Weltbekannte Rennserie

Langlauf als sanfter Motor für Langtaufers

Samstag, 03. August 2019 | 12:37 Uhr

Langtaufers – Die renommierte Skilanglauf-Wettkampfserie „Visma Ski Classics“ hat Langtaufers in seine Wettkampfserie aufgenommen: Mindestens für die nächsten drei Jahre wird der Volkslauf „La Venosta“ Teil des Rennkalenders sein. Zu ihm zählen so bekannte Skimarathons wie der Wasalauf in Schweden, die Marcialonga im Fassatal oder der Lauf Toblach-Cortina.

Dies sieht nicht nur die Gemeinde Graun als großen Erfolg, sondern auch die Südtiroler Landesregierung. Bei einem Treffen mit Landeshauptmann Arno Kompatscher und Tourismuslandesrat Arnold Schuler hat eine Grauner Delegation kürzlich über die nächsten Schritte beraten.

Sanfte Entwicklung für das Tal

Alle sind der Meinung, dass gerade der Langlauf zur bisherigen Ausrichtung von Langtaufers passt und sich dazu eignet, das Tal auf sanfte, nachhaltige Weise auch touristisch und wirtschaftlich weiter zu entwickeln.

Beim Treffen stellten Bürgermeister Heinrich Noggler, die Spitze des Tourimusvereins und weitere Vertreter aus dem Sportbereich das Projekt vor: Langtaufers verfügt schon heute über eine sehr gut funktionierende Langlaufpiste und wäre als Austragungsort von wichtigen Rennen prädestiniert. Nun muss es einige Voraussetzungen für die Aufnahme in den Rennkalender zu erfüllen. Alle Seiten betonen, dass die nötigen Maßnahmen überschaubar sind. Die bestehende Langlaufloipe erfüllt bereits jetzt weitgehend alle Bedingungen und muss nur geringfügig erweitert werden. Auszubauen ist das Gebäude und eine Beschneiungsanlagefür die Schneesicherheit.

Sowohl der Gemeinderat von Graun als auch die Landesregierung halten das Projekt für „sinnvoll und zukunftsweisend“ für das Tal, die Landesregierung hat die notwendige Unterstützung zur Realisierung zugesichert.

Weltbekannte Rennserie

Die Serie Visma Ski Classics umfasst weltbekannte Skimarathons, die allermeisten davon in klassischer Technik, verteilt auf Italien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechische Republik, Schweden und USA. „La Veonsta“ ist als Pro Tour Event Nr. 3 am Samstag, 14. Dezember geplant.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Langlauf als sanfter Motor für Langtaufers"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
21 Tage 8 h

Bis auf den Namen eine sehr gute Idee,denn das Tal ist eins der letzten JUWELE im Land und sollte keinesfalls mit irgendwelchen sinnlosen Pisten Projekten verbaut werden 🙂

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
21 Tage 8 h

Heißt das die Lawinenschutzmauern werden jetzt wieder Aufgebaut?
Was ich so mitbekommen habe will da biemand zuständig sein, die Gemeinde sagt das muss die Agentur für Bevölkerungsschutz machen, die sagt das Land sei zuständig, und das Land sagt das muss die Gemeinde machen.
Also?

wpDiscuz