Weiter stabile Lage in Krankenhäusern

2.654 Neuinfektionen in Südtirol – ein Todesfall

Donnerstag, 13. Januar 2022 | 12:40 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden in Südtirol 2.719 PCR-Tests untersucht und dabei 397 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 2.257 positive Antigentests. Die Sieben-Tages-Inzidenz klettert derzeit auf schwindelerregende 2.528.

Die Lage in den Krankenhäusern zeigt sich derzeit davon aber völlig entkoppelt. 90 Covid-Patienten benötigen Hilfe in den Krankenhäusern – 17 davon auf den Intensivstationen. Die Lage ist praktisch unverändert zum Vortag.

Seit gestern wird jedoch ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Corona gemeldet. Es handelt sich um eine Frau in der Altersklasse zwischen 70 und 79.

20.215 Südtiroler sind derzeit in Quarantäne.

Bisher (13.01.2022) wurden insgesamt 799.402 Abstriche untersucht, die von 281.972 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (12.01.2022): 2.719

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 397

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 122.054

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 799.402

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 281.972 (+914)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.880.263

Durchgeführte Antigentests gestern: 15.159

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 2.257

Nasenflügeltests, Stand 12.01.2022: 1.352.782 Tests gesamt, 7.415 positive Ergebnisse, davon 2.244 bestätigt, 460 PCR-negativ, 4.711 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom 12.01. nach Altersgruppen:
0-9: 231 = 9%
10-19: 493 = 19%
20-29: 512 = 19%
30-39: 405 = 15%
40-49: 417 = 16%
50-59: 365 = 14%
60-69: 152 = 6%
70-79: 52 = 2%
80-89: 22 = 1%
90-99: 5 = 0%
100+: 0 = 0%
Gesamt: 2.654 = 100%

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 74

Anzahl der Covid-Patientinnen und Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 58 (Stand 10.01.2022; 19:00 Uhr)

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 58

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 16

Verstorbene: 1.325 (+1; 1F, 70-79)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 20.215

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 189.471

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 209.686

Geheilte Personen insgesamt: 102.720 (-90**)

* Die Anzahl der gestern (12.01.) kommunizierten positiv getesteten Personen wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 119.405 auf 119.400 korrigiert.”

**Die Anzahl der Genesenen wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung korrigiert.


Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia
Der Prozentwert der Geimpften bezieht sich auf die Gesamtbevölkerung. Die Boosterimpfung wird getrennt angezeigt.


Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

78 Kommentare auf "2.654 Neuinfektionen in Südtirol – ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Herako
Herako
Grünschnabel
15 Tage 18 h

Lass euch impfen, das hilft alle gegen Covid

PuggaNagga
15 Tage 17 h

Sind doch alle geimpft. Glaube kaum dass diese 2700 Leute alle ungeimpft sind.

Storch24
Storch24
Kinig
15 Tage 16 h

PuggaNagga , mit der Booster Impfung ist Südtirol mit knapp über 30% an letzter Stelle in Italien. Also die meisten ungeschützt.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

@PuggaNagga..dein Geschäft muss ja super laufen, weil Du Dich so vehement für die 🔮 einsetzst….

Staenkerer
15 Tage 15 h
@Offline1 bugga nagga hot recht, so longsom hot man banblesen der berichte und kommentare glott in eindruck des virus flieg im lond ummer, von hochpustertal bis in obern vinschgau, vom wipptol nis ins unterlond auf suche noch nitgeimpfte und des mit an guatn navi das es ollen geimpften ausderstellt! man soll amoll detailierten zohln aufn aufn tisch bringen wieviele von de infizierten, von de wegn corona im kronkenstond sein, von de hospitalisierten, von de auf intensiv geimpft und mitgeimpft sein, nor konn sich jeder zweifler, jeder mauler, jeder impffanat und jeder impfgegner selber a bild mochn wie de loge isch… Weiterlesen »
PuggaNagga
15 Tage 15 h

@Offline
Was ist das 🔮 ?
Und danke, Geschäft läuft wirklich super.
Das Jahr 2021 war zwar für uns brutal anstrengend aber wiedermal Rekord.

Paladin
Paladin
Tratscher
15 Tage 14 h

Über 3/4 der Patienten auf Intensiv- und Normalstationen sind ungeimpft. Das ist eine traurige Tatsache.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
15 Tage 14 h

@Paladin Wie erklärst du dir, dass die Intensivstationen in den letzten Wochen nicht überfüllt wurden bei diesen hohen Neuinfektionen?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
15 Tage 14 h

@WeHaveAProblem

IMPFUNG, du Dussel!
Dann fragst du noch warum?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
15 Tage 13 h

@WeHaveAProblem Denk mal ganz scharf nach, denk mit allem was du hast…, lass die drei Gehirnzellen mal heiß laufen und dann sag uns was für eine lustige Frage du da gestellt hast! Was wird wohl der Grund sein?

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 13 h

Storch – das versteht er nicht! wenn er es bis jetzt nicht verstanden hat, wird er es wohl nie verstehen …

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
15 Tage 13 h

@N.G. Nach deiner scharfen und logischen Denkweise haben sich in den letzten Wochen also nur Geimpfte und Geboosterte infiziert? Und das obwohl es eine Welle der Ungeimpften sein soll? Ja was denn nun?

falschauer
15 Tage 12 h

@WeHaveAProblem

you really have a problem if you ask such stupid questions

junger suedtiroler
junger suedtiroler
Grünschnabel
15 Tage 12 h

@N. G.
nit dein Ernst???

Lorenzina
Lorenzina
Grünschnabel
15 Tage 12 h

@Paladin Eher umgekehrt, denn die ich kenne liegen geimpft auf der Intensiv,nur die werden nicht als geimpft eingestuft.Einer ,weil zu spät geimpft,anderer zu wenig, anderer zum falschen Zeitpunkt und so weiter,nur um nicht zugeben zu müssen,dass dieses impfen und boostern nichts nützt

Slorch24
Slorch24
Neuling
15 Tage 10 h

PuggaNagga, boostern und dann in ein paar Monaten dann die 4. Impfung angepasst and die Omikron Variante

Brauni
Brauni
Tratscher
15 Tage 8 h

A wen du’s sogsch nor werds schun stimmen

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
15 Tage 47 Min

@falschauer Erklär’s mir bitte. Die Pandemie der Ungeimpften fordert keine Hospitalisierten mehr weil so viele geimpft sind? Really?

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

@PuggaNagga..kommentierst Du, wie viele Andere auch 😡, nur den Nick und nicht die Inhalte ? 🔮 verwende ich schon seit Wochen für die Coronaleugner, Impfverweigerer, -zauderer, -Zweifler und sonstigen “Experten”..

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

@Slorch24…ein sehr KREATIVER NICK🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈🙈 😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡

Luka
Luka
Neuling
15 Tage 18 h

lockdown währe die beste Sache für uns alle

Odin89
Odin89
Grünschnabel
15 Tage 17 h

Kannst gerne daheim bleiben, verbietet dir niemand!!
NB. wäre ohne h 😉

nero09
nero09
Tratscher
15 Tage 17 h

warum? schau dass deine letzte impfung nicht länger als 4 monate her ist und du wirst mit sehr großer wahrscheinlichkeit bei einer infektion nur milde symptome haben.

Paladin
Paladin
Tratscher
15 Tage 14 h

Das bringt zum jetztigen Zeitpunkt absolut nichts. Ja es gibt sehr viele infizierte aber wichtig sind jetzt nicht mehr die Zahlen der Neuinfektionen, sondern die der Krankenhäuser. Dort ist seit Wochen, trotz steigender Infektionszahlen alles stabil. Fazit: Die Impfungen zeigen Wirkung, die Verläufe sind milder.

Staenkerer
15 Tage 12 h
@Paladin ok, damit gibsch du allso zua das der größte teil der infizierten geimpfte sein de nur, wenn überhaupt, lei leicht erkronkn! denn wenn, wie dauernt behauptet, de nitgeimpften den großteil der infizierten ausmochn und de, weil nit geimpft, so behaupt jo viele, soooooooo gfährdet sein schwar, schwarst zu erkronkn, müßten de LH jp schun überquillen …oder? allso wos nor: sehr viele geimpfte infizierte de ober de KH kaum, oder nit, belostn, oder sehr viele nitgeimpfte de pber, trotz de ständigen unkenrufe, a kaum ernsthoft erkronkn, sunst müßten de zohln der hospitalisiertn jo masiv in de höhe schnelln …oder? sem… Weiterlesen »
Offline1
Offline1
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

@Luka…WÄRE !!! Wer nähmlich mit “h” schreibt, ist dämlich…..😉

zorro1972
zorro1972
Tratscher
15 Tage 17 h

Ein Freund von mir ist im Krankenhaus wegen einen Unfall den er vor einigen Monaten hatte. Jetzt ist er positiv getestet worden, hat aber keine Beschwerden. Ist das jetzt ein Corona- Patient?

Hustinettenbaer
15 Tage 17 h

Schlawiner 😉.
“Ein Leser schrieb dem #Faktenfuchs, dass “in Querdenkerkreisen” derzeit eine Behauptung “kursiere”, wonach auch Patienten in Krankenhäusern als Covid-Patienten gezählt würden, die einen positiven Corona-Test hätten, aber wegen einer anderen Erkrankung dort wären. So sollen etwa Verunfallte, die zwar einen positiven Test aber keine Covid-Symptome haben, in die Statistik eingehen, die zu der roten Ampel und somit zu schärferen Maßnahmen führe. Der Leser fragt: “Stimmt das?”…
Antwort: https://www.br.de/nachrichten/wissen/faktenfuchs-wer-zaehlt-als-coronapatient,SovwQ5e

General Lee
General Lee
Superredner
15 Tage 16 h

🙄🙈 Positiv ist positiv und wenn er nur einen Pickel hätte

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

@zorro1972….davon gibt es bestimmt noch Hunderte in den Krankenhäusern 🤣🤣🤣. Darum stimmen (für die 🔮) ja auch die täglich veröffentlichten Zahlen nicht 🙈🙈. Frei nach den Gebr. Grimm: “Und wenn Sie nicht gest… sind, dann leben Sie noch heute”…..

EviB
EviB
Superredner
15 Tage 15 h

@General Lee
und wem nützt das was, wenn man jeden symptomlosen dazuzählt?
Niemandem. Aber warte nur ab, es dauert nicht mehr lange, dann ist der Spuk vorbei.

General Lee
General Lee
Superredner
15 Tage 11 h

@EviB Ich brauche nicht abwarten, ich kann mir gut vorstellen wie und v.a. wie lange es noch so weitergehen wird 😂 Solange es keine allg. Impfpflicht geben wird (damit auch der letzte Hosenscheisser das Spritzl bekommen hat), wird das Virus Südtirol weiterhin fest im Griff haben und jedes Jahr von Oktober bis März/April wird mit solch ähnlichen Zahlen und Einschränkungen zu rechnen sein! Mir ist sowas relativ schnuppe, ich bin geimpft und weiss was ich zu tun und mich zu verhalten habe! Und Ende im Gelände 🤭

mannderberge
mannderberge
Grünschnabel
15 Tage 10 h

@EviB es nützt nur der impfkampagne!

Palme
Palme
Grünschnabel
15 Tage 9 h
Dio Brando
Dio Brando
Neuling
15 Tage 17 h

ich verstehe die Leute nicht die zurzeit sagen man bräuche einen Lockdown. Ich mein als erstes sollte man die Schulen in den Fernunterricht schicken oder eine Ausgangssperre für die Leute machen, die nicht zum Einkaufen oder arbeiten gehen aber schwer das zu kontrollieren.

PuggaNagga
15 Tage 17 h

@Dio Brando
Das was du möchtest ist praktisch ein Lockdown!😂🙈

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

@Dio Brando….dann frage einmal bei den Familien nach, die auf ARBEITEN !! und ihre ZWEI !! Familieneinkommen angewiesen sind, was die vom Homeschooling halten ? IMPFEN und TESTEN sind unerlässlich, vorallem bei Personengruppen, die auf sehr engem Raum zusammenkommen und mangels Alternativen und fehlender erweiterter !!! Angebote (ÖPNV !!!) angewiesen sind.

primetime
primetime
Kinig
15 Tage 14 h

“Ausgangssperre für die Leute machen, die nicht zum Einkaufen oder arbeiten ” Genau das nennt man so….

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
15 Tage 8 h

@Dio Brando

sind Sie mit Lorietta 1,2,3… verwandt?😳

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

@Bella Bionda..Du behält Deine “Verwandtschaftsverhältnisse” besser für Dich..🙈🙈🙈

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
15 Tage 18 h

supper.
de variante mocht nicht.
positiv hin oder her.
mosnohmen umasist.
seit 3 wochn merkt men nicht in di spiteler. nr werts a nicht mer mitn sem.
oder glabsch di ffp2 maske mochts aus das si soiteler sich nit fülln🤦‍♂️

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
15 Tage 17 h

@grossmaul, ein hochdotierter virologe? des isch verbreitung von Falschinformation und sollte geahndet werden.. omicron ist nur so “schwach” weil ein großteil der bevölkerung immunisiert ist.. Omicron schlägt vorallem bei Kindern und Jugendlichen an.. wie im Forum betont wird, braucht diese Gruppe ja keinen Schutz, mault aber wenn es zu komplikationen wie bei den Burschen die nach Trient geliefert werden mussten..

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

@Grossmaul….Nomen est omen…

Palme
Palme
Grünschnabel
15 Tage 9 h

@awiasenfdrau in Südafrika hatten 70-80% das Virus bereits, die meisten haben es nicht mal bemerkt. Die Impfquote dort kannst du selber nachschauen.

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
14 Tage 16 h

@palme, ja sollen wir uns wirklich mit Südafrika vergleichen? einmal ja, einmal nein.. wie es einem eben passt.. Südafrika hat ca. die gleiche einwohnerzahl wie ITA, aber nur die hälfte der “offiziellen” infektionen.. ob hier vergleiche angebracht sind, kannst du selber nachschauen

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

Bald 50000 in Quarantäne, wo ist Plan B?

Storch24
Storch24
Kinig
15 Tage 16 h

Plan B, alle ohne Symptome, geboostert können nach einer Woche wieder raus aus der Quarantäne. Und das geht schnell vorbei

primetime
primetime
Kinig
15 Tage 14 h

Booster und symptomlos sollte das Wort Quarantäne schon gar nicht fallen

laager
laager
Grünschnabel
15 Tage 8 h
ehrlich gsog i hoff mi derwischt es ah… wiso? weil mein green pass durch die verkürzung am 1. februar auslaft und i noamol impfen muas, obwohl i innerholb a johr schun genesen und geimpft bin. zaerst wor i komplett für die impfung, i hn es märchen fa herdenimmunität geglab, iatz find i es oanfoch net richtig, dass junge leit (<30) sich zig mol im johr impfen lossen sollen, damit sie a leben hm kennen. es geat jo guat wenn man die erste und dn die zwoate mocht ober dn reichts a, weil junge leit oanfoch schun so seltener schwer erkronken… Weiterlesen »
laager
laager
Grünschnabel
15 Tage 8 h
(…) sochen de mi ins überlegen gebrocht hm. die politik versogt, weil die maßnahmen net passend zur situation gewählt werden. olle hm ongst, dass die maßnahmen eventuell za schwoch ausfollen und deswegen werts iberoll olm strenger, a in bereiche in denen es iatz schun reicht. z.b. kennt man es thema impfung a bissl der gesellschaft und ihrer demografie maßschneidern und net olle in oanen topf werfen, weil egal wie gleich insere rechte sein, inser körper isch je noch olter verschieden. so beispielsweise solln in unter 40 jährige net der greenpass am 1.februar verkürzt werden weils net nötig isch und in… Weiterlesen »
laager
laager
Grünschnabel
15 Tage 8 h

vielfaches höher als a infektion ein.

General Lee
General Lee
Superredner
14 Tage 22 h
@laager 🤔 Habe deine reifen und vernünftigen Einstellungen in deinen Beiträgen bisher immer geschätzt! Jetzt scheint es aber so, dass deine Emotionen und hier v.a. die (übertriebene?) Angst mit dir durchgehen. Bitte überlege es dir sehr sehr gut, was du mit deinem Leben und deiner Gesundheit anstellst, du hast jeweils nur 1 davon… Dieses russische Roulette und die Fahrlässigkeit, gezielt eine Infektion anzustreben, kann gewaltig ins Auge gehen. Du kannst trotz deines jungen Alters einen schweren Verlauf bekommen (keine Altersklasse und kein Gesundheitszustand wird verschont) und auch daran sterben. Ganz zu schweigen von den Spätfolgen in 10 bis 40% der… Weiterlesen »
SilviaG
SilviaG
Tratscher
14 Tage 21 h

@General
Der laager ist a junger Bursche und du mit 60+ ist schon ein Unterschied. Dir würde ich das Boostern immer und immer empfehlen. Aber wenn so a Junger wie der Laager Bedenken haben, dann kann ich das schon verstehen

General Lee
General Lee
Superredner
14 Tage 21 h
@laager P.S.: Verlasse dich nicht automatisch darauf, dass es dir gleich wie deinem Kollegen ergehen wird. Oder umgekehrt, dass du wegen deines jungen Alters eine Infektion ohne Probleme überstehen wirst. Sowas weiss niemand (!) im Voraus und auch kein Arzt dieser Welt kann dir dafür eine Garantie geben. Die Vorteile einer Impfung überwiegen bei Weitem eine bewusste Infektion! Nebenbei, die Infektion überstehen wäre eine Sache, es verbleibt immer noch die (hohe!) Wahrscheinlichkeit, im Anschluss an durchaus sehr lebenseinschränkenden und langwierigen Long Covid-Beschwerden laborieren zu müssen! Viele ehemalige, junge und durchtrainierte Sportler schaffen es nicht mal mehr in den 1. Stock… Weiterlesen »
Faktenchecker
14 Tage 21 h

Wer russisch Roueltte spielen will soll dann aber seine Arztkosten selber tragen. Komplette Behndlung kostet leicht 100.000 €

“Nicht vorerkrankt, aber ungeimpft”

https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/nicht-vorerkrankt-aber-ungeimpft-es-ist-hart-oberarzt-spricht-ueber-junge-ungeimpfte-an-der-herz-lungen-maschine_id_37054601.html

General Lee
General Lee
Superredner
14 Tage 21 h

@SilviaG Bullshit, meine Werte!! Ich bin schon mal bestimmt jünger als deine Wenigkeit und stehe mit beiden Füßen MITTEN im Leben. Was du dir immer zusammenreimst, sowas kann nicht gesund sein 🙄 Wie das sprichwörtliche Fähnchen im Wind

SilviaG
SilviaG
Tratscher
14 Tage 19 h

@General
Das ist Ansichtssache und dass du mitten im Leben stehst gkaub ich dir sofort. Zumindest mit deinem guten Bein.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
14 Tage 18 h

@General Lee..hast du auch, wie ich, ein “Beinproblem” ? Habe davon gar nichts mitbekommen. Wenn es so sein sollte, dann gute Genesung und lass Dich nicht unterkriegen. Das ist mal wieder die altbekannte Masche dieser “Dame”, Andere zu diffamieren und sich über Alter und/oder Behinderung/en lustig 😡 zu machen. Der kann man nur ewige Jugend, Gesundheit und vor allem “Schneidigkeit” wünschen….

laager
laager
Grünschnabel
14 Tage 15 h
@General Lee Hab mich noch ein bisschen informiert und anscheinend wird wie du erwähnt hast, Moderna nicht mehr unter 30 verimpft. Die Warscheinlichkeit einer Myokarditis nach einer mRNA-Moderna Impfung ist bei 0,016 (männlichen Jugendlichen 16-24 Jahre) recht gering. Trotzdem haben mich die Zweifel nicht mehr losgelassen… Zurückzuführen soll die Myokarditis auf die Menge des Impfstoffes bzw. der mRNA sein, welche bei Moderna mit 100 Mikrogramm pro Dosis 3 mal größer ist als jene von Pfizer. Was mich dabei fasziniert hat ist das ähnliche Verhältnis des Auftretens einer Herzmuskelenzündung. Ich werde mich boostern, aber nur wegen des Greenpasses. Wäre ich älter,… Weiterlesen »
faif
faif
Superredner
15 Tage 18 h

…..”stabile lage” … ein großer Dank an alle im gesundheitswesen und ein weiterer an alle geimpften die ihr minimalstes dazubeitragen, dass wir auch diese welle halbwegs gut überstehen.

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
15 Tage 16 h

was passiert mit dem impfstatus wenn man nach der 3. impfung positiv ist?
wenn man danach als genesen gilt dann gilt man als ungeimpft oder wie ist das zu verstehen?

primetime
primetime
Kinig
15 Tage 14 h

Eigentlich sollte man den Status beibehalten. 3. Impfung und anschließend positiv find ich ja fast schon wie die 4. Impfung…

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
15 Tage 14 h

@primetime dem ist glaub ich nicht so. gibt mitlerweile einige die geboostert sind und durch einer infektion genesen sind und jetzt als ungeimpft gelten.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 12 h

Hausdetektiv – das hättest wohl gerne! genesen ist genesen und geimpft bleibt geimpft!!!

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
15 Tage 11 h

@Krotile du verstehst meine frage nicht.

einesie
einesie
Superredner
15 Tage 10 h

es ist doch egal ob geimpft oder genesen oder?
Hauptsache GESCHÜTZT!
Und wenn du dreimal geimpft und genesen bist, wird der Greenpassstatus bestimmt auf genesen geändert … aber die Impfungen in System sind ja trotzdem mit drei Dosen registriert. und wenn du einen nächste machen sollen müsstest, wird das als 4te Dosis eingetragen und du kriegst wieder den geimpften Status.
Also wo ist das Problem???

Faktenchecker
15 Tage 18 h

Die 3000 winken bereits:

7-Tage-Inzidenz

2528 (+198)

am 13.01.2022

Palme
Palme
Grünschnabel
15 Tage 9 h

Überrascht?

brum.nit
brum.nit
Grünschnabel
15 Tage 16 h

☝️ obocht! Nit dassmr wider weiße zone werden🤓

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
15 Tage 15 h

jo wia, in winter ischs normal dassz weiss isch…

mucbz
mucbz
Grünschnabel
15 Tage 13 h
mal ein mehr philosophisch historischer Blickwinkel auf das Thema impfbefürworter und impfskeptiker. es ist ja wirklich so dass dieser emotionsgeladene Disput nicht nur die Gesellschaft im Ganzen zu spalten droht, sondern an dieser Problematik Freundschaften ja sogar Familienverbünde zu springen drohen. irgendwie kann i mei hoamat nimmer verstehen. hat nicht schon vor 90 jahren während der Option das Land, Freundschaften ja Familien zerrissen aufgrund unterschiedlicher Weltanschauungen? haben wir wirklich nix gelernt aus der Geschichte. Suchen wir ein erneutes mal nur das trennende und nicht das verbindende? na. i bin koan Pfarrer, aber i bin einfach entsetzt über soviel Hass den… Weiterlesen »
junger suedtiroler
junger suedtiroler
Grünschnabel
15 Tage 12 h

Bravo des wert olles besser werden iats kennt man holt wia die leit in wirklichkeit sein

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

Geschmacklos die Zeit während der Option mit dieser Pandemie zu vergleichen! Ich hab mit meinen Großeltern viel über diese Zeit gesprochen, sie haben mir viel über ihre Erlebnisse erzählt ….. deshalb: dein Vergleich ist einfach nur geschmacklos!

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
15 Tage 8 h

du schreibst selbst oben, dass an dieser nimmer endenden Coronazeit sogar Freundschaften und Familienbunde am Thema Impfung zugrunde gehen, wie kann es dich dann wundern, dass es in Foren wie diesen zur Sache geht?
und deine Vergleiche zur Optionszeit gehen am Thema sowas von vorbei!

Staenkerer
15 Tage 15 h

“weizer stabile lage in Krankenhäuser”… jo nor passt es jo!

Faktenchecker
15 Tage 15 h

“+++ 14:48 Mehrheit der Covid-Intensivpatienten ist ungeimpft +++
Ungeimpfte
machen aktuell den überwiegenden Anteil aller Covid-19-Aufnahmen auf
Intensivstationen aus. Zwischen dem 14. Dezember 2021 und dem 12. Januar
2022 seien fast zwei Drittel (62 Prozent) der Covid-19-Neuaufnahmen mit
bekanntem Impfstatus ungeimpft gewesen, teilen das Robert-Koch-Institut
(RKI) und die Deutsche Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und
Notfallmedizin (DIVI) mit.”
n-tv

Doolin
Doolin
Kinig
15 Tage 18 h

…dann ist alles nur halb so wild…
🤪

Faktenchecker
14 Tage 21 h

Wie lautet die unseriöse Quelle?

wpDiscuz