Direkter Kontakt mit Südtiroler Unternehmen

lvh: Neuheit bei Landesmeisterschaft der Berufe

Mittwoch, 12. September 2018 | 11:32 Uhr

Bozen – In knapp einer Woche ist es soweit: Rund 200 junge Nachwuchskräfte stellen sich dem Berufswettbewerb WorldSkills Italy. In Italiens einzigartigen Riesenwerkstatt gibt es für Jugendliche erstmals die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit Südtiroler Unternehmen zu kommen.

Die Nervosität steigt, der Anpfiff naht. Nächsten Donnerstag fällt der Startschuss zur Landesmeisterschaft der Berufe, WorldSkills Italy. Unter dem Motto „Bist du fit für das Handwerk?“ werden Südtirols Nachwuchskräfte um die Wette mörteln, malen, dekorieren, pflegen und servieren. Drei Tage lang werden wieder zahlreiche Schüler und Eltern die Messe stürmen, um sich über das vielseitige Berufsbildungsangebot zu informieren.
Eine Neuheit stellt dieses Jahr die Initiative JobInfo dar, welche in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bozen und der Messe Bozen ins Leben gerufen worden ist. Ziel soll es sein, Jugendliche und Unternehmen in direkten Kontakt zu bringen. „Es ist sehr wichtig, dass die jungen Menschen die Möglichkeit haben, unsere Unternehmen und ihre Tätigkeitsfelder kennen zu lernen. Vielleicht ergeben sich durch die Gespräche auch schon konkrete Arbeits- oder Praktikumsangebote“, erklärt lvh-Präsident Gert Lanz.

Einmalige Kontaktplattform

Insgesamt präsentieren sich 64 Betriebe, davon die Hälfte Handwerksbetriebe. Lanz wertet dieses große Interesse auch als wahrgenommene Chance, neue Fachkräfte zu gewinnen: „Der Südtiroler Arbeitsmarkt ist leer gefegt, zukünftige Fachleute werden mehr denn je gebraucht. Unternehmen nutzen diese Plattform, weil sie ausschlaggebend für die Mitarbeiterakquise sein kann.“
Die JobInfo ist von Donnerstag, den 20. September bis Samstag, den 22. September jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr für Jugendliche zugänglich. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Jugendliche, Lehrlinge, Schüler (Berufs- und Oberschüler), Studenten und Eltern sind herzlich eingeladen, sich über offene beziehungsweise mögliche Stellenangebote zur informieren. „Dies ist eine einmalige und unkomplizierte Chance mit attraktiven Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Jeder, der Interesse hat, sollte sie nutzen“, ergänzt Lanz.

Teilnehmende Betriebe

ACS DATA SYSTEMS AG
ALPERIA SPA
ALUMINIUM BOZEN SRL
AMT FÜR PERSONALAUFNAHME
A-NET KONSORTIUM
ARIES.CREATIVE
ASTER GmbH / Srl
ATHESIA AG
AUTO GENETTI JULIA & LUKAS KG
AUTO HOFER
AUTONOME PROVINZ BOZEN – ABT. PERSONAL
AZIENDA SANITARIA DELL’ALTO ADIGE
BARTH INNENAUSBAU KG
BLAAS OHG
BRILLUX ITALIA SRL
CONNEXX G.m.b.H.
DATEF AG
DURST PHOTOTECHNIK AG
ELECTRO UNIVERSAL GMBH
ENGEL & VÖLKERS SÜDTIROL
ENGEL & VÖLKERS TN-SÜDTIROL COMMERCIAL
EOS SOLUTIONS
ERLACHER GMBH
EWO GMBH
FALSER KG
FERCAM SPA
FRIGOTHERM FERRARI GMBH/Srl
GARTENHOTEL MOSER
HANDELSKAMMER BOZEN/CAMERA DI COMMERCIO DI BOLZANO
HANDWERKER NETZWERK PLUS
HOFER FLIESEN UND BÖDEN GmbH
HOFER GROUP
INFO MINDS AG
IRSARA  GMBH
KKR – KÄLTE KLIMA RÖHLER GMBH
KLAPFER BAU GMBH
LANZ METALL GMBH
LEITNER ELECTRO GMBH
LOBIS BÖDEN GMBH
LVH.APA WIRTSCHAFTSVERBAND HANDWERKER UND DIENSTLEISTER
MADER GMBH
MANOMETAL GMBH
NICOM SECURALARM GMBH
NIEDERSTATTER AG
NORDPAN AG
OBRIST GMBH
PLASCHKE INTERNET CONSULTING
RAIFFEISEN LANDESBANK AG
RAIFFEISENVERBAND SÜDTIROL GEN.
RÖCHLING AUTOMOTIVE ITALIA SRL
ROTHO BLAAS SRL
RUBNER HAUS AG
RUBNER HOLZBAU AG
RUBNER TÜREN AG
SCHMIDT AS GMBH
SOZIALGENOSSENSCHAFT TAGESMÜTTER
STAHLBAU PICHLER
STUDIO ZANI & PARTNER DES DR.ARNOLD ZANI
STUGA KG – DREIKIRCHEN 2 – 39040 BARBIAN
TECHNO ALPIN Spa
VERSUCHSZENTRUM LAIMBURG – CENTRO DI SPERIMENTAZIONE LAIMBURG
VOLTA AG
WEGA TECHNIK GMBH
WEICO GMBH
WÜRTH SRL
ZIRKONZAHN GMBH

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz