Experte in den vielfältigen Fachbereichen des Sozialwesens

Luca Critelli neuer Ressortdirektor von Landesrätin Deeg

Dienstag, 05. Februar 2019 | 10:23 Uhr

Bozen – Das neue Ressort Familie, Senioren, Soziales und Wohnbau, für das Landesrätin Waltraud Deeg in dieser Amtszeit politische Verantwortung trägt, leitet in den kommenden fünf Jahren Luca Critelli, der bisher an der Spitze der Landesabteilung Soziales stand. “Luca Critelli ist ein ausgewiesener Experte in den vielfältigen Fachbereichen des Sozialwesens. Dies gilt sowohl für die Themen der Senioren, als auch der Familien, der Menschen mit Behinderungen oder Fragen der sozialen Inklusion und der Migration”, begründet Landesrätin Deeg die Entscheidung. Die neuen Zuständigkeiten und die damit verbundenen Herausforderungen seien der Grund für diese Personalentscheidung, betont die Landesrätin und dankt in diesem Zusammenhang auch ihrer bisherigen Ressortdirektorin Carmen Plaseller für die Arbeit der vergangenen Jahre.

Mit dem 44-jährigen Luca Critelli, der seit 2000 im Landesdienst ist, setzt Landesrätin Deeg auf Fachwissen, Verwaltungs- und Führungserfahrung. Der studierte Soziologe stand ab 2005 an der Spitze des Landesamtes für Genossenschaften, leitete dann ab 2008 das Amt für Senioren und Sozialsprengel bevor er 2012 die Direktion der Abteilung Soziales übernahm. Das Dekret zur Ernennung Critellis als Ressortdirektor wurde heute (5. Februar) unterzeichnet und ist mit heute wirksam.

Persönlicher Referent von Soziallandesrätin Deeg bleibt der aus Toblach stammende Hannes Wisthaler.

“Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Luca Critelli als meinem neuen Ressortdirektor. Hannes Wisthaler steht als Büroleiter und persönlicher Referent für die Kontinuität in meinem Team”, erklärt Landesrätin Deeg. Sie zeigte sich überzeugt, “dass wir für die anstehenden Herausforderungen gut aufgestellt sind und dass es uns gemeinsam mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der verschiedenen Abteilungen gelingen wird, wichtige Vorhaben umzusetzen.”

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz