"Jetzt Verhandlungen abwarten"

SVP: “Klares Ja zur Lohnerhöhung”

Donnerstag, 11. April 2019 | 11:13 Uhr

Bozen –  „Wir können nicht heute über Beträge sprechen, wenn wir erst morgen in Verhandlung gehen“, unterstreicht SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz. Die Südtiroler Volkspartei will mehr Gehalt für die öffentlich Bediensteten. Dafür werden Mittel aus dem Nachtragshaushalt bereitgestellt. „Das ist beschlossene Sache. Die Politik wird ihr Versprechen halten“, versichert Lanz.

Die Landesregierung hat mittlerweile ein Datum vorgegeben: Am 30. April starten die Verhandlungen zum bereichsübergreifenden Vertrag. „Am Verhandlungstisch wird dann über die Zahlen gesprochen werden“, sagt Lanz. Ihm scheint es demnach wenig sinnvoll, heute schon Beträge zu nennen, oder über zu hohe oder zu niedrige Forderungen und willkürliche Kompromisse zu diskutieren. „Für uns ist klar, dass es jetzt eine Lohnerhöhung braucht. Dafür wird das Land das nötige Geld in die Hand nehmen. Wieviel das sein wird, wissen wir heute noch nicht. Es wird aus dem Nachtragshaushalt des Landes geholt und die Verhandlungspartner werden sich sachlich und verantwortungsbewusst an der Diskussion beteiligen“, hofft Lanz. So wie Landeshauptmann Arno Kompatscher betont auch er, dass die Landesregierung in den vergangenen Jahren bestimmt keine „Politik der sozialen Kälte“ gemacht habe. Es sei viel passiert und vor allem die Arbeitnehmervertreter/innen in der Südtiroler Volkspartei hätten hier einiges bewirkt.

Lanz verweist darauf, dass es bei den anstehenden Verhandlungen um generelle Vertragsverhandlungen zum Vorteil der Landesbediensteten gehe und nicht allein um monetäre Ziele. So gehe es beispielsweise auch um neue Arbeitszeitmodelle, die eine bessere Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf ermöglichen. Die SVP stand und steht für soziale Gerechtigkeit und werde dies auch künftig tun.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "SVP: “Klares Ja zur Lohnerhöhung”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
centralina
centralina
Neuling
6 Tage 8 h

Nuar schaugmo amol, obmo hoir nuar no epans zi sechn kriagn afn Lohnstreifn! 
Suscht isch ibrol Geld do, obo ba die “niedreren Leit” isch anfoch nia ka Geld ibrig!

wpDiscuz