Sensibilisierungsaktion

HGV verteilt 200.000 Schutzmasken an Mitgliedsbetriebe

Sonntag, 16. August 2020 | 09:51 Uhr

Bozen – Der Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) hat erneut zertifizierte chirurgische Schutzmasken angekauft, welche den Mitgliedsbetrieben in diesen Tagen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Bereits im Mai hat der HGV eine ähnliche Aktion durchgeführt, um den Großteil seiner Mitgliedsbetriebe mit den notwendigen chirurgischen Schutzmasken auszustatten.

„Jetzt geht es darum, unsere Mitgliedsbetriebe ein weiteres Mal dafür zu sensibilisieren, dass sämtliche Auflagen zur Eindämmung der Corona-Infektionsfälle rigoros eingehalten werden müssen“, erläutert HGV-Präsident Manfred Pinzger den Sinn der Aktion. Dazu gehört auch das Tragen von zertifizierten chirurgischen Schutzmasken von Mitarbeitern in Gastbetrieben.

Die 200.000 zertifizierten Schutzmasken gelangen seit Freitag letzter Woche über die HGV-Büros zur Verteilung. „Das Interesse seitens der Mitglieder ist sehr groß, was beweist, dass den Gastwirten sehr wohl bewusst ist, welche Gesamtverantwortung sie für ihre Mitarbeiter und nicht zuletzt für ihre Gäste tragen“, meint Präsident Pinzger abschließend in der Presseaussendung.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "HGV verteilt 200.000 Schutzmasken an Mitgliedsbetriebe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Was hilftbdas sensibiliesieren, kontrollieren wäre besser war letzte woche in Tirol, in einer Pizzeria da läuft der chef ohne Maske im lokal rum von tisch zu tisch war froh das er nur 2 mal zu unseren Tisch kam das reichte mir schon. Idioten wie soll dann sich das Personal daran halten wenn der chef achon so ein trottel ist

Knut
Knut
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Sensibilisieren klingt gut, aber so wie’s aussieht macht das wenig Sinn. In manchen Betrieben werden die Masken nicht mal mehr über das Kinn gestülpt sondern einfach weggelassen.

Lucky
Lucky
Neuling
1 Monat 12 Tage

nach drei Stunden gab es keine mehr. Mann muss  warscheinlich
um 6 Uhr vor dem Büro warten………………

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
1 Monat 12 Tage

die Bestimmten haben bestimmt welche für sich bestimmt.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Lucky, und Pinzger ist nicht Alt LH der um 6 km Büro ist

Cri
Cri
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Bin dafür dass die kleinen Betriebe die Masken bekommen,die 4 Sterne Hotels werden die sich wohl selbst leisten können😛🤓

Mico
Mico
Tratscher
1 Monat 12 Tage

ja ja…. Hilfspaket… und wer hilft unseren Jugendlichen…. alles für den Tourismus…. schaut mal hin liebe politiker was ihr mit unseren jugendlichen in den letzten 4 monaten gemacht habt…..

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 12 Tage

Artikel gelesen? Der HGV hat diese gekauft. Die Politik hat damit nichts zu tun

neidhassmissgunst
1 Monat 12 Tage

Mich würde mal wundern mit welchen Standarts ich heuer Skifahren gehen kann. Man muss ja effektiv in den Lift steigen sonst kann man kein Skibetrieb machen. Im Lift ist es viel zu eng, also eine Maske ist sicher zu tragen aber die 50 Cent-Masken brechen beim Sport sofort. Am Schalter anstehen an einem Sonntag oder in eine Hütte einkehren – wie soll das gehen??

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Heuer brauchsch et skifohrn gion. Iz kimp nua do lockdown 2.0 nua isch sowieso nix mit skifohrn!

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

hab schon um 10h Vormittag keine mehr erhalten. Der HGV weiss doch, wie viele Mitglieder er hat. So eine Missorganisation.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Die Skisaison wird ausfallen.

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 12 Tage

Jeder Betrieb kann sie auch kaufen so teuer sind die nicht, wo ich arbeite, wir haben zwei bis drei Schachteln immer hinter der Theke, und ab und zu kommt auch ein Kunde ohne Maske weil. Erhessen, auch dem wird eine angeboten. Das ist Kundenservice und immer besser eine Maske mehr auf Vorrat als keine. Schutz vor anderen Kunden und Mitarbeiter geht vor.

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
1 Monat 12 Tage

Wieso bekommen dann die Angestellten in den Büros des HGV keinene Schutzmasken? Das sind auch Menschen und keine nummerierten Maschinen!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Beruhigen ist angesagt, aber das wirkt nur solange, bis man die vor die Tür geht und viele ohne Masken antrifft 🤔

wpDiscuz