VZS stellt auf der Hotelmesse 2021 die Schlichtungsstelle Onlineschlichter.it vor

Online buchen, online beschweren!

Freitag, 15. Oktober 2021 | 12:33 Uhr

Bozen – Die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) wird ab Montag bei der Messe Hotel 2021 dabei sein, und Hoteliers, Gastronomen und dem Publikum die ODR-Schlichtungsstelle Onlineschlichter.it vorstellen.

ODR steht für Online Dispute Resolution und ist eine alternative Online-Streitbeilegungsstelle: Über die Schlichtungsstelle können Verbraucher und Verbraucherinnen kostenlos Streitigkeiten in Zusammenhang mit Online-Käufen von Gütern und Dienstleistungen lösen.

Onlineschlichter.it ist eine gute Möglichkeit der Streitbeilegung für Verbraucher, welche die Verbraucherzentrale nun auch bei Unternehmen des Südtiroler Tourismussektors fördern möchte. Angesichts der Tatsache, dass Online-Buchungen in Beherbergungsbetrieben eine immer wichtigere Rolle spielen, ist es angebracht, dass Unternehmen aus dem Hotel- und Gastgewerbe die Verfügbarkeit bieten, eventuell auftretende Probleme auch durch ein Online-Verfahren schnell und kostenlos zu lösen.

Die VZS und Onlineschlichter.it werden also mit einem eigenen Stand in der Messe Hotel 2021 anwesend sein. Die Schlichtungsstelle wird den interessierten Hoteliers und Gastronomen auch in einem Vortrag am ersten Messetag, den 18. Oktober um 12.30 Uhr im Hotel Connects Stage der Messe Bozen vorgestellt.

Nach dem Motto “Online buchen, online beschweren” soll die Förderung der Streitbeilegung in den Beherbergungsbetrieben das Vertrauen und den Schutz aller Verbraucher und Verbraucherinnen, die ihre Freizeit und ihren Urlaub gerne über das Netz gestalten, stärken.

Das Projekt entsteht in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bozen und mit Unterstützung des Landes Südtirol sowie Europäischen Kommission im Rahmen des Projekts PACTS (Promotion of awareness regarding ADR/ODR for Consumers in the Tourism Sector) der VZS. Ziel des Projekts ist es, Verbraucher und Verbraucherinnen sowie Unternehmen im Tourismussektor, der besonders von der Covid-19-Pandemie betroffen wurde, über ihre jeweiligen Rechte und Pflichten in Bezug auf Instrumente und Verfahren zur alternativen Streitbeilegung zu informieren.

Weitere Informationen über die Rechte der VerbraucherInnnen in Zusammenhang mit Online-Käufen und alternativer Streitbeilegung finden Sie auf der Webseite der VZS unter www.verbraucherzentrale.it und im Portal der Schlichtungsstelle Onlineschlichter.it, abrufbar unter www.onlineschlichter.it.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz