"Regelmäßiger Austausch sinnvoll und wichtig“

SEAB und lvh wollen Zusammenarbeit verstärken

Donnerstag, 19. Januar 2023 | 12:06 Uhr

Bozen – Seit Herbst 2022 steht Matthias Fulterer der SEAB als neuer Generaldirektor vor. Die lvh-Spitze empfing die Führungsriege der SEAB kürzlich im Haus des Handwerks in Bozen.

Die Errichtung und Instandhaltung von funktionierenden Gas-, Wasser- und Abwassernetzen, sauberen Straßen sowie ein gepflegtes Stadtbild zählen zu den primären Aufgaben der in Bozen angesiedelten Seab. Die einzelnen Dienste und Zuständigkeiten haben der neue Generaldirektor der Seab Matthias Fulterer und deren Präsident Kilian Bedin im Rahmen des Treffens vorgestellt.

„Die Seab ist für das Südtiroler Handwerk ein wichtiger Dienstleister und Partner. Wir arbeiten seit vielen Jahren sehr gut zusammen und möchten auf diese Basis gern aufbauen“, unterstrich lvh-Präsident Martin Haller. Er präsentierte Bedin und Fulterer auch das Konsortium ARO, welches im Haus des Handwerks angesiedelt und im Bereich der Wartung und Instandhaltung tätig ist. lvh-Vizedirektor Walter Pöhl stellte im Rahmen des Gesprächs den lvh und seine Aufgaben und Dienste für die vielzähligen Mitglieder vor. „Vor allem im Bereich der öffentlichen Arbeiten versuchen wir unsere Handwerksbetriebe zu unterstützen und ihnen die Türen für die Teilnahme zu öffnen“, erklärte Pöhl.

Sowohl Bedin als auch Fulterer untermauerten die gute Zusammenarbeit und den Wunsch der verstärkten Kooperation. „Ausschreibungen sollten immer im Sinne der regionalen Wirtschaftskreisläufe gestaltet werden. Synergien und Skalierungseffekte werden in diesem Zusammenhang eine immer größere Rolle spielen und daher ist ein regelmäßiger Austausch sicher sinnvoll und wichtig“, betonte Seab-Generaldirektor Matthias Fulterer. lvh-Vizepräsident Hannes Mussak bedankte sich für die Gelegenheit des Gesprächsaustausches und sagte: „Wir freuen uns sehr auf den periodischen Gedankenaustausch im Sinne der lokalen Handwerksbetriebe und der Bürger.“

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz