136.000 Fördermitglieder

Weißes Kreuz befragt seine Fördermitglieder

Dienstag, 05. Oktober 2021 | 20:43 Uhr

Bozen – Eine starke Säule des Weißen Kreuzes sind die rund 136.000 Fördermitglieder, denn sie unterstützen den Landesrettungsverein unter anderem finanziell, um Projekte und Dienste zu ermöglichen, die sonst nicht realisierbar wären. Die Anzahl der Fördermitglieder bezeugt zudem den großen Rückhalt in der Südtiroler Bevölkerung, sie sind ein Stimmungsbarometer für die Vereinsführung.

Um nähere Erkenntnisse über die Zufriedenheit und die Meinung der Fördermitglieder zu erhalten, ist am 4. Oktober 2021 eine Mitgliederbefragung gestartet, bei der das Forschungsinstitut Apollis Mitglieder im Auftrag des Vereins kontaktiert.

Die Befragung erfolgt dabei in Kombination aus digitalen Fragebögen sowie Telefoninterviews und richtet sich an 700 Mitglieder aller Altersklassen. Um auch die Meinung ehemaliger Mitglieder zu erfahren, werden darüber hinaus 200 Ex-Mitglieder angeschrieben. Die Einladung erfolgt über E-Mail, wobei als Absender der Nachricht das Institut Apollis aufscheint. Das Weiße Kreuz hofft nun auf eine rege Teilnahme an dieser Umfrage, um dann aus den Ergebnissen wichtige Rückschlüsse über seine Fördermitgliedschaft zu erhalten und dadurch seine Leistungen für Mitglieder weiter verbessern zu können.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz