Spendenaufruf für "Licht für die Welt"

Optik Julius aus Neumarkt ermöglicht 100 Augenoperationen!

Dienstag, 13. November 2018 | 10:17 Uhr

Neumarkt – Im vergangenen Oktober organisierte Julius Optic Shop und Optic Studio in Neumarkt einen Monat des Sehens zum Welttag des Augenlichts. Einen Teil des Erlöses von 3.000 Euro spendete das Unternehmen an “Licht für die Welt” um Augenoperationen in den armen Ländern des Südens zu finanzieren.

“Wir bedanken uns sehr herzlich bei Geschäftsführer Julius Simonazzi für die Spende. Mit dieser Summe können 100 Augenoperationen am Grauen Star finanziert und blinde Menschen wieder sehend werden”, so der Südtiroler Patrick Hafner von Licht für die Welt.

Julius Optic Shop und Studio

“Die Versorgung von Sehbehinderungen aller Art liegt uns am Herzen. Wenn die Brille nicht mehr ausreicht, zeigen wir nach einer umfangreichen Messung des restlichen Sehvermögens, Möglichkeiten auf, die Seh- beziehungsweise Lesefähigkeit zu verbessern. Unser Ziel ist es, die Lesefähigkeit durch die Anpassung von optisch und elektronisch vergrößernden Sehhilfen zu erreichen. Das verbessert die Lebensqualität der sehbehinderten Menschen durch die richtige Versorgung. Über 30 Jahre Erfahrung, zahlreiche Fortbildungen auf diesem Gebiet und vor allem viel Zeit für den Sehbehinderten zeichnen uns aus. Dies bieten wir in unseren neuen Räumen von Julius Optic Shop & Optic Studio in Neumarkt. Jedes Jahr im Oktober bieten wir einen kostenlosen Sehtest in Bezug auf den ‘Monat des Sehens’. Das hat uns dazu bewogen heuer eine Spende für bedürftige sehbehinderte Menschen zu geben. Dazu haben wir die Organisation ‘Licht für die Welt’ gewählt. Es freut uns, wenn wir bedürftigen Menschen helfen können”, so Julius Simonazzi.

Licht für die Welt

“Licht für die Welt ist eine internationale Fachorganisation für inklusive Entwicklung. Unser Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, die allen offen steht und niemanden zurücklässt. Wir setzen uns für barrierefreie, augenmedizinische Versorgung ein und unterstützen inklusive Bildung und Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Leben, damit Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. ‘Licht für die Welt’ ist als unabhängiger, gemeinnütziger Verein organisiert und unterhält Länderbüros in Äthiopien, Burkina Faso, Mosambik und Südsudan. Mit unseren Programmen stärken wir die Rechte von Menschen mit Behinderungen, ermöglichen ihnen ein selbstbestimmtes Leben und helfen ihnen aus der Armutsfalle”, so Simonazzi.

Spendenkonto: Licht für die Welt in Österreich: IBAN: AT92 2011 1000 0256 6001 BIC: GIBAATWWXXX

Für weitere Informationen: www.licht-fuer-die-welt.at

Von: bba

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz