Sanitätsbetrieb rechnet mit schwierigen Wochen

328 Schüler bereits positiv getestet

Mittwoch, 12. Januar 2022 | 09:57 Uhr

Bozen – Nach den Weihnachtsferien ist die Schule erst vor Kurzem gestartet und schon rasen die Zahlen in die Höhe. Bei den Selbsttests, die am Montag an deutschen, italienischen und ladinischen Schulen in Südtirol durchgeführt wurden, sind 328 Ergebnisse von Kindern und Jugendlichen positiv ausgefallen. Das berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige.

In rund der Hälfte der Fälle ist eine Überprüfung mittels PCR-Test erfolgt. Von 160 Ergebnissen waren nur 14 negativ. Der Sanitätsbetrieb erwartet sich ein ähnliches Ergebnis auch bei den übrigen Tests, das vermutlich am Mittwoch oder Donnerstag bekannt wird. „Wir stellen uns auf ein paar schwierige Wochen ein“, erklärte Annamaria Bassot vom Dienst für öffentliche Gesundheit und Hygiene.

Klassen im Fernunterricht gibt es derzeit noch keine. Schülerinnen und Schüler, die positiv getestet wurden, wechseln allerdings automatisch in den Fernunterricht.

Wie Bassot erklärt, ist die Anzahl der positiven Fälle in den Grundschulen ungefähr gleich hoch wie in den Oberschulen. Das Verhältnis steht 134 zu 133. Allerdings gibt es viel weniger Oberschüler als Grundschüler insgesamt. „Es ist klar, dass das Virus am meisten unter den 14- bis 18-Jährigen zirkuliert – und die Ansteckung erfolgte nicht in der Schule“, betont Bassot.

Drei Kinderkrippen und drei Kindergärten wurden in der Zwischenzeit unter Quarantäne gestellt. „Ich hoffe, dass sich die Lage in zwei bis drei Wochen bessert. Doch wir rechnen bis dahin mit ein paar harten Tagen“, erklärt Bassot. Viel hänge vom Verhalten der Bevölkerung ab. „Wir befinden uns nicht im Lockdown. Doch es ist besser, man trifft sich mit wenigen Personen, man meidet Menschenansammlungen, man trägt Masken und wahrt den Sicherheitsabstand und setzt so viel wie möglich auf Homeoffice“, so Bassot.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

87 Kommentare auf "328 Schüler bereits positiv getestet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Aphrodite
Aphrodite
Grünschnabel
16 Tage 19 h

Bei den Kindern gibt es leider sehr große Impflücken. Viele Eltern … vernachlässigen den Schutz ihrer Kinder.

mazzisonni
mazzisonni
Grünschnabel
16 Tage 18 h

@aphrodite…falsch ausgedrückt…viele eltern wollen ihre kinder schützn indem sie sie nicht impfen…kinder brauchen keine impfung!!!!!

Sigo70
Sigo70
Tratscher
16 Tage 18 h

Wieviele Kinder benötigen diesen sogenannten regelmäßigen Schutz?

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
16 Tage 17 h

@sigo, solange es nicht das eigene ist, kein einziges. bleibe/folgeschäden überlassen wir den anderen, meines lebt ja “gesund”

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Sigo70 – ALLE!!! denn keiner kann vorhersagen, ob es das eigene Kind erwischt, schlimm erwischt oder nicht! Somit wäre eine vorbeugende Impfung für das Kind am sinnvollsten!

IceCold
IceCold
Grünschnabel
16 Tage 16 h

Auch geimpfte Kinder können positiv getestet werden, nicht vergessen!!

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
16 Tage 15 h

@mazzisonni Das weißt du als studierter Arzt am besten. 🙄🤦🏽‍♀️

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
16 Tage 15 h

@IceCold wow-Die Eingebung des Tages 🙄🤦🏽‍♀️ Als wenn es nur darum geht wer positiv ist und wer nicht.

Doolin
Doolin
Kinig
16 Tage 14 h

@mazzisonni …das Ergebnis sieht man ja…
😅

natto
natto
Grünschnabel
16 Tage 7 h

@mazzisonni ganz genau , wir wollen die Kinder schützen,wir sind nicht gegen einer Impfung ,aber das verstehen nur Eltern. Wir sind in einer Zwickmühle

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

IceCold – ja guten Morgen! wann ist diese Info zu dir durchgedrungen? es geht nicht darum, dass sie nicht mehr positiv getestet werden, sondern dass sie vor einem schweren Verlauf geschützt sind! hast das wirklich immer noch nicht verstanden????

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

natto – ich schütze meine Kinder auch!! halt anders … ich hab sie impfen lassen!

gini
gini
Grünschnabel
16 Tage 18 h

Warum sind manche Eltern so stur und testen die Kinder nicht selbst Zuhause bevor sie in die Schule geschickt werden?

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 18 h

gini, weil es leider nicht verpflichtend ist. Und vielen Eltern ist es leider Wurscht, ob positiv oder nicht. Das sieht man eindeutig bei dem impfen.

honsi
honsi
Tratscher
16 Tage 17 h

@gini wenn man genug Geld hat kann man das durchaus machen. Aber bei 7-9 € pro Test pro Tag und pro Schüler.. ist halt nicht gerade billig. Bei 2 Kindern und 6 Schultagen die Woche wären dies ca. 400€.

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
16 Tage 17 h

@honsi, dem geld-aus-dem-fenster-gewerfe kann man mit einem picks ganz leicht entgegentreten

woasnitolls
woasnitolls
Grünschnabel
16 Tage 17 h

@honsi do konn jemand ober guat rechnen

newin
newin
Grünschnabel
16 Tage 17 h

@honsi Man konnte 5 gratistest für schüler vor schulbeginn in der apotheke abholen…

gini
gini
Grünschnabel
16 Tage 17 h

@honsi
letzte Woche konnte man in Apotheken 5 Tests pro Kind gratis abholen! Also am Geld wird es diesmal nicht gescheitert sein! “Verantwortungslos” trifft eher zu

gini
gini
Grünschnabel
16 Tage 17 h

@honsi und überhaupt, seit wann müssen Eltern für ihre Kinder in der Schule 3x in der Woche den Test selbst bezahlen?
zuerst informieren, dann kommentieren 😉

honsi
honsi
Tratscher
16 Tage 17 h

400€/Monat

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

gini – das frage ich mich allerdings auch! noch dazu wo die Tests ja kostenlos waren!! Dummköpfe eben!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

honsi – wohl nichts davon gehört, dass JEDES Kind 5 !!!! gratis Tests bekommen hat????? Wenn man dann natürlich zu bequem ist, diese in der Apotheke abzuholen und auch zu benutzen …… *Kopfschüttel* ES WÄRE SOGAR GRATIS GEWESEN!!!

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

@gini….vielleicht, weil beide !! Elternteile selber zur Arbeit müssen und außerdem noch die Schnauze vom letzten Homeschooling voll haben ??

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

@honsi..nimmt man mal Deinen Höchstbetrag von 9 Euro pro Test, 2 Kinder und 6 Schultage pro Woche, macht das nach Adam Riese und Eva Zwerg 9 x 2 x 6 = 108 Euro pro Woche. Du hast wahrscheinlich rund 400 Euro im Monat gemeint. Ist natürlich happig, kann aber mit einer Impfung deutlich 😉 reduziert werden…..

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

@newin…Tests auch noch selber abholen ? 🤣🤣 Wo denkst Du hin, die sollen gefälligst nach Hause geliefert werden 😉…..

nuisnix
nuisnix
Kinig
16 Tage 16 h

@honsi
Olter Hegl, in welcher Schule gibt es noch 6 Schultage?

IceCold
IceCold
Grünschnabel
16 Tage 16 h

Dann müsste man wohl alle 5 Stunden einen Test machen um sicher zu gehen! Machst du das?

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
16 Tage 15 h

@honsi Die Eltern bekommen von mir keine Tüte Mitleid. Wenn mein Kind geimpft ist ist mir das wurscht.

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
16 Tage 15 h

@Storch24 So wie ich Honsi schon schrieb wäre es mir mit dem finanziellen wurscht. Und dann müssen die Kinder eben wieder zuhause hocken, wenn sie erkrankt sind und in Quarantäne müssen. Die Eltern wollen es so, also muss man mit den Konsequenzen so leben

Wilhelmina
Wilhelmina
Grünschnabel
16 Tage 15 h

@Offline1 oder man macht sich die Arbeit und unterrichtet sein Kind zuhause 😂

doigor
doigor
Grünschnabel
16 Tage 15 h

Die gratistest waren leider nicht überall verfügbar, oder genauer es gab keine mehr…

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

@Wilhelmina..mir ist zwar nicht klar, auf Was ? und im welchem ? Kommentar von mir du geantwortet hast, aber auch Grüße und bleib gesund und optimistisch…

Gustl64
Gustl64
Superredner
16 Tage 6 h

Es gibt sogar Eltern, die wissentlich ihre positiven Kinder in die Schule schicken. An unserer Grundschule in den letzten 3 Tagen passiert. Als diese Kinder in der Schule einen positiven Nasenflügeltest aufwiesen und die Eltern verständigt wurden, war ihnen das Ergebnis bereits bekannt. Es dauerte dann noch Stunden bis ein Kind abgeholt wurde.

Faktenchecker
16 Tage 5 h

@Offli
Wer das so sieht sollte keine Kinder bekommen dürfen.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

Gustl64 – das ist so, weil Impfgegner ihre Kinder so sehr schützen, und so sehr lieben ….. Wir “Rabeneltern” würden unsere Kinder 1. zu Hause testen, 2. evtl. daheim lassen, 3. keine Minute länger als nötig in der Schule lassen!

Lorenzina
Lorenzina
Grünschnabel
16 Tage 18 h

Es sollten sich so viele Kinder wie möglich infizieren,so können sie ein natürliches Immunsystem aufbauen

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
16 Tage 17 h

und folgeschäden einer infektion einfach ignorieren

info
info
Superredner
16 Tage 17 h

Lorenzina, entweder hast Du keine Kinder oder schlechte Information.

General Lee
General Lee
Superredner
16 Tage 17 h

Nicht mal gefährliches Halbwissen von dir, sondern gar keins 🙈🙈

corona
corona
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Genau, und die paar Kinder auf Intensiv nehmen wir in Kauf, und die paar mehr mit Long-Covid oder dem Multidingsda-Sysndrom nehmen wir auch in Kauf. Hauptsache, wir müssen die paar Maßnahmen nicht einhalten und uns nicht impfen. Jaja, die egoistischen Schw… stellen mittlerweile die Mehrheit. Eine der zentralen Erkenntnisse der Pandemie:
Ich bin mir selbst der Nächste,
Südtirols Interessensvertretungen schauen nur auf sich und nicht aufs Ganze,
die Nationalstaaten in Europa schauen nur auf sich, Europa schaut nur auf sich…

genau
genau
Kinig
16 Tage 16 h

@AwiaSenfDrau

Jetzt hör doch auf!
Das sind Einzelfälle! 🙈

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

@Lorenzina…bis ca. zum 10ten !! Lebensjahr hat das sich noch in der Entwicklung befindliche Immunsystem bei Kindern mit den normalen Umwelteinflüssen genug zu Tun, um zu Lernen und sich zu Entwickeln. Da braucht es ein Virus wie Covid nicht noch zusätzlich….

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
16 Tage 15 h

@genau, klar, mehr infektionen heisst aber auch mehr einzelfälle, simple mathematik. solange es nicht dein eigenes kind, oder Neffe/Nichte oder enkel betrifft, kanns auf jedenfall egal sein, nicht?

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

Lorenzina – hast wohl auch den Doktortitel in Schwurblerei? ich verlass mich da lieber auf die Ratschläge unseres Hausarztes und Kinderarztes! ich halt von Wurmkuren nichts, von Globuli gegen Corona auch nicht und von deinen Ratschlägen schon gleich gar nichts!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

corona – die gehen davon aus, dass es immer nur die anderen trifft … bzw. dass ja alles gar nicht stimmt! arme Kinder!

Gloria
Gloria
Grünschnabel
16 Tage 17 h

Wos hopisen wella Angst.
Olls autian, und guet isch.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Gloria … dummes Geschwätz!

Gloria
Gloria
Grünschnabel
16 Tage 16 h

@Krotile
geh in den Wald spazieren, das wird dir guttun.

Doolin
Doolin
Kinig
16 Tage 14 h

@Gloria …du kannst wohl den ganzen Tag im Wald spazieren, du glückliche…
😅

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

@Gloria Umarmst du auch fleißig Bäume? Sinst hulfts nicht!

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@Gloria….Olls autian, olle 🔮 in Hausarrest, und no bessr isch….😉

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

Doolin – glaub ich nicht! die würde niemals wieder nach Hause finden!

Keschtnbrouta Paule
16 Tage 19 h

Es brauchat an Lockdown iz!!!

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
16 Tage 18 h

an pfnatterer brauchts

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Grünschnabel
16 Tage 18 h

Begründung?

Mico
Mico
Superredner
16 Tage 18 h

Entweder einen harten lockdown für 4 wochen….. oder wir hören auf zu testen und lassen den virus das machen was im sinne der natur ist…..

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
16 Tage 17 h

koste es was es wolle…

corona
corona
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

das trauen sich die Verantwortlichen nicht, weils dann Prozesse hagelt. Inhaltlich wären wohl ganz viele dafür, auch die meisten von uns Geimpften, schätze ich mal.
Man müsste dann halt auch zur brutalen Konsequenz stehen: mehr Tote, mehr Long-Covid. Aber der Rest kann weitertun wie’s beliebt.

Anubis
Anubis
Tratscher
16 Tage 17 h

@Miko i bin dafir ols lafn zu lossn! Untorschreib a glei dase koan spitol ausuach wensmor letz geht! Koan intensiv und nix

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

@Anubis.👎🙈 jetzt hier einen auf dicke Bluse oder Hose machen und wenn es eng wird behaupten, das Schriftstück sei gefälscht……

Anubis
Anubis
Tratscher
16 Tage 15 h

@Offline1 koan problem, loses a notariel bestàtign!

Anubis
Anubis
Tratscher
16 Tage 15 h

@Offline1 losmors a notariel bestàtign

Lippert
Lippert
Grünschnabel
16 Tage 11 h

@Mico
wieso? Gleich weiter wie bisher. Solange wir gelb sind, brauchen wir keinen Notstand.
Die Hospitalisierung ist dank Impfung, ein wenig milderer Verlauf und natürliche Immunisierung von der Inzidenz entkoppelt.

Herako
Herako
Grünschnabel
16 Tage 18 h

Man sollte ja die Schulen schließen, oder sich impfen lassen!

honsi
honsi
Tratscher
16 Tage 17 h

@Herako man sollte langsam den Panikmodus verlassen

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

honsi – und ganz dringend sollte man das Hirn einschalten!

Luis1970
Luis1970
Grünschnabel
16 Tage 18 h

Es wäre sicher wichtig die Auswirkung und Gefährlichkeit der Omnicron Viren auf die Gesundheit der Kinder zu beobachten und Angst und Panik durch veröffentlichen von Horrorzahlen zu vermeiden.

Faktenchecker
16 Tage 17 h

“Viel mehr Kinder wegen Omikron in Kliniken”

“Es werden viermal so viele Kinder in Kliniken eingewiesen wie vorher. Besonders trifft es die unter Fünfjährigen. ”

https://www.tagesschau.de/ausland/usa-new-york-kinder-omikron-101.html

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

Luis – ich z.B. hab keine Angst und keine Panik! ich empfinde die Zahlen auch nicht als “Horrorzahlen” … weil: meine ganze Familie ist geimpft und ich muss mir keine großen Sorgen machen! da lebt es sich gleich viel entspannter! glaub mir!

Doolin
Doolin
Kinig
16 Tage 14 h

…gell Luis, besser den Kopf in Sand stecken und nix wissen wellen…
😜

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@Doolin und @krotile…so langsam komme ich an den Punkt, dass mich diese 🔮🥳🥳 nicht einmal mehr aufregen. Ich erinnere mich an die, mir mit meiner Erziehung mitgegebenen, Nächstenliebe und bedaure 😭 nur noch….

Faktenchecker
16 Tage 5 h

@Offline1
Lass bitte das zitieren Deines Bilderbuches. Kurz nach Ötzi hat der Mensch die Sprache erfunden.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Zur Sicherheit sollte man auch alle nicht geboosterte Lehrer suspendieren.

gini
gini
Grünschnabel
16 Tage 17 h

Jetzt reicht es schon langsam!! Wenn einer erst vor 1-2 Monate die 2. impfung hatte, wie soll er dann geboostert werden!! Herr lass Hirn regnen 🙏🙏🙏

corona
corona
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Genau,
und dann halt auch in Kauf nehmen, dass die Schulen so langsam schließen. Es ist bereits jetzt fast unmöglich, Supplenzen zu finden. Da wird vom pickligen leutscheuen Maturanten bis zur Moidl auf der Alm und der radebrechenden Ausländerin alles angestellt, was noch da ist…

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
16 Tage 16 h

@ gini

Diese Frage leite ich gerne weiter an die Verantwortlichen Stellen.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@gini…..👍das wäre allerdings im vorkommentierenden Fall reine Ressourcen Verschwendung…

So ist das
16 Tage 19 h

War zu erwarten, da die Regeln ausserhalb der Schule immer weniger eingehalten werden.

Luka
Luka
Neuling
16 Tage 11 h

Es ist Zeit gekommen Fernunterricht zu machen

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@Luka…es gibt hier im Forum Hunderte von Beweisen, zu was fehlender bzw. unqualifizierter Präsenzunterricht führen kann….

Mikeman
Mikeman
Kinig
16 Tage 7 h

Genau ,du bist der beste Beweis für
mangelnde Erziehung sonst gingst hier nicht Tag und Nacht den Lesern auf die Kecks 👎

falschauer
16 Tage 18 h

wie hoch die dunkelziffer ist möchte ich gar nicht wissen

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 18 h

Danke an die Politiker/in die unbedingt die 3 G Regel in den Bussen für Schüler wollte . Denn es wird bei uns ja getestet. 🙈🙈 jetzt habt ihr den Schlamassel

Stefa
Stefa
Tratscher
16 Tage 17 h

Traurig ist dass immer noch nicht alle Schulen einen anständigen Fernunterricht bieten…. Wenn das schon sein muss dann wenigstens mit Hand und Fuß…

NigeriaJohn
NigeriaJohn
Grünschnabel
16 Tage 8 h

Was hat das mit der Sanitaets-Abteilung zu tun?
Mussten denn alle ins Krankenhaus?

Gustl64
Gustl64
Superredner
16 Tage 7 h

Man setzt auf Homoffice und schickt die Kinder und Jugendlichen zur Schule, was für ein Widerspruch.

wpDiscuz