Bauabschlüsse steigen

Rückgang bei ausgestellten Baugenehmigungen

Montag, 28. Mai 2018 | 16:17 Uhr

Bozen – Im zweiten Halbjahr 2017 wurden Baugenehmigungen für insgesamt fast 1,5 Millionen Kubikmeter eingeholt, wie das Landesinstitut für Statistik ASTAT mitteilt.

Hier geht es zum PDF

Diese aktuellen Zahlen bei den ausgestellten Baugenehmigungen entsprechen einer Abnahme von minus 17,9 Prozent im Vergleich mit demselben Zeitraum des Vorjahres.

Die Bauabschlüsse stiegen zwischen Juli und Dezember 2017 um 10,5 Prozent von 985.000 Kubikmeter auf etwas über eine Million Kubikmeter.

Der Jahreswert 2017 für die ausgestellten Baugenehmigungen stieg gegenüber 2016 um 10,9 Prozent; jener der Bauabschlüsse weist einen Rückgang von minus 8,4 Prozent auf.

Die vollständige ASTAT-Mitteilung über die Bautätigkeit findet sich im Anhang. Die Daten zur Bautätigkeit sind auch auf der ASTAT-Homepage astat.provinz.bz.it/ im Bereich Konjunkturbarometer abrufbar.

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Rückgang bei ausgestellten Baugenehmigungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krakatau
krakatau
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

Bei der überbordenden bürokratischen Willkür die verlangt wird auch nur einen kleinen Bau zu machen wundert mich dass überhaupt noch jemand baut. Der Aufwand für den Umbau einer kleinen Wohnung ist gleich gross wie für einen großen Industrie – oder Hotelbau. Dazu die ganzen bürokratischen Kosten und der Versuch zugesagte Beiträge (Sanierung) wegen eines falsch gesetzten Beistrichs zu torpedieren

wpDiscuz