Theo Mair und Albert Kiem sind im Finale

Südtiroler Wattkönig: In Ulten stehen die Gewinner fest

Montag, 02. Dezember 2019 | 17:07 Uhr

St. Gertraud/Ulten – Im Gasthaus „Edelweiss“ in St. Gertraud fand kürzlich ein Qualifikationsturnier des landesweiten Wattturniers „Südtiroler Wattkönig“ statt. Am Ende eines spannenden Abends setzten sich Theo Mair und Albert Kiem, beide aus Tisens, gegen ihre Mitstreiter durch. Die beiden qualifizierten sich für das großen Finale am Samstag, 9. Mai 2020, im Sixtussaal der Spezialbier-Brauerei FORST. Ausgetragen wurde das Turnier von der Ortsgruppe Ulten des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV).

Das landesweite Wattturnier ist eine Initiative der Spezial-Bierbrauerei FORST und des HGV. Die Tageszeitung „Dolomiten“ und das Onlineportal „watten.org“ sind Medienpartner. An den jeweiligen Qualifikationsturnieren kann jeder Wattbegeisterte teilnehmen. In Sand in Taufers im Gasthof „Toblhof“ sind noch Restplätze! Die Anmeldungen erfolgen in den austragenden Gastbetrieben bzw. unter www.wattkoenig.it.

 

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Südtiroler Wattkönig: In Ulten stehen die Gewinner fest"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Tratscher
7 Tage 23 h

Hallo zum Abend,

der echte Südtiroler Volkssport, auf Hütte und Alm ist es das Herzensthema.
Einmal als Sieger Gastgeber im grossen Saal zu Forst sein..

Grosser Kartensport und alles Gute den Qualifizierten.

Ich muss natürlich der Partschinser Riege die Daumen drücken nach Platz 2 und 3 letztes Jahr sonst werde ich im Zielbach ersäuft

Gruss nach Südtirol

wpDiscuz