Wanderausstellung im Krankenhaus Brixen

Zwanzig Jahre Caritas Schuldnerberatung

Montag, 09. September 2019 | 20:12 Uhr

Brixen/St. Ulrich – Eine Ausstellung mit Kunstwerken und Tipps rund um die Themen Geld, Armut, Schulden und Schuldenprävention wird in den kommenden Wochen im Krankenhaus Brixen zu sehen sein. Die Ausstellung beinhaltet Arbeiten von Schülerinnen und Schülern des Kunstgymnasiums „Cademia“ in Gröden sowie praktische Tipps aus der Schuldnerberatung, die heuer ihr zwanzigjähriges Bestehen feiert.

Schülerinnen und Schüler des Kunstgymnasiums „Cademia“ in St. Ulrich/Gröden haben sich im Laufe des Schuljahres – begleitet von ihren Lehrerinnen und Lehrern sowie den Schuldnerberaterinnen und -beratern der Caritas – in verschiedenen Workshops intensiv mit den Themen Geld und Schulden auseinandergesetzt und dazu eigene Werke gestaltet. Diese sind nun – gemeinsam mit praktischen Tipps und Erfahrungsberichten aus der Schuldnerberatung – für die Dauer von vier Wochen ab 24.09.2019 im Krankenhaus Brixen im Rahmen der Wanderausstellung „Hilfe Geld“ zu sehen.

Mit dieser Ausstellung soll auf das Wirken der Schuldnerberatung aufmerksam gemacht werden, die in diesem Jahr ihr zwanzigjähriges Bestehen feiert. Die Schuldnerberatung der Caritas hat seit ihrer Gründung mehr als 20.000 Menschen in schwierigen finanziellen Situationen beraten und begleitet.

Von: bba

Bezirk: Eisacktal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz