Schneeräumung kostet über eine Mio. Euro

Wenn es schneit, wird es für den Steuerzahler teuer

Dienstag, 05. Februar 2019 | 09:11 Uhr

Bozen – Wenn es in Südtirol schneit, ist das schön. Die Landschaft wird in ein winterliches Kleid gehüllt, Kinder können im Schnee toben und die Luft wird besser.

Doch kaum einer denkt daran, dass die Schneeräumung dem Steuerzahler eine Stange Geld kostet.

Am vergangenen Wochenende mussten auf den Straßen des Landes tonnenweise Streusalz ausgebracht werden. Hinzu kamen noch Kies und Zehntausende Liter Treibstoff für die Räumfahrzeuge.

Dies alles kostet dem Land über eine Million Euro – zuzüglich der Personalkosten.

Laut dem Straßendienst des Landes, wurden rund 3.000 Straßenkilometer geräumt. Dafür standen knapp 500 Mitarbeiter im Einsatz.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "Wenn es schneit, wird es für den Steuerzahler teuer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brixna
brixna
Tratscher
11 Tage 8 h

Also kemm mir brixner guat wek !
Weil ba ins hobnse net gerammp
Yea! 👍🙂

Cla
Cla
Neuling
11 Tage 8 h

Mir Sterzinger a 👍

m. 323.
m. 323.
Superredner
11 Tage 5 h

Bozen sichr auch……Chaos pur…

Lion18
Lion18
Grünschnabel
11 Tage 4 h

Meran a yippi

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
11 Tage 4 h

Und in innichn weart do schnea blottgfohrn, solz kans gstrwt und a wenns hale isch affn fühling giwortn, der schnea geat jo alane weck

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Grünschnabel
11 Tage 7 h

Mir ist lieber man gibt mein Steuergeld für Schneeräumung aus als für Politiker und deren Privilegien. Von der Schneeräumung habe ich wenigstens was.

efeu
efeu
Superredner
11 Tage 7 h

Wenn man im Citybus einsteigen will muss man zuerst am Wegesrand im tiefen Schnee steigen und jetzt ist ein glatt Eis.
wie wäre es wenn man Arbeitslose oder die vielen jungen Männer die den ganzen Tag nix tun eine Schaufel in die Hand drückt, die sollen auch mal arbeiten fürs Geld

werner66
werner66
Superredner
11 Tage 6 h

Warum sollten die arbeiten?

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
11 Tage 7 h

lächerlich

für wos zohlt mon die Autosteuer donn??

um die Strossen zu benutzen , also sollnse ah die strossen instondholtn

joseph
joseph
Grünschnabel
11 Tage 6 h

isch keine Strassensteuer mehr, sondern eine Besitzsteuer…

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
11 Tage 6 h

Es hat ja auch keiner was Anderes behauptet. Wird die Autosteuer etwa nicht vom Steuerzahler bezahlz?

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
11 Tage 6 h
Die Autosteuer zahlt man ja für halbwegs befahrbare Straßen oder zumindest sollte es so sein…Wenn ich mir nun wieder gewisse Straßenabschnitte anschaue (Pustertal, Ahrntal) dann frage ich mich schon, welcher Teer da wohl im Sommer benutzt wurde, denn Löcher, Risse, Hügel ecc. sind schon wieder da…Reine Geldverschwendung, wäre es nicht besser mal einen ordentlichen Teer zu verwenden und es wär mal Ruhe?? Nein…man nimmt immer die billigsten Angebote, nach einem halben Jahr ist die frisch geteerte Straße wieder im A….Warum klappt das in Osttirol ohne Probleme? Haben die weniger Schnee als wir? Benutzen die weniger Salz als wir? Ich denke… Weiterlesen »
Missx
Missx
Universalgelehrter
11 Tage 7 h

kriegen wir Geld zurück, wenn es einmal wenig schneit?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
11 Tage 6 h

Indirekt, ja. Dieses Geld wird dann für andere Sachen verwendet.

fanalone
fanalone
Tratscher
11 Tage 8 h

Wann kommt endlich die versprochene Klimaerwärmung….

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
11 Tage 5 h

dann sollten die Hoteliere mehr zahlen da man auch für die Touristen Schnee räumt!

Storch24
Storch24
Superredner
11 Tage 8 h

Ich habe auch selber geräumt, nicht nur vor meiner Haustür, auch einen Teil der Straße. Bei so vielen nichts „Tuern“ wird auch nicht gesagt, wieviel für kosten.

vinschger37
vinschger37
Neuling
11 Tage 8 h

Gibs a genaue auflistung fa material u stunden lohn usw usw?(tätigkeitsplan) Eher werdn sel die bürger/innen nia zu gesicht kriagn
Ob zohln solma nr decht

oli.
oli.
Universalgelehrter
11 Tage 17 Min

Wird über den Daumen geschlagen , plus 15% für die es überschlagen haben.

joseph
joseph
Grünschnabel
11 Tage 8 h

Super gemocht! Vor Ollem af dor MeBo. Danke.

Steinbock 1
Steinbock 1
Grünschnabel
11 Tage 2 h

wegen einen halben Meter Schnee machen sie ein so a Theater was machen die Österreicher und Deutsche mit 2 bis 3 Meter Schnee

alpi
alpi
Tratscher
11 Tage 2 h

Des isch net teuer fir eppes des men braucht…. politiker sein teuer di men net braucht

Guri
Guri
Tratscher
11 Tage 5 h

Sterzing ist mit Reumen kathastrophe , dafür stellt man unzeunungen auf im Zentrum . das Reumen wird umso schwieriger.

ghostbiker
ghostbiker
Grünschnabel
11 Tage 2 h

bravo gsog,wenn net an SUV hosch kimmsch kaum weiter…furchtbor

nuisnix
nuisnix
Tratscher
11 Tage 4 h

Es schneib ogni morte di papa soviel, obr es Kommentatorenjammerer seid olm do!

brixna
brixna
Tratscher
11 Tage 2 h

Informiermi di eigentlich amol genauer schlauer mensch, wia des genau wegen ausschreibungen usw geat. Wos di gemeinde olle winter mocht mit verschiedene baggerfirmen usw.
Nor terfsch di wido melden
Tschüs

nuisnix
nuisnix
Tratscher
10 Tage 10 h

Wos die Gemeinde Brixen (?) mocht, geat mi nicht un.
Des derfsch gern du mochn.
Ober mit Jammerkommentare in den Forum do wersch es Problem net lösen!

brixna
brixna
Tratscher
8 Tage 21 h

@nuisnix
Und du mit deine schlauen kommentar a

tschonwehn
tschonwehn
Grünschnabel
11 Tage 4 h

Daß das eine Unmenge jeden Winter kostet wissen wir ja. Das ist doch jedes mal so, das ist ja nix Neues. Und der Steuerzahler wird doch sowieso zur Genüge abkassiert. Dann wird ja dieser Kostenposten noch drin sein.

Rabe
Rabe
Grünschnabel
11 Tage 3 h

In schnea vorbiatn😁😁😁

amme
amme
Superredner
11 Tage 2 h

silas eine Schaufel geben.Aber sicher zu faul

Guri
Guri
Tratscher
11 Tage 57 Min

natürlich kostet das Geld ! sparen könte man bei der Prävention auf der Autobahn , Ketten Lkw anlege Plätze , usw….Kontrolle dieser !

Maurus
Maurus
Neuling
11 Tage 3 h

Die Bürger Italiens zahlen doch Autosteuer!

maxi
maxi
Grünschnabel
10 Tage 23 h

So ein Blödsinn, habe noch nie gehört, dass wenn es wenig schneit der Steuerzahler weniger zahlt. Wenn das Steuerzahler Geld nicht für Schneeräumung gebraucht wird findet sich schon ein anderes Loch.

Caligula
Caligula
Grünschnabel
10 Tage 23 h

Abschaffen den Naturschnee, per Dekret, verursacht nur Chaos auf der Straße und Autobahn!!!!!!!!!!!

wpDiscuz