Walter Pardatscher übernimmt

VOG hat ab August 2019 einen neuen Geschäftsführer

Mittwoch, 28. November 2018 | 16:26 Uhr

Bozen – Walter Pardatscher wird der Nachfolger von Gerhard Dichgans als Direktor des VOG. Der Verwaltungsrat des Verbandes der Südtiroler Obstgenossenschaften hat am Mittwoch, den 28. November den Nachfolger bestimmt, der ab 1. August 2019 die Geschäftsleitung im Haus des Apfels übernehmen wird.

Seit einem Jahr steht es fest: Gerhard Dichgans, langjähriger Direktor des VOG geht in Pension. Seit mehreren Monaten wurde vom Vorstand intensiv nach einem möglichen Nachfolger gesucht. Mit Hilfe einer renommierten Personalagentur aus München wurde nach passenden Kandidaten Ausschau gehalten.

Der 48 jährige Walter Pardatscher hat in den Augen des Verwaltungsrates die besten Voraussetzungen die Geschäfte des Verbandes in Zukunft zu führen. Walter Pardatscher wird sein Mandat als Geschäftsführer der Brennerautobahn zu Ende führen und sich dann ab 1. August 2019 mit all seiner Erfahrung in der Obstbranche in den Verband einbringen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "VOG hat ab August 2019 einen neuen Geschäftsführer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
00
00
Tratscher
14 Tage 21 h

so ein Glück Herr Pardatscher!! oder doch eher ein Gefälligkeitsdankeschön der SVP?

m69
m69
Kinig
14 Tage 19 h

00

wohl eher das Zweite, 
wichtiger aber ist, dass er Pardatscher, den Verein gut u. erfolgreich weiterfuehrt!

gippes
gippes
Grünschnabel
14 Tage 20 h

Wenigstens ein Einheimischer!!! 😁😁😁👌

Ralph
Ralph
Superredner
14 Tage 18 h

was macht pardatscher noch alles? autobahn, bank, jetzt äpfel?? eigentlich ist er doch bauingenieur, oder??? komische sache

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
14 Tage 17 h

wos fong der no olls on

spotz
spotz
Grünschnabel
14 Tage 18 h

isch jo di gleiche Materie!!!

wpDiscuz