Mehr Bewusstsein durch Tragtaschenaktion

MPREIS setzt Zeichen gegen Kinderlähmung

Dienstag, 27. November 2018 | 19:29 Uhr

Völs – Die aktive Unterstützung von sozialen Aktivitäten ist eine Herzensangelegenheit für das Familienunternehmen MPREIS. Eine jährliche Tradition ist die Tragtaschenaktion, die immer einem anderen guten Zweck dient. Dieses Jahr kommt der Erlös der verkauften Sackerln der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und UNICEF zu Gute. Das Ziel: das Entgegenwirken der Verbreitung von Kinderlähmung. Das zeigt einmal mehr: kleine und große soziale Projekte lassen das Engagement weltweit lebendig werden.

Mehr Bewusstsein durch Tragtaschenaktion

Bereits seit mehr als zehn Jahren bilden die kreativ gestalteten Tragtaschen einen fixen Bestandteil im sozialen Handeln vom Tiroler Nahversorger. Neben den verkauften Sackerln in der Filiale wird die Aktion seit drei Jahren auch online weitergeführt. Im Aktionszeitraum werden pro neuem Facebook- und Instagram-Fan je ein Euro an die EndPolioNow-Kampagne gespendet. Die Spenden kommen dabei allen Kindern für einen Impfschutz zugute. Nur damit kann die Infektion verhindert werden, sonst gilt sie als unheilbar. „Ein kleiner Beitrag kann Großes bewirken, deshalb sind unsere unternehmerischen Entscheidungen von sozialen Handlungen geprägt. Wir wollen Bewusstsein schaffen und gemeinsam Kinderlähmung den Kampf ansagen“, heißt es aus der MPREIS Zentrale in Völs.

Der Kampf gegen das letzte Prozent

Nur für wenige ist es vorstellbar, dass die Kinderlähmung in einigen Ländern der Welt noch besteht. Seit 1988 konnten zwar 99,9 Prozent der Kinderlähmung ausgerottet werden, ein Prozent besteht aber weiterhin. Massive und großflächige Impfmaßnahmen sind erforderlich, um den Polio-Wildstamm-Virus letztlich vollständig zu unterbinden. Eine weitere Herausforderung: alle Länder, die bereits befreit wurden, müssen auch weiterhin poliofrei bleiben. Die Aktions-Tragetaschen können bereits in allen MPREIS-Filialen erworben werden. Der Dank gilt bereits jetzt allen MPREIS Kunden, die mit einem Sackerl-Kauf oder einem wirkungsvollen Like den Stopp gegen Kinderlähmung unterstützen.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz