In eurem Namen kann geholfen werden

Sinnvolle Geschenke kommen zweimal an

Mittwoch, 05. Dezember 2018 | 10:49 Uhr

Bozen – Ochs und Esel bekommen unterm Weihnachtsbaum immer mehr Gesellschaft: Über das Caritas-Programm „Schenken mit Sinn“ erhalten nicht nur die beiden traditionellen Krippentiere eine besondere weihnachtliche Bedeutung, sondern auch Hühner, Ziegen, Bienen, Familienpakete, Saatgut, warme Mahlzeiten oder Brennholz. Denn die alternativen Geschenkideen kommen gleich zweimal an: Bei den Beschenkten und bei Menschen in Not hierzulande und andernorts. Unter www.caritas.bz.it gibt es Geschenke für jede Brieftasche, die nicht nur Freude bereiten, sondern auch die Welt ein kleines Stück besser machen.

„Wer ein sinnvolles Geschenk der Caritas bekommt, weiß, dass in seinem Namen geholfen wird. Das macht vielen Menschen mehr Freude, als ein neues Paar Socken, eine Krawatte oder einen Schal“, berichtet Caritas-Direktor Paolo Valente aus mehrjähriger Erfahrung. Gerade an Weihnachten greifen die Südtiroler immer öfter auf die alternativen Geschenkideen der Caritas zurück und geben so dem großen Fest eine besondere Bedeutung. Denn jedes Geschenk bringt Menschen in Not Hilfe. In Afrika bewahren Ziegen, Ochsen, Esel, Bienen, Schulpakete, Saatgut, Obstbäumchen und Brunnen ganze Familien vor dem Hunger und sichern ihnen längerfristig eine Existenzgrundlage. In Bolivien ebnet ein Paar Schuhe einem Kind den Weg in Schule und damit in eine besser Zukunft. In Serbien hilft Brennholz armen alten Leuten, den eisigen Winter zu überstehen.

Sinnvolle Geschenke wirken aber auch in Südtirol. „Ein Familienpaket hilft beispielsweise Eltern, die mit ihren Kindern an der Armutsgrenze leben und es nicht mehr aus eigener Kraft schaffen, ihre Heizrechnung oder genug Lebensmittel zu bezahlen. Menschen, die auch in kalten Nächten kein Dach über dem Kopf haben, stärken eine Mahlzeit und eine Nacht im warmen Bett und zeigen ihnen, dass sie nicht alleine sind“, erklärt Valente. Flüchtlinge, die hier noch in keiner Einrichtung untergekommen sind, sind für warmes Essen mehr als dankbar, das ebenfalls über „Schenken mit Sinn“ erworben werden kann. Sprachkurse helfen ihnen, sich in Südtirol zu integrieren und auf eigenen Beinen zu stehen.

Alle sinnvollen Geschenke der Caritas können online unter www.caritas.bz.it bestellt und einem Freund, einem Verwandten oder Geschäftspartner gewidmet werden. Für jedes Geschenk erhält der Schenkende in einem Mail eine personalisierte Geschenkurkunde und ein Geschenkpäckchen, das mit einer persönlichen Widmung versehen werden kann. Beides kann selbst ausgedruckt bzw. laut der beiliegenden Anleitung gefaltet werden. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte oder per Banküberweisung. Das eigentliche Geschenk gibt die Caritas über die verschiedenen Hilfsprojekte an Bedürftige weiter.

Wer keinen Internetzugang hat, kann sein Geschenk in den Caritas-Büros in Bozen (Sparkassenstraße 1, Tel. 0471 304 300), Meran (Rennweg 52, Tel. 0473 495 632), Brixen (Bahnhofstraße 27A, Tel. 0472 205 965) und Bruneck (Paul-von-Sternbachstraße 6, Tel. 0474 414 064) bestellen. Dort sind auch eigens gestaltete Verpackungen für die Geschenkkarten erhältlich.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Sinnvolle Geschenke kommen zweimal an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ewa
Ewa
Superredner
4 Tage 10 h

Finde ich in der heutigen Zeit wo jeder alles hat eine super Idee und habe auch schon solche Geschenke verschenkt.👍👍👍

wpDiscuz