Drogen nicht zum Verkauf bestimmt

109 Gramm Haschisch in der Wohnung: Freispruch für 54-Jährigen

Samstag, 03. November 2018 | 09:14 Uhr

Bozen – Fünf Gramm Haschisch werden in Italien als Menge für den Eigengebrauch eingestuft. Wird die Menge überschritten, sieht das Gesetz in der Regel weit strengere Strafen vor, weil der Verdacht auf Drogenhandel besteht. Ein 54-jähriger Südtiroler, der 109 Gramm daheim hatte, wurde am Bozner Landesgericht jedoch freigesprochen, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Ein Grund dafür war nicht zuletzt auch die Tatsache, dass seine „verdächtige“ Präzisionswaage einem völlig harmlosen Zweck diente. Der 54-Jährige sei passionierter Hobby-Bogenschütze und bastle sich seine Pfeile selbst, erklären der niedergelassene Rechtsanwalt Abogado Sebastian Ochsenreiter und Rechtsanwalt Ehrenfried Falk, die die Verteidigung übernommen hatten. Um einen gut fliegenden Pfeil zu erhalten, sei es unumgänglich, das genaue Gewicht der Pfeilspitzen und -schafte zu kennen.

Die Anwälte unterstrichen außerdem, dass der 54-Jährige einer geregelten Arbeit nachgehe und es deshalb nicht nötig habe, Drogen zu verkaufen.

Mehr über den Fall lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "109 Gramm Haschisch in der Wohnung: Freispruch für 54-Jährigen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
19 Tage 2 h

Richtig so 👍
auch wenn die Menge nicht gerade das kleinste ist, finde ich vollkommen richtig das er Freigesprochen wurde !!
Was er zuhause , in seinen 4 Wänden macht,
ist vollkommen seine Sache !!
so lange er es nur für eigenbedarf hat, und niemanden ermutigt zu Rauchen ist das in Ordnung !! Es wäre sowieso zu legalisieren , in kleinen Mengen, um nicht andauernt die Justiz wegen solchen Lapalien zu beanspruchen !!!

kaisernero
kaisernero
Grünschnabel
19 Tage 2 h

……muas ma sich iatz schun rechtfertigen wenn ma a woogen besitzt…???

idenk
idenk
Grünschnabel
19 Tage 13 Min

Hehe ja wer eine Präzisionswaage Besitz, sollte einen vernünftigen und logischen Gebrauch Vorweisen/ Beweisen🤷🏾‍♂️🙈
Sonst wird man gerne zum Daler befördert 🙈

Surfer
Surfer
Superredner
19 Tage 3 h

leglize it

ando
ando
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

da haste recht😊

Surfer
Surfer
Superredner
19 Tage 3 h

Eben! Der Mann hat halt einen Jahresvorrat zu Hause und ist kein Dealer

ikke
ikke
Tratscher
19 Tage 2 h

Das Gesetz ist für alle gleich??? Oder doch nicht???

Staenkerer
18 Tage 18 h

epper decht nit???
warum der ohne strif davon kemmen isch, wern mir woll epper nit derfrogn… lei weil er a iebeit hot???
maaaa, do gibs sicher no onderes wos mehr zählt …. hoff i holt!

Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
19 Tage 2 h

Daumen hoch

Mure
Mure
Grünschnabel
19 Tage 1 h

SO! Lossimer des gfolln. Nullum crimen sine iniuria.

Mi tat interessieren wiese den ober gfassn hobn donn?

Server
Server
Grünschnabel
17 Tage 21 h

Ihr seid mir aber alle lustig. Den einen verurteilen, weil er Cannabis und Marihuana anbaut, einsprerren und verbannen. Aber das Haschisch hier geht in Ordnung. Für welchen Zweck (zum Eigengebrauch) ist es überhaupt gedacht?

wpDiscuz