ASTAT-Daten zu täglichen Ernährungsgewohnheiten der Südtiroler

Nur sechs Prozent essen fünf Portionen Obst oder Gemüse

Donnerstag, 15. Oktober 2020 | 11:33 Uhr

Bozen – Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen FAO fordert die Verbraucher auf, bei der Wahl von Lebensmitteln darauf zu achten, dass diese für den eigenen Körper gesund sind und die Umwelt schonen. Dazu tragen eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie nachhaltiges Einkaufen bei.

Hier geht’s zum PDF-Link

Diesbezüglich veröffentlicht das Landesinstitut für Statistik ASTAT einige Daten: Der Verzehr von Fisch und Hülsenfrüchten ist unter den Südtirolern weniger verbreitet als im Staatsdurchschnitt, nur sechs Prozent essen mindestens fünf Portionen Obst oder Gemüse am Tag, 39 Prozent der Erwachsenen sind übergewichtig oder fettleibig, 37 Prozent kaufen in der Regel lokale Lebensmittel und Produkte.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Nur sechs Prozent essen fünf Portionen Obst oder Gemüse"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Missx
Missx
Kinig
8 Tage 13 h

Ich esse seit Jahren 95% Rohkost
Bekommt mir super!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

@Missx..🐇🐇 eine ausgewogene Ernährung ist etwas Anderes. Aber mein 🦜 steht auch drauf und wenn es dir bekommt, guten Appetit und gute Gesundheit.

Missx
Missx
Kinig
7 Tage 16 h

@Ars Vivendi
Zumindest beweist meine Gesundheit, daß ich alles richtig mache.
Viel frisches Obst und Gemüse – ab und zu ein Glas guten Wein, keine Zigaretten – ich bin fit wie ein Turnschuh und das mein ganzes Leben schon.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

wundert’s euch?? Das einzige was man Tag für Tag hört ist impfen, Maske tragen und Hände waschen. Alles gut und Recht, ABER NIEMAND spricht ernst über wie man einen gesunden Immunsystem aufbauen kann. Denn so könnte man nicht nur Infektionskrankheiten besser vermeiden und bekämpfen, sondern auch viele andere Krankheiten bis hin zu den Tumoren!

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 12 h

Jiminy wenn in den Geschäften erst zu Mittag aufgefüllt wird anstatt vor Ladenöffnung u.dann nicht mal frisch ist mir der Appetit nach Obst u.Gemüse vergangen. Kenne Beispiele Die Sich biologisch ernährt haben und trotzdem an Krebs starben.

wpDiscuz