Röfix bietet die ganze Palette an Bausystemen an

Konstantes Wachstum durch Diversifizierung des Angebots

Mittwoch, 15. März 2017 | 11:04 Uhr

Bozen – RÖFIX Italia mit Sitz in Partschins und Teil der FIXIT GRUPPE verfügt über eine lange Tradition in der Entwicklung von Lösungen für die Bereiche Sanierung und Restaurierung, thermische Isolierung, Green Building, erdbebensicheres Bauen und Baufarben. “Wir haben unser Angebot im Laufe der Jahre immer weiter diversifiziert. Heute sind wir ein 360-Grad-Anbieter, der den Kunden die ganze Palette an Bausystemen zur Verfügung stellen kann”, erklärt Wolfgang Brenner, Geschäftsführer von RÖFIX Italia. Im laufenden Jahr plant das Unternehmen eine Reihe von Investitionen – unter anderem in den Standort Partschins.

RÖFIX Italia ist im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Player in der italienischen Baubranche herangereift. “Dies dank einer strikten Qualitätsorientierung und hohen Innovationskraft”, betont Norbert Knaupp, Marketingleiter von RÖFIX Italia. “Es ist uns gelungen, in allen Kernbereichen des Unternehmens Marktanteile dazuzugewinnen”, so Knaupp. “Wir werden als kompetenter Allround-Partner am Bau angesehen, der das Ohr stets nah am Kunden hat und Lösungen für unterschiedlichste Bedürfnisse des Marktes bereithält”, so Knaupp. Neben den Produktangeboten gilt die Beratung als große Stärke von RÖFIX: “Unsere geschulten Mitarbeiter und Techniker sowie internen Fachbereichsleiter stehen unseren Kunden in jeder Bauphase zur Seite.” Dadurch könnte der Auftraggeber konkret einsparen – bei Energie- und Umweltressourcen und den Baukosten insgesamt.

1980 gegründet, verfolgte das Unternehmen von Beginn an stets einen gesunden und nachhaltigen Wachstumskurs. Neben dem Firmensitz in Partschins, gehören auch die Niederlassungen in Fontanafredda (PN), Prevalle (BS), Comabbio (VA), Villanova Mondovì (CN) und das kürzlich eröffnete Werk in Oricola (AQ) zu RÖFIX Italia. Insgesamt beschäftigte der Bauspezialist zum Jahresende 2016 rund 150 Mitarbeiter. Im laufenden Jahr 2017 peilt das Unternehmen einen Umsatz von 60 Millionen Euro an. Da Wachstum, laufende Investionen erfordert, plant RÖFIX Italia noch in diesem Jahr, Geld für alle Standorte in die Hand zu nehmen, unter anderem soll der Firmensitz in Partschins runderneuert werden.

Von: pf

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz