Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe Mühlbach/Vintl

Tourismus ist wichtiger Wirtschaftszweig

Donnerstag, 26. April 2018 | 10:58 Uhr

Vals – Kürzlich fand im Hotel „Silena“ das Jahresversammlung der Ortsgruppe Mühlbach/Vintl des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) statt.

Ortsobmann Ewald Rogen zeigte sich dabei erfreut über die erfolgreiche verlaufene Sommersaison und gute Wintersaison. Er regte an, die Dorfeingänge von Vintl und Mühlbach mit Hinweisen auf das Wander- und Skigebiet besser zu kennzeichnen und erklärte, dass es Bezüglich der Verbindungsbahn Mühlbach-Meransen wichtig sei, gemeinsam hinter dem Projekt zu stehen. Ein großer Erfolg war das kürzlich stattgefundene HGV-HGJ-Landesskirennen im Skigebiet Gitschberg Jochtal, welches von der Ortsgruppe Mühlbach/Vintl organisiert wurde. Rogen nutzte die Gelegenheit, um allen Beteiligten zu danken.

HGV-Vizepräsident und Bezirksobmann Helmut Tauber ging in seinen Ausführungen auf wichtige Schwerpunkte auf Landesebene ein. Er thematisierte dabei die Themen Mobilität, die Reform der Tourismusorganisationen, den Fachkräftemangel und die letzten Entwürfe des neuen geplanten Raumordnungsgesetzes.

Stefan Gruber, Präsident des Tourismusvereines, betonte, dass die umgesetzte Reform der Tourismusorganisationen eine große Chance sei.

Bürgermeister Christoph Prugger lobte die gute Zusammenarbeit unter den Gastwirtinnen und Gastwirten. „Der Tourismus ist in der Gemeinde Mühlbach ein wichtiger Wirtschaftszweig und bietet auch der heimischen Bevölkerung viele Vorteile. Wir sind stets darum gemüht, die Touristiker zu unterstützen“, sagte er. Prugger erwähnte zudem die Asphaltierungsarbeiten der Straße von Mühlbach nach Spinges ein. Diese sollen mit Jahresende abgeschlossen sein.

An der Versammlung nahm auch der HGJ-Bezirksobmann Simon Stolz teil, der die Vorteile der HGJ-Mitgliedschaft erläuterte. Im Fachteil der Versammlung referierte Veronika Mair von der Abteilung IT / Online Marketing im HGV zum Thema „Fit für den Direktvertrieb“. Sie gab den Gastwirtinnen und Gastwirten dabei hilfreiche Tipps, um Direktbuchungen zu steigern.

Im Rahmen der Versammlung wurden fünf Gastwirtinnen und Gastwirte für ihre über 50-jährige Tätigkeit geehrt. HGV-Vizepräsident Helmut Tauber und Ortsobmann überreichten Pius Fischnaller, Helga Fischnaller Oberhofer, Rudolf Oberhofer, Anna und Paul Fischnaller eine Urkunde und Anstecknadel als Zeichen der Anerkennung. Im Anschluss an die Versammlung fand eine Betriebsbesichtigung im Hotel „Silena“ statt.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Tourismus ist wichtiger Wirtschaftszweig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Marta
Marta
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

also— Fachkräftemangel haben Gastwirte und Hotels selber zu verantworten !!!—Zuerst hat man Einheimische ausgenutzt,dann Personal aus dem Ausland !!!-Es gäbe gute Schulen und Ausbildungen,aber sobald jemand einige Praktikums gemacht hat ,vergeht ihm die Freude für diesen Beruf !!!

Marta
Marta
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Tourismus in Vintl ???—also brauchts da auch keine Beschilderung!!!

Marta
Marta
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

aber ihr seid ja alle familiengeführte Gastbetriebe (laut Herrn Pinzger)—darum braucht ihr auch kein Personal !!!

Marta
Marta
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

man sollte sich auch mal fragen,wie so manches Hotel groß geworden ist !!!!

wpDiscuz