sternekoch Herbert Hintner und sein Sohn Daniel schulten die Wirte, indem sie verschiedene Spargelgerichte mit Produkten von Dr. Schär zubereiteten. Die Nudeln sind ideal für ein Spargelragout und die Kekse lassen sich beispielsweise zu einem Butterkekshalbgefrorenem mit frischen Erdbeeren verarbeiten.

Die Zöliakie verursacht eine chronische Entzündung des Darms, die Schmerzen mit sich führt. In den sieben Betrieben der Terlaner Spargelwirte werden ab heuer auch glutenfreie Speisen angeboten, damit betroffene Personen ohne Beschwerden die Terlaner Spargelzeit genießen können.

 

 

Von: bba

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "HGV: Terlaner Spargelwirte informieren sich über glutenfreie Küche"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
24 Tage 9 h

Die Erfindung des Glutenfreien Spargels.

wpDiscuz