Pandemie funkt dazwischen

Rom-Flüge von Bozen werden ab Ende August eingestellt

Montag, 23. August 2021 | 12:00 Uhr

Bozen – Corona fordert seinen Tribut und wirkt sich auch auf den Flughafen in Bozen aus. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, werden die Flüge von Bozen nach Rom mit Ende August wieder eingestellt.

Die Flüge sind derzeit kaum ausgelastet. Falls die Nachfrage wieder steigt, soll die Flugverbindung wieder aufgenommen werden. Das kündigt Josef Gostner, Präsident der Fluggesellschaft Sky Alps, an.

Neben der Pandemie ist auch der Zug ein Grund für leere Plätze im Flugzeug. Die Bahn habe ihr Angebot gut ausgebaut und sei durchaus konkurrenzfähig.

Die anderen Flüge vom Bozner Flughafen nach Düsseldorf, Berlin, Parma, Ibiza und Olbia werden verlängert. Während die letzten beiden Destinationen noch bis Ende September angeflogen werden, sollen die Ziele in Deutschland bis Ende Oktober im Angebot bleiben.

Vor allem die Verbindung nach Olbia hat sich im Sommer als begehrt erwiesen. Etwas weniger Buchungen verzeichneten die Flüge nach Ibiza. Gerade interregionale Flüge, mit denen man das Urlaubsziel in eineinhalb Stunden erreichen kann, seien vielversprechend, erklärt Gostner. Der Flug nach Olbia dauert eine Stunde und zehn Minuten.

Überlegt wird, ob im nächsten Sommer auch Flüge nach Palma de Mallorca ins Programm mit aufgenommen werden. Geht es nach den Plänen von Sky Alps, sollen Flüge nach Düsseldorf in Zukunft täglich angeboten werden – allerdings erst, nachdem die Pandemie überwunden ist.

Im Winter will Sky Alps dann verstärkt Skiurlauber nach Südtirol bringen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

47 Kommentare auf "Rom-Flüge von Bozen werden ab Ende August eingestellt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mr.X
Mr.X
Tratscher
1 Monat 40 Min

Des heti ihmene a ohne Pandemie sogen kennt, dasses der Flughofen net bring. Die Flüge sein nebenbei a zu tuier.

Dagobert
Dagobert
Kinig
30 Tage 23 h

@Mr X

Weil viele Südtiroler bin Auto protzn und bin Urlaub werd geklemmt wos lei geht 🤫

Jaeger2
Jaeger2
Grünschnabel
30 Tage 21 h

@Dagobert is auto hoschs gonze johr Urlaub oan zwoa wöchn😂😂

natan
natan
Superredner
30 Tage 21 h

@Dagobert 🙈🙉🙉

genau
genau
Kinig
30 Tage 20 h

@Dagobert

In diesem Punkt muss ich dir Recht geben kieber Dagoberr!😄

genau
genau
Kinig
30 Tage 20 h

@Dagobert

In dieser Hinsicht muss ich dir leider Recht geben Dagobert! 😄👍

So ist das
30 Tage 7 h

Irgendwann wird dann um Beiträge wegen der Pandemie angesucht 🤔😡

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Grünschnabel
1 Monat 58 Min

Düsseldorf? Was will man denn in Düsseldorf?

Dagobert
Dagobert
Kinig
30 Tage 23 h

Als es den Ferienflieger LTU noch gab, waret Düsseldorf woll ideal gwedn, obr iez 🙄

Paladin
Paladin
Tratscher
30 Tage 21 h

Naja nach Köln z.B. 😉 Aber Spaß beiseite, das ist ein Ballungsraum in dem über 20. Millionen Menschen leben und viele Firmen angesiedelt sind. Gründe genug um, nicht nur, geschäftlich dorthin zufliegen gibt es also. Und wer jetzt die Bahn vorschlägt, schaut sich bitte mal die Zeiten und verbindungen an, die es braucht um von Bozen nach Düsseldorf zu kommen. Da ist (leider) kein Vergleich, auch preislich nicht! Und ja da haben TI, ÖBB und DB noch einiges zu arbeiten.

MayerSepp
MayerSepp
Tratscher
30 Tage 20 h

jo nix, is scho kloar. Des Ziel isch doch dobei, Bundesdeitsche Touristen zu uns nach Südtirol zu bringen, net umgekehrt. Für uns Südtiroler san nur die Flüge ans Meer interessant.

Tigre.di.montana
30 Tage 18 h

Keinen Grund deswegen den Leuten im Etschtal die Ohren vollzudröhnen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 17 h

@nasell…
Warum nicht?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 17 h

@mayer..
Einfach mal hin.

primetime
primetime
Kinig
30 Tage 23 h

Keine Ahnung warum hier einige so schadenfroh darüber sind. Das ist doch privatgeld was hier versemmelt wird und euch kann es doch egal sein?
Warum echauffiert sich keiner über Alitalia wo doch so viele Millionen aufgebraucht wurden trotz dass es nicht rentabel ist?

natan
natan
Superredner
30 Tage 21 h

Weil da kein Artikel über Alitalia steht

primetime
primetime
Kinig
30 Tage 20 h

???????????? Es war ein Vergleich! Bei Alitalia wurde mit STEUERGELD die Löcher gestopft. Hier ist es Privatkapital und viele lachen sich ins Fäustchen. Entweder aus Neid oder Dummheit

Tigre.di.montana
30 Tage 18 h

@Primetime:
Gegen den Willen der Südtiroler ist am Flughafen Bozen jede Menge öffentliches Geld versenkt worden.

EviB
EviB
Superredner
30 Tage 15 h

@primetime
würde eher ersteres sagen…

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
30 Tage 15 h

was hat das mit Alitalia zu tun?!?

primetime
primetime
Kinig
30 Tage 5 h

@tigre di montana richtig erkannt, wurde!
@bon jour und noch einer der nicht lesen und verstehen kann…..

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 1 h

mit dem Zug ist man auch schneller, billiger, bequemer und umweltfreundlicher in Rom. man steigt direkt im Zentrum aus, muss nicht zwei Stunden vorher am Flughafen sein. auch ist es möglich mehr Gepäck mitzuführen.

heris
heris
Tratscher
1 Monat 1 h

War doch nicht so Gewinnbringend wie man am Anfang in hohen Tönen verlautbart hatte.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 49 Min

Ja wenn das so läuft dann gute nach nehmen wir an ich hab im november ei flug von bozen nach rom und von dort nach rio de janero gebucht und jatz keieg ich die absage das es zu wenig rentabel ist und die flugverbkndung gestrichn wird wo kommen wir da hin wäre das selbe wenn die sad sagt ich fahre heute nicht da nur 2 leute im bus sind.

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 43 Min

ja das wird knapp, da haben Sie nur mehr drei Monate Zeit um eine Bahnkarte zu kaufen🤣

xXx
xXx
Universalgelehrter
30 Tage 13 h

Es gab noch keine Tickets über diesen Zeitpunkt hinaus, weil es keinen Vertrag für Flüge nach August gibt, also auch keinen Flugplan für diese Strecke.

inni
inni
Universalgelehrter
30 Tage 21 h

Eigenartig, dass ein Unternehmer bei einem Geschäft dieser Größenordnung sich derart vertut in der Rentabilitätsprognose.

inni
inni
Universalgelehrter
30 Tage 18 h

… und als Zielklientel laut Gostners Aussage keine Billigtouristen zu wollen, also nur solche mit gehobenen Ansprüchen, die Auch bereit sind, vergleichsweise überzogene Flugticketpreise zu zahlen, geht halt schnell mal in die Hose … 😜

Mikeman
Mikeman
Kinig
30 Tage 17 h

@ inni
Genau so isses, Turisten mit gehobenen Ansprüchen steigen nicht in eine Rumpelkiste sondern in einen Jet und von solch kleineren Fliegerplätzchen dann eben einen Privatjet.schon zum lachen das getue.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 40 Min

Nicht alles was glänzt ist Gold!!!! Mit dem Zug, einfacher und bequemer und zudem billiger, und gleich in Zentrum

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
30 Tage 22 h

zuwos man eine plandemie olles schuld gebm konn🙈

natan
natan
Superredner
30 Tage 21 h

wenns daneben geht braucht man einen Schuldigen und die Pandemie kann sich nicht wehren

genau
genau
Kinig
30 Tage 18 h

Ich verstehe die gehässigen Kommebtare hier nicht.
Die Strecke Bozen – Rom war nicht rentabel.
Deshalb wurde die Verbindung eingestellt.
Skyalps hat den Betrieb erst vor wenigen Monaten aufgenommen.
Natürlich muss man erst schauen welche Verbindungen sich durchsetzen.

Wenn man bedenkt dass früher (also noch die Provinz Bozen der Besitzer war) NUR nach Rom geflogen wurde. Und das zum Teil mehrmals Täglich!
Wieviel Steuergeld wurde damals wohl verbraten??

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 1 h

Nun ja…

Chriss
Chriss
Grünschnabel
1 Monat 9 Min

Seltsam, jetzt wenn ein Privater den Flughafen führt sind die Rom-Flüge nicht mehr rentabel, aber als das Land den Flughafen führte, hat man nie was gehört.

Mikeman
Mikeman
Kinig
30 Tage 23 h

da können sich wieder einige auf vorhersehbare Freistellung gefasst machen, wird wohl der xte Scherbenhaufen in der Luftfahrt 😳

herta
herta
Tratscher
30 Tage 23 h

Na super ein Umweltverpester weniger hoffentlich bleiben auch andere Flüge aus

Italo
Italo
Superredner
30 Tage 19 h

Mein Mitleid holtet sich in Grenzen

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
30 Tage 21 h

Die Romflüge sind nicht der Pandemie zum Opfer gefallen , die Leute können ganz einfach rechnen und sind nicht bereit, den Gostner zu füttern, um dasselbe Ergebnis zu bekommen…

Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
1 Monat 7 Min

Das wird nichts ! Die Deutschen werden sich im Winterhalbjahr wieder einsperren lassen, wenn in Italien überhaupt so was wie Wintersport stattfinden sollte mit Draghi mal eher nicht.

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 12 Min

Super Werbung!

Babba
Babba
Grünschnabel
30 Tage 17 h

Va mir aus kanntn sie in gonzn Flugbetrieb einstellen…

netsowichtig
netsowichtig
Grünschnabel
30 Tage 16 h
Südtirol braucht gute und schnelle Verkehrsanbindungen!!! Aber was ist an einem Flug ab Bozen schnell und gut? Drei Flüge die Woche pro Ziel… unflexibel! Anschlussflüge? Fehlanzeige… die Hubs wie Frankfurt, Fiumicino, Malpensa sind nicht zu erreichen. Oder man bräuchte separate Tickets, kein durchgehender Gepäcktransport, Zeitverlust, keine Rechte bei Verspätungen und Flugausfällen. Verona und Innsbruck haben beide Linienverkehr, mehrere Flüge täglich von und zu den Hubs. Nach München ist es von Südtirol auch keine Weltreise. Wer geschäftlich reist und wenig Zeit hat, fliegt sowieso lieber von dort. Das dauert ein bisschen länger, aber man findet immer dann einen Flug, wenn man… Weiterlesen »
alig
alig
Grünschnabel
30 Tage 7 h

hat von euch Hellköpfen Mal jemand gedacht daß das Ziel ist Touristen nach Südtirol zu bringen und nicht nur an die Südtiroler Reiselust zu denken?.

Storch24
Storch24
Kinig
30 Tage 15 h

Wo sind jetzt die ganzen Befürworter, die für den Flughafen gestimmt haben, auch hier bei SN 👍👍👍👍fleißig gedrückt haben. Fliegt und helft dem Herrn Gostner aus der Patsche.

pingoballino1955
30 Tage 6 h

Nicht Corona ist die Schuld,wahrscheinlich die Preise!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 17 h

Wer fliegt schon nach Rom?

wpDiscuz