Hinweis der SEAB

Wolff-Tiefgarage: ab heute kostenpflichtig

Donnerstag, 18. März 2021 | 22:54 Uhr

Bozen – Die öffentliche Tiefgarage unter der Grundschule “K. F. Wolff“ in der Rentschner Straße 49 hat die Gemeinde Bozen bereits vor einigen Monaten der SEAB AG anvertraut. Die Stadtwerke haben sofort mit der notwendigen Arbeiten, wie zum Beispiel Montage und Installation von Parkscheinautomaten, begonnen. Da die Arbeiten nun abgeschlossen sind, wurde der Automat mit dem heutigen Datum aktiviert.

Das Parken der Wolff-Tiefgarage ist also ab sofort kostenpflichtig. Um unnötige Strafen zu vermeiden, werden die SEAB-MitarbeiterInnen die Besitzer von den bereits geparkten Fahrzeugen auf die Neuerung aufmerksam machen, indem sie zweisprachige Hinweiszetteln hinter den Scheibenwischern einstecken. Die Autofahrer bekommen drei bis vier Tage, um sich an die Neuerung anzupassen – danach beginnt SEAB mit den regulären Parkscheinkontrollen.

Parkkosten und Zahlungsmethoden

Die Wolff-Tiefgarage wurde mit einem Parkscheinautomaten ausgestattet. Es handelt sich um einen Automaten wie man ihn von den blauen Parkplätzen in der ganzen Stadt kennt. Alle Zahlungsmethoden, die auf den blauen Parkplätzen gelten, sind also auch hier zugelassen. Bezahlen kann man mit Münzen, Banknoten, Bankomat- oder Kreditkarte, mittels App (EasyPark, myCicero, PayByPhone oder Telepass Pay) sowie mit der SEAB Park Card oder mit der elektronischen Parkkarte. Nähere Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten sind auf der SEAB-Webseite erhältlich: https://www.seab.bz.it/de/privathaushalte/zahlungsarten-blaue-parkzonen

Der Bozner Stadtrat hat für die Wolff-Tiefgarage folgende Tarife erlassen:

–          Tagestarif von 1 Euro/Stunde, angewendet von Montag bis Freitag (8.45-11.30 Uhr und 14.00-19.00 Uhr), samstags (8.00-12.00 und 15.00-19.00 Uhr) und an den Sonn- und Feiertagen (15.00-19.00 Uhr);

–          Nachttarif von 0,50 Euro/Stunde, angewendet von Montag bis Sonntag zwischen 19.00 und 07.00 Uhr.

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz