Verordnung zum Bodenverbrauch

Raumordnung: Positives Gutachten zu Durchführungsverordnung

Mittwoch, 19. September 2018 | 17:35 Uhr

Bozen – Der Ausschuss hat sich heute mit der von der Landesregierung vorgelegten Durchführungsverordnung zu Art. 17, Abs. 6 des neuen Landesgesetzes zu Raum und Landschaft (LG Nr. 9/2018) befasst und schließlich – mit vier Ja, einem Nein (Grüne), einer Enthaltung (Freiheitliche) – ein positives Gutachten dazu abgegeben und mit Anmerkungen versehen. Ein Antrag auf negatives Gutachten wurde mit einem Ja (Grüne), vier Nein (SVP) und zwei Enthaltungen (Freiheitliche, Süd-Tiroler Freiheit) abgelehnt.

Art. 17 betrifft die Einschränkung des Bodenverbrauchs und sieht für die Durchführungsverordnung ein obligatorisches Gutachten des zuständigen Landtagsauschusses vor.

Die Anmerkungen des Ausschusses enthalten, neben technischen Details, auch den Hinweis, dass die Gemeinden bei der effektiven Abgrenzung ihres Siedlungsgebiets eine Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, der Verbände und Interessensgruppen gewährleisten müssen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Raumordnung: Positives Gutachten zu Durchführungsverordnung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
28 Tage 16 h

Und wie gehts jetzt weiter?

wpDiscuz