5.796 Erstimpfungen in den letzten Tagen

42,2 Prozent der Südtiroler vollständig immunisiert

Freitag, 02. Juli 2021 | 17:05 Uhr

Bozen – Seit Beginn der Impfkampagne wurde in Südtirol insgesamt 446.326 Mal gegen eine Infektion mit Covid-19 gepikst. 42,2 Prozent der impfbaren Bevölkerung des Landes ist mittlerweile vollständig immunisiert. Mit den Impftagen vor Ort wird den Bürgerinnen und Bürgern der Zugang zur Impfung weiter erleichtert.

Im Vergleich zur letzten Woche kamen 27.446 Impfungen dazu, die Gesamtzahl der verabreichten Impfdosen beläuft sich nunmehr mit Stand gestern auf 446.326.  Eine erste Impfdosis erhalten haben 270.657 Personen, das sind 50,6 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. 57,7 Prozent der impfbaren Bevölkerung über zwölf Jahre. 42,2 Prozent der impfbaren Südtiroler Bevölkerung oder 197.976 Personen, sind bereits vollständig immunisiert. Derzeit werden viele Zweitimpfungen durchgeführt, diese Woche waren es 21.650, dennoch sind auch 5.796 erste Impfungen dazugekommen.

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann vertraut auf das Verantwortungsbewusstsein der Südtiroler Bevölkerung: „Ich gehe davon aus, dass sich noch viele ungeimpfte Bürgerinnen und Bürger im Sommer impfen lassen, damit wir für den Herbst gerüstet sind. Mittlerweile wissen wir alle, dass die weitere Entwicklung von der Impfbereitschaft eines jeden Einzelnen abhängt. Wir geben unser Bestes den Zugang zur Impfung so einfach wie möglich zu gestalten, zum Beispiel mit Aktionen wie den Impftagen vor Ort”.

Hier den Corona-Pass downloaden!

Mit der Initiative „Impfen vor Ort“ des Sanitätsbetrieb wird es allen noch nicht Geimpften und allen noch Unschlüssigen leicht gemacht, sich impfen zu lassen. Am heutigen Freitag finden Open Vax Days in Kurtatsch und in Natz-Schabs statt, am 4. Juli wird im Ahrntal geimpft und am 9. Juli in Mühlbach. Die Open Vax Days richten sich nicht nur an die Bürgerinnen und Bürger, auch all jene, die sich saisonal arbeitsbedingt in den veranstaltenden Gemeinden aufhalten, sind dazu eingeladen.

Genauere Informationen zu den aktuell geplanten Open Vax Days der Initiative „Impfen vor Ort“ sind auf der Homepage www.coronaschutzimpfung.it unter der Kategorie „Impftermine / Impfen vor Ort“ zu finden oder direkt auf der Webseite der jeweiligen Gemeinde.

Anmeldungen:
Alle Bürgerinnen und Bürger ab zwölf Jahren können sich zur Impfung vormerken. Minderjährige müssen von einem Elternteil begleitet werden; die Einverständniserklärung des zweiten Elternteils kann auch mittels Ersatzerklärung vom ersten Elternteil geleistet werden.

Alle benötigten Formulare sind hier zu finden: https://www.coronaschutzimpfung.it/de/downloads

Online-Anmeldungen: jederzeit unter https://sanibook.sabes.it.

Telefonische Vormerkung: von Montag bis Freitag, 8.00 – 16.00 Uhr, unter 0471 100999 oder 0472 973850.

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals (Stand: 01.07.2021)

Anzahl der ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich: Gesamt 3.967, Sabes: 1.333; extern: 2.634

Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen: Gesamt: 1.561; Sabes: 511; extern: 1.050

Anzahl der Personen, die zur Impfung vorgemerkt wurden: Gesamt: 657; Sabes: 324; extern: 333

Anzahl der Personen, die den Impftermin wahrgenommen haben: Gesamt: 191; Sabes: 121; extern: 70

Anzahl der Personen, die den Impftermin nicht wahrgenommen haben: Gesamt: 466; Sabes: 203 Extern: 263;

Zugestellte Feststellungsbescheide: Gesamt: 156; Sabes: 144; extern. 12

NB: Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

Der aktuelle Impfreport – die wichtigsten Daten in Kürze Nachfolgend werden die wichtigsten Zahlen (Stand: 01.07.2021) zu den bereits durchgeführten Impfungen in Südtirol dargestellt.

Impfungen insgesamt (im Vergleich zu letzter Woche) Verabreichte Impfdosen: 446.326 (+27.446)
Erstdosis: 270.657 (+5.796)
Zweitdosis: 175.669 (+21.650)
vollständig geimpfte Personen: 197.976 (+22.819)

Impfungen nach Gruppen
Personen über 80 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 33.732 Personen
Erstdosis: 27.617
Zweitdosis: 25.582

Personen über 70 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 46.417 Personen
Erstdosis: 37.547
Zweitdosis: 26.444

Personen über 60 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 58.927 Personen
Erstdosis: 43.688
Zweitdosis: 29.874

Personen über 50 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 84.804 Personen
Erstdosis: 55.535
Zweitdosis: 45.830

Personen über 40 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 74.448 Personen
Erstdosis: 43.524
Zweitdosis: 29.468

Personen über 30 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 63.481 Personen
Erstdosis: 28.982
Zweitdosis: 9.991

Personen über 20 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 61.285 Personen
Erstdosis: 25.646
Zweitdosis: 7.508

Personen von 16-19 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.242 Personen
Erstdosis: 6.928
Zweitdosis: 970

Personen von 12-15 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.121 Personen
Erstdosis: 1.190
Zweitdosis: 2

Besonders gefährdete Personen und Caregiver
Diese Personengruppe umfasst ca.: 19.600 Personen Erstdosis: 18.308
Zweitdosis: 13.112

Personen, die vor einer Infektion geschützt sind, weil sie bereits geimpft bzw. in den letzten 3 Monaten positiv getestet wurden:
Altergruppe 80+: 82,4 Prozent; 70+: 81,6 Prozent; 60+: 75,1 Prozent; 50+: 66,8 Prozent; 40+: 60,4 Prozent; 12-39: 39,5 Prozent.

Impfungen nach Impfstoff
Pfizer BioNTech
Erstdosis: 175.472
Zweitdosis: 126.970
abgeschlossene Impfzyklen: 72,4 Prozent
Moderna
Erstdosis: 27.293
Zweitdosis: 19.223
abgeschlossene Impfzyklen: 70,4 Prozent
Vaxzevria (ex AstraZeneca)
Erstdosis: 60.366
Zweitdosis: 29.476
abgeschlossene Impfzyklen: 48,8 Prozent
Johnson & Johnson
Erstdosis: 7.526
abgeschlossene Impfzyklen: 100 Prozent

Erwartete Lieferungen (05.07. – 19.07.2021)
Pfizer BioNTech: 49.140 Dosen
Moderna: 12.430 Dosen
Vaxzevria (ex AstraZeneca): 11.550 Dosen
Johnson & Johnson: 1.700 Dosen
Insgesamt: 74.820 Dosen

Informationen zur Impfkampagne und Vormerkung: www.coronaschutzimpfung.it

Informationen für die Medien: Abteilung Kommunikation, Südtiroler Sanitätsbetrieb

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

155 Kommentare auf "42,2 Prozent der Südtiroler vollständig immunisiert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 22 h

42 Prozent entspricht etwa den Intelligenzquoten. Der Rest ist einfach nur dumm, oder schlauer als alle Virologen, Ärzten und der WHO.

genau
genau
Kinig
1 Monat 21 h

Das denke ich mir bei deinen Kommentaren auch immer! 🤦‍♂️😄

super-man
super-man
Grünschnabel
1 Monat 21 h

ich habe nicht impfen lassen, bin also dumm? wie kannst du über mich urteillen, ohne mich zu kennen. Ich sag ja auch nicht, dass du bescheuert bist, weil du nicht verstanden hast, dass das große Problem dieser Imfpfundg die Langzeitschäden sein werden!

Madmax
Madmax
Grünschnabel
1 Monat 20 h

…. Manchmal ist der einfache Bauarbeiter schlauer als der studierte Architekt….!!
Also bitte et ollm ibo de herziogn wos sich et impfn lossn welln!!

Klausi
Klausi
Grünschnabel
1 Monat 20 h

@super-man
Woher willst du wissen, dass es zu Langzeitschäden kommt?

XBU_CobraElite
XBU_CobraElite
Grünschnabel
1 Monat 20 h

Hochmut kommt vor dem Fall

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
1 Monat 19 h

Nein, Dumm sind Sie nicht Hr super-man, Sie sind leichtsinnig.
Sie haben sich mit einem nicht zugelassen Medikament impfen lassen, siehe “off label use”

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

So a freche….wohl keinen Respekt gefüttert bekommen?

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 19 h

@super-man, ich denke die Wahl ist klar, eine schwerwiegende Infektion oder Todesfolge vermeiden, gegen welche Langzeitwirkungen, dass die Impfung hilft?. Langzeitwirkungen kennen wir vor allem von den Postcovidpatienten. Der Rest steht in den Sternen, die Impfgegner lesen wahrscheinlich aus den Sternen ab, was die Zukunft bringt…

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 19 h

Lorietta bringt es auf dem Punkt. 🙂

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

@XBU_CobraElite Wir fallen wenigstens nur, du kannst aber draufgehen und dann war’s das 😄

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 18 h

@ Madmax: wenn ich Fleisch brauche gehe ich zum Metzger, wenn es um Haare geht, zum Friseur, wenn ich medizinischen Rat brauche, gehe ich zum Arzt, nicht auf facebook. Ich gehe nicht zum Schlauen, sondern zu dem, der dafür ausgebildet ist. Ingenieur bei statischen Problemen…der Maurer, wenn die Mauer schief ist, wenn es aber um Urbanistik geht, dann doch lieber zum Architekt als zum Maurer

Stryker
Stryker
Grünschnabel
1 Monat 18 h

Deiner isch sicher a in den Bereich,weil über ondere zu Urteiln ohne zu wissn aus welche Gründe die leit sich no net gimpft hobn zeugt von groasser Inteligenz!Bravo,weiter so!

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 18 h

@Madmax, ich hoffe für sie, sie gehen bei einem medizinischen Problem zum Arzt und nicht zum schlauen Nachbarn…

Oracle
Oracle
Superredner
1 Monat 18 h

@super-man: haben sie Post aus der Zukunft bekommen, dass sie sich so sicher sind? sicher bei Covid ist bis jetzt eine überdurchschnittliche Todesrate und bei 1/5 der Genesenen Langzeitfolgen. Welche Schäden soll die Impfung bewirken? Wann? Bei wievielen? Daten und Fakten wären sinnvoll. In der Zwischenzeit hat man Mio Fakenews gezählt…

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 18 h

@super-man
hört doch auf mit euren Langzeitschäden.
Dann müsst ih auch auf Handy (Strahlung), Tätowieren (Hautkrebs), Rauchen (Lungenkrebs), Geselchtes essen (Krebs), Zuckerkonsum (Fettleibigkeit, Diabetes usw…), Autofahren anstall laufen (Fettleibikeit und Gelenkprobleme), Alkohol ( kaputte Leber) verzichten.
Und ich könndie Liste unendlich fortsetzen.
Scheinheiliges Getue… von wegen Impfschäden.🙄

Magistrato_penale07
1 Monat 18 h

@Madmax Fakt isch… je länger des zirkuliert desto schlimmer und aggressiver verändert sich es Virus… also wos bleibt ins anderes übrig?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

@super-man ach, du kennst die Langzeitschäden ? Kommst du aus der Zukunft?!? Bitte erleuchte uns!

timetosay
timetosay
Grünschnabel
1 Monat 17 h

@Lorietta12345578 da du nur bis 8 zählen kannst und gegen impfverweigerer schimpfst , kann man deine Kommentare nicht ernst nehmen!!! 🤭

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

@Oracle
ja weil alle auf Intensiv landen oder sterben 😆😤…es ist ein kleiner Bruchteil

super-man
super-man
Grünschnabel
1 Monat 16 h

Gegenfrage: “Wie willst du wissen, dass es nicht dazu kommt?”

super-man
super-man
Grünschnabel
1 Monat 16 h

@tirolisimo: habe mich nicht impfen lassen. bitte genau lesen

super-man
super-man
Grünschnabel
1 Monat 16 h

@ Oracle na dann, guate nocht

super-man
super-man
Grünschnabel
1 Monat 16 h

@ gredner nein, ich kenne sie nicht! Da du anscheinend auch nicht aus der Zukunft kommst, kannst auch nicht auschlie0en, dass es dazu kommen könnte? Jetz kapiert?

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 15 h

@Oracle, dann geh doch mal zu deinem Artzt oder Apotheker und frag nach Contergan, war ja auch ein Medikament von einem Pharmaunternehmen hergestellt, in der Apotheke verkauft und vom Artzt verschtieben, vielleicht hast du aber mehr Glück mit dem.Diabetesmedikament Mediator, da könnten noch ein paar verstaubte Kapseln irgendwo rumliegen..

hogo
hogo
Tratscher
1 Monat 15 h

@Oracle du bisch gonz schlau 😂😂und wissen gar nix🙈🙈

sonnt
sonnt
Neuling
1 Monat 15 h

@Magistrato_penale07
i hon mit a por ärzte gred sogn isch a storke unstekane grippe ober in der öffentlichkeit hobnse olle an maulkorb zwecks orbeitgeber komisch oder!

Grünschnabel
1 Monat 13 h
@Oracle: Sie sind doch nur ein Troll. Im schlimmsten Fall bezahlt. Oder sind Sie wirklich so verblendet? Tun Sie doch nicht so, als wäre noch niemand an dieser Impfung gestorben! Schauen Sie mal ins VAERS rein, die Yellow Card oder das Meldesystem der EMA. Und lt. einer Harvard-Studie geht man davon aus, dass nur 1-10% der tatsächlichen Fälle berichtet werden. Taub oder blind wird man von dem Zeug –und das ist bei weitem nicht das Schlimmste, was einem zustoßen kann! Würde man hier nicht unbedingt eine Agenda durchdrücken wollen, hätte man diese Impfstoffe schon längst eingestellt. Fahrlässig ist noch ein… Weiterlesen »
So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

aha also sein die gonzen Ärzte wos sich a nit impfen dumm? i hoff du bisch nia af an “dummen” Doktor angewiesen, wia konn man lei so überheblich sein…

versteherin
versteherin
Tratscher
1 Monat 9 h

EviB…Seite gewechselt? Kaum geimpft, sind die anderen alle Leugner. Kenne da andere Kommentare von dir. 😇😇😇😇😇😇

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

@Oracle schwerwiegenden verlauf oder Tod hot a jinher mensch iaz wirklich wohl kaum zu befürchten 🙈

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

@Sun wos Respektlosigkeit? jo hem hisch recht

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 h

@super-man in der Geschichte der Impfung hat es noch nie etwas wie Langzeitfolgen gegeben. Alles Nebenwirkungen und eventuelle Schäden sind Stunden oder Wochen nach dem Impfereignis aufgetreten. Bis Mitte Juni wurden über 2,2 Mrd Shots an Impfstoffen verabreicht. Wäre es zu gravierenden Folgen gekommen, wir würden es wissen

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 7 h

Madmax …. es wird doch wohl einen Grund geben, warum einer Bauarbeiter wird und der andere Arzt!! Vielleicht hat es nichts mit Dummheit zu tun, mit Lernfähigkeit und etwas mehr oder weniger Intelligenz jedoch bestimmt! somit würde ich doch behaupten, dass ein Arzt über Viren und Impfungen besser bescheid weiß als ein Bauarbeiter, e

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 7 h

@ivo815 So wie bei AZ an gewissen Personen?

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 7 h

Stryker …. das Urteil das man sich macht hängt von den jeweiligen Taten eines jeden ab! Man unterscheidet ja seit jeher auch zwischen guten und schlechten Entscheidungen und auch Taten! hat man etwas nicht gerade Gutes getan, spricht man von einer Dummheit! Fährst du Auto ohne dich anzuschnallen, ist das eine Dummheit! Schnallst du dich auch für kurze Strecken immer an, bist du klug! …. und so ist es auch mit der Impfung! ohne gefährdest du dich und leider auch viele andere! und das ist nun mal eine Dummheit!!!!!

holber
holber
Neuling
1 Monat 6 h

I bin frei zu endscheiden wos i tua.Jeder soll so tian wiaer mog und i bin nicht geimpft und wenn i in deinen Augen dumm bin isch mir des sowos von sch…..l!
I nimm mir net es Recht ausser zu urteilen,über Leit wos i net kenn….

holber
holber
Neuling
1 Monat 6 h

Und wohlgemerkt es sein sich net olle Ärzte und Virologen einig…

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
1 Monat 6 h

@Klausi
und wer hat dir geflüstert, dass es keine geben wird? stell dir das x vor- langzeitschäden bei milliarden von geimpften.

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 6 h

Jetzt ärgern Sie sich, dass Sie in die Reihe der Dummen verwiesen wurden und dann beweisen Sie, dass es stimmt. Si tacuisses…

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 6 h

1. Sie haben nicht richtig gelesen
2. Die Impfungen, die bei uns verabreicht werden, sind alle zugelassen

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 5 h

Wieder so ein Quatsch. Es ist interessant, dass ihr Schwurbler irgendwo irgendwelche Fetzen aufschnappt, sie nicht mal versteht und dann völlig aus dem Zusammenhang gerissen als Wahrheit hinausposaunt. Die anfängliche Behauptung bezüglich des IQ hat schon ihre Berechtigung.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 5 h

@primetime wieviele sind gestorben nach einer AZ-Impfung? 0,001 von 1000?
Wieviele an Covid-Erkrankte sind hingegen gestorben? Ca 1% und 20% haben bleibende Folgeschäden davongetragen.

Also was ist gefährlicher?!?

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 4 h

@Grednet Es geht in erster Linie nicht um die Menge sondern ums Prinzip! Wenn man schon alles dicht macht wegen dem Virus dann sollte auch bei der Impfung so gehandelt werden – ob ich potentiell am Virus sterbe oder an der Impfung welche mich eigentlich schützen sollte ist schon etwas krass. Beim auftreten der Ersten Komplikationene macht man entweder blind weiter oder verbietet es und nicht dieses hin und her. Da wird das ganze nur unglaubwürdig – Impfung sowie Entscheidungsträger. Warum wundert man sich dann noch wenn sich weniger

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 3 h

@primetime das Risiko an Covid-19 zu sterben statt an der Impfung ist tausende mal größer. Der Vergleich hinkt also gewaltig. Aber die Novaxler wollen uns glauben machen, dass die Risiken ähnlich hoch sind, oder gar höher bei der Impfung. Das ist einfach eine Lüge! Mit sehr schlimmen Folgen noch dazu!!!

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 2 h

@gredner sagen sie mir bitte auch die % der unter 40 die an covid verstorben sind?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
30 Tage 21 h

@nemo3957 In Italien sind 354 Personen unter 40 Jahren an Corona GESTORBEN!!! In allen Altersklassen sind es sogar 126.402!!!

Und wieviele sind an der Impfung bisher gestorben? Du brauchst nicht mal ene Hand um diese aufzuzählen! Und die Aspielung, daß es egal ist, wenn Leute über 40 sterben ist einfach eine bodenlose Frechheit. Schäm dich was!

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
30 Tage 18 h

@gredner
ich hab gar nix wovon ich mich schaemen muss
vielleicht sollten sie sich schaemen fuer ihr freches verhalten anderer gegenueber bildung haben sie nicht gelernt
man kann diskutieren man kann anderer meinung haben aber ich habe sie nie beleidigt oder beschimpft das haben sie schon oefters in ihren kommentare
aber vielleicht waere es besser unsere ideen vor einen glas zu konfrontieren ich zahle ihnen gerne ne runde

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
30 Tage 18 h

@gredner
ps, koennen sie mir bitte eine aussage von mir erleutern wo ICH geschrieben habe das es egal ist wenn ein ueber 40 oder 50 sitrbt?
das habe ich nie ich habe immer nur geschrieben das das durschnittsalter der verstorbenen ueber 81 ist und das niemand unsterblich ist und das die lebenserwartung in italien bei 82 jahren liegt
also bitte lesen sie besser bevor sie ungeblidet ein kommentar abgeben
und jetzt lasse ich es ihnen zu antworten es bringt eh nicht viel ziet mit solch einer person zu verlieren

primetime
primetime
Universalgelehrter
30 Tage 5 h

@Gredner wurde das medizinisch bestätigt oder waren diese Personen zu der Zeit nur infiziert?

AlterSchwede
AlterSchwede
Grünschnabel
30 Tage 2 h

@EviB Du stellst also die Impfung mit Handyverstrahlung, Hautkrebs, Lungenkrebs, Fettleibiglkeit, Diabetes, Gelenkprobleme und kaputter Leber in die gleiche Liga und ziehst daraus die Rechtfertigung zum impfen? Na dann ist die Antwort eh schon klar…

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

@nemo3957 mit der Frage “sagen sie mir bitte auch die % der unter 40 die an covid verstorben sind?” unterstellen sie, dass Personen über 40, die an Corona sterben, entbehrlich sind. Für mich ist hingegen jeder Tote einer zu viel, egal welchen Alters oder Geschlechts, oder ob die Person an Diabetes oder Bluthochdruck litt (an dem stibt man nämlich nicht!)

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
29 Tage 17 h

also problem suchen wenn gefunden dort loesung anbieten.und nicht an alle die es nicht noetig haben

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
29 Tage 15 h

@nemo3957 Aha, du hast hier die Zahlen der letzten 2 Monate., Ich hatte hingegen die zahlen seint Anfang der Pandemie genannt. Aber egal. Auch “deine” Zahlen beweisen, dass von den unter 40-Jährigen einer auf 190.000 stirbt.

Geimpft wurden inzwischen in Italien 33.467.525 Personen. Wenn die Impfung gefährlicher wäre als Covid-19 für unter 40-Jährige, so müssten jetzt in Italien über 175 Personen an der Impfung gestorben sein. Wo sind sie denn, all die Toten?!?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
29 Tage 15 h

@nemo3957 ach noch ein wichtiges Detail: die Grafik von dir bezieht sich auf die Gesamtbevölkerung. Natürlich waren bisher noch nicht alle mit Corona infiziert, sondern nur (ermittelt) 2.464.000 Personen. Also müssten von den Geimpften über 4200 gestorben sein, damit man die Impfung als gefährlicher einstufen kann als Corona.!!!

Es ist also bewiesen, dass Corona tausende mal tödlicher ist als die Impfung.

Krk
Krk
Grünschnabel
1 Monat 21 h

man ist nicht immun wenn man geimpft ist. man kann sich als geimpfter gleich anstecken wie jeder andere.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

man hat aber zu mehr als 95 Prozent keinen schweren Verlauf.

nemesis
nemesis
Grünschnabel
1 Monat 19 h

Ich kann das trotzige Gedudel nicht mehr hören. “Aber Geimpfte sind auch ansteckend.” minimal, weil sie nur mehr Viren “an sich” tragen können, aber nicht REPRODUZIEREN. “Aber geimpfte bekommen es auch.” Weniger stark bis gar nicht. Aber es bleiben ja immer noch “gesunder Lebensstil”, Klosterfrau-Melissengeist und Globuli als Alternative.

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 19 h

sell hobm de wos drun erkronkn a net ebbi 🤣🤣sisvht warmer längst schun ausgstorbm

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

Ok, Corona isch gefährlich für ca. 0,3% der Bevölkerung, 99,7% wissetn ohne Test nit mol dass sie den Virus hobn oder hobn lai a stärkere Grippe. Nor isches jo ein extremer Erfolg wenn 95% der geimpftn kuan schweren Verlauf hobn 🤣🤦

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 18 h

Krk
ja und? man kommt aber nicht mehr ins Krankenhaus.
Also ist es egal, wenn man einen leichten Schnupfen bekommt.

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 17 h

ebbi zu 99 prozent haben under 50 auch keinen schweren verlauf

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 17 h

@lana77 bin gonz deiner meinung

sonnt
sonnt
Neuling
1 Monat 15 h

@ebbi

wers glaubt wird seelig!
hetzig in corona virus gibs schun seit die sechziger johr lei hoter olm an ondern nume !

hogo
hogo
Tratscher
1 Monat 15 h

@ebbi träumen sie schön weiter 😂🙉der Herbst kommt und dann 😂😂

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

@Zefix Sie behaupten also, dass niemand jemals einen schweren Covid Verlauf hatte bzw. haben wird?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

@nemo3957 und was machen wir mit den anderen, die einen schweren Verlauf haben und das KH brauchen, in denen wir zu wenig Betten haben?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

@sonnt na bittschian, isch des olles wos Sie noch uanaholb Johr Pandemie wissen?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

@hogo was soll im Herbst sein?

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

@Lana77
genau …viel Unterschied macht die Impfung auch nicht und Risikogruppen und ältere Jahrgänge können sich ja impfen

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 5 h

Und wieder so eine Halbwahrheit… Mann oh Mann.

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
1 Monat 5 h

@ebbi; EviB.. , in England waren ca.40 % der Delta-Variante-Toten ‘vollständig immunisiert’

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 1 h

@Pyrrhon nennen Sie mir die seriöse Quellen, die diese Zahlen geliefert hat. PS: “ich habe gehört” gehört NICHT zu den seriösen Quellen.

Zefix
Zefix
Superredner
30 Tage 22 h

@ ebbi och ebbi ebbi man konn uan a folsche aussogn unter die zunge legn.Wo honn i sell gsog?oder fantasiersch du dir gern Sochn zomm ? 😀

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
30 Tage 21 h

@ebbi
also ich haette geld besser in der sanitaet investiert anstatt fuer schnueffelunde intensivstationen aufgebaut
glauben sie wirklich das die letzten jahrzehnte im winter die auslastung der kh so viel anders war? jahre lang wurde in der sanitaet eingespaart und jetzt lassen sie noch dazu das personal zuhause

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
30 Tage 21 h

@nemo3957 bitte erfinde keine Zahlen oder biege sie dir zurecht, wie sie dir passen. Die Statistiken sagen was anderes aus. In Italien sind 1,4% der Toten unter 50 Jahre alt – das sind immerhin 354 Personen!

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
30 Tage 21 h

@ebbi noch dazu waere ich neugierig wieso wenn unser problem im moment der covid ist nur 17 miliarden fuer die sanitaet kommen und 70 fuer das umsteigen auf der greeneconomy oder 50 fuer lgbt
also sieht nicht einmal unser tata staat diese karankheit als problem

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
30 Tage 20 h
@ebbi dann holen wir die ganzen suspendierten Ärzte und Krankenpfleger wieder zurück und öffnen die Betten wieder. Außerdem sanieren wir mal das ganze Gesundheitswesen mit dem Geld das wir an Tests und nicht gerechtfertigten KH Aufnahmen rauswerfen weil Betreuung durch den Hausarzt zuhause mit einer richtigen Therapie die auch nur darauf wartet zugelassen zu werden. Dann verbieten wir den Medien Angst und Panik zu verbreiten, hören auf mit der Verbreitung der tägl Infektionszahlen, lassen die Impfen, die wollen, hören auf mit dem Diffamieren, lasen die Kinder in Ruhe zur Schule gehen und kehren allmählich wieder i. Die alte Normalität zurück.… Weiterlesen »
obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
30 Tage 19 h

@Pyrrhon irgendwann dorf man a sterben. Mit odr ohne Impfung. Mit oder ohne Corona. Mir hobn sell in die letzten 1,5 Johr scheins vergessen.
Man sollte diese Erbsenzählerei amol lossen. In jeglicher Hinsicht. Uan Johr sterben mehr an oders Johr wianiger.

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
30 Tage 19 h

@gredner da will niemand etwas biegen nur die gefaehrlichkeit einer krankheit einschaetzen also 1,4& 354 personen in 16 monate auf 60 milionen einwohner. und von diesen wieviele waren schwehr vorerkrankt?
ich moechte nur mein wissen erweitern und will nichts abstreiten ich mag nur genaue zahlen

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
30 Tage 19 h

@gredner
also in 16 monate sinf auf 60 milionen italiener 354 unter 50 gestorben was ist das fuer ein %? noch dazu sind da meines wissens nach auch viele schwehr vorerkrankte dabei
also wird dieser %satz noch niedriger und bei solch ein risiko fuer einen gesunden mensch nehme ICH die nebenwirkungen einer impfung nicht im kauf
aber ich rede ICH nehme es nicht im kauf respektiere abere wenn es jemand anders sieht und sich impfen laesst

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
30 Tage 18 h

@nemo3957 ich seh schon: du versucht dir die Zahlen weiterhin zurechtzubiegen. Du musst bedenken, dass es in diesen 16 Monaten am Anfang nur in einigen hotspots Corona-Infizierte gab. Jetzt ist das virus so ziemlich überall. Es wird also jeden erwischen!
Es gibt nur 2 Möglichkeiten:
1. Corona kriegen und hoffen, dass man nicht schwer erkrankt oder gar stirbt
2. Sich impfen lassen

Wer sich fürs 1. entschiedet, ist sehr mutig, ja leichtfertig und gefährdet auch noch die anderen.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

@Zefix sie haben auf meinen Kommentar geantwortet, dass die Menschen, die an Covid erkranken keinen schweren Verlauf haben.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

@obr jetz. Ok, zusammenfassend: wir tun einfach so, als ob es dieses Virus nicht gäbe und es ist dann auch weg (wenn ich keinen Schwangerschaftstest mache, bin ich auch nicht schwanger). Außerdem rüsten wir die KH auf, investieren Millionen um eine Krankheit zu behandeln, gegen die es eine Impfung gibt. Wir sollten sofort alle Impfungen einstellen. Entweder Sie sind Herr AndreasPöder höchstperönlich oder zumindest ein treuer Anhänger.

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 22 h

@ ebbi folls dus olm no net verstondn hosch: es geat um deine prozentzohl 😉

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 22 h

Mez Mez. nun schauen wir uns in ruhe an, ohne uns gegenseitig zu beschimpfen, was der Herbst bringt. Dann sehen wir mehr.

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 21 h

Genau die Einstellung vom letzten Jahr. Und dann ist es uns um die Ohren geflogen.

Zogglr
Zogglr
Grünschnabel
1 Monat 21 h

olmobtrieb, erntedankfest…digitaler fernunterricht, smartworking, dritte Impfung…

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
1 Monat 20 h

@bubbles bist Du unter den Suspendierten?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

@Fritzfratz
das bin ich. Und nun? Treiben wir die Sau durchs Dorf?

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
1 Monat 18 h

@bubbles jetzt abgesehen von impfung ja oder nein, so wie Du als Pflegekraft seit über einem Jahr über ältere Mitbürger herziehst solltest Du vielleicht die Gelegenheit nützen um Deinen Beruf endgültig zu wechseln.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

@Fritzfratz
Ich bin dabei.

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 7 h

bubbles …. die Zeit, in der wir NUR schauen konnten was der Herbst bringt ist schon lang vorbei! wir alle WISSEN, dass der Herbst die selbe Kakke wieder bringen wird! Es geht darum, das erworbene Wissen zu nutzen und uns gemeinsam dagegenzustellen! d.h. IMPFEN!! sonst kämpfen wir unbewaffnet obwohl wir eine gute Waffe hätten! und das ist DUMM

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 7 h

Fritzfratz … das wollte ich auch gerade vorschlagen! wer so abfällig über unsere Großmütter und Großväter herzieht, der hat in diesem Beruf nichts verloren und hätte sowieso Suspendiert gehört! niemals möchte ich einen meiner Lieben von so jemanden betreuen lassen!

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 3 h

Fritzfratz… Er oder sie bleibt for everyoung oder besteht eine Gefahr morgen schon im Rollstuhl zu sitzen und auf Pflege angewiesen ist. Bissl KurzdenkerInn

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 3 h

Fritzfratz… Karma regelt das schon.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

@Tina1
Hier sind wir uns einig.

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 22 h

Liebe Schwurbler, wo sind bei 446.000 Imfdosen, die Toten, bzw. wie vielen ist ein Bein oder ein Arm dazugewachsen?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

@Lorietta12345678 die Novaxler leiden unter Dyskalkulie. Es hat also keinen Sinnen zu versuchen ihnen vorzurechnen, dass das Risiko von Folgeschäden oder gar Tod wegen Covd-19 tausendmal höher ist als bei der Impfung. Ja, die Novaxler sind eben sehr risikofreudig.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

@Gredner No-Vaxxler leiden am Dyskalkulie und zusätzlich häufig an einer Angststörung.

Zefix
Zefix
Superredner
30 Tage 22 h

und es an besessenheit? XD

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

@Zefix nein, wir leiden leider an Verantwortungsübernahme für die gesammte Gesellschaft und sind von Gewissen und Intelligenz befallen.

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 22 h

du terfsch intelligenz net mit Wahnsinn verwechsln ebbi

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
29 Tage 1 h

@Zefix Sie bezeichnen im Ernst Menschen, die sich impfen lassen, als wahnsinnig? nehmen Sie irgendwelche Drogen?

Zefix
Zefix
Superredner
28 Tage 21 h

ps jo i nimm drogen. Kaffe, Alkohol zucker usw. sischt no Frogn ebbi?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
28 Tage 4 h

@Zefix ja noch eine Frage: Sie bezeichnen also Menschen, die sich impfen lassen allen Ernstes als wahnsinnig und nehmen keine bewusstseinsverändernde Substanzn zu sich, außer die von Ihnen genannten?

Zefix
Zefix
Superredner
27 Tage 22 h

na net de sich impfn lossn nenn i wahnsinnig, i nenn enk wahnsinnig de in olle es impfn aufzwingen welln 😉 wegn sein de drogn net genua für di?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
26 Tage 20 h

@Zefix dem Schwachsinn nach zu urteilen, den Sie hier hinterlassen, können es nicht nur die von Ihnen genannten Substanzen sein.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

Immonisiert? Wieso bekommen dann 40% von den geimpften in Israel wieder Corona

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

bitte seriöse Quellen für diese Behauptung

robgee
robgee
Neuling
1 Monat 18 h

Gibts mehr als genug.. Israel und England galten als Vorreiter durch die vielen Impfungen.. und jetzt… Schaus dir soch selbst an. Ich kenne peraönlich jemanden der mit Astra Zeneca geimpft wurde, vollstänig, und er hatte auch Covid bekommen vor kurzem… Also bitte.. Immun-definitiv nicht!!!!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 17 h

@anonymous: In Israel wurden bisher 5,6 Millionen Personen geimpft. Laut deiner Irrlogik wären jetzt also 3.3 Millionen Personen an Corona erkrankt! Es sind aber seit Anfang 2020 bisher nur insgesamt 840.000. Wo liegt der Fehler? Im IQ?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 17 h

@Gredn
Lesen sie überhaupt was sie schreiben?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

@bubbles stimmt, es sind “nur” 40%, also: statt 3,3 müssten es nur 2,2 Millionen sein – immer noch viel zu viele! In anderen Schwurbler-Nachrichten steht was von 60% – daher meine obige Berechnung. Aber auch diese Zahle ist komplett absurd. Aber die Novaxler glauben ja alles.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

@robgee Quellen liefern. Wer hat jemals behauptet, dass man Covid mit. Impfung nicht mehr kriegen kann?

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
29 Tage 22 h

@ebbi
erstens haben sie es selber in ihren kommentaren geschrieben das auch geimpfte positiv sein koennen aber auf ihre frage nach der quelle zu dem was @anonymus geschrieben hat gebe ich sie gerne weiter
https://www.ilgiornale.it/news/cronache/variante-delta-israele-40-degli-infetti-vaccinato-due-dosi-1958446.html

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
29 Tage 22 h

@ebbi
und noch dazu in diesem artikel steht das 40% der delta positiven die doppelte pfitzer bekommen haben
das heist aber nicht das die restlichen 60% alle ohne impfung waren sie koennten nur eine dosis bekommen haben sie koenten ein anderes mittel gespritzt haben also wo ist die wunderwirkung dieses mittels?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
29 Tage 8 h

@nemo3957 was meinen sie welche Wunderwirkung, außer der Schutz vor einer schweren Erkrankung? ist das nicht ausreichend?

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 19 h

seit covid beginn sind 1180 gestorben in ungefaer 485 tagen das macht 2,4… am tag.
also ein toter auf 216666 suedtirolern am tag.
noch dazu ist das durchschnittsalter ueber 80 .
also rein mathematisch geht ein unter 50 jahriger nicht so ein grosses risiko ein beim nichtimpfen.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 17 h

@nemo3957 haha lustige Logik! Wieviele Tage gedenkst du noch zu leben?!? Du gehst dieses Risiko nämlich JEDEN Tag ein.

Ein Würfel hat 6 Seiten, beim ersten Wurf eine 6 zu würfeln ist eher unwahrscheinlich. Wenn du aber ein ganzes Jahr lang würfelst, glaubst du im Ernst, dass nie die 6 rauskommt?!? So … muss man sein!

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 17 h

@gredner also zuerst muss ich 80 werden also noch 30 jahre bin ich ziemlich problemlos und danach habe ich eine moeglichkeit zu 216666
der wuerfel hat echt viele seiten fuer mich
aber ich respektiere jeden der sich impfen laesst

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 17 h

@gredner wie koennen sie jemanden als ::: beurteilen den sie nicht einmal kennen?
ich habe respekt wenn sich einer impfen laesst oder nicht
meinungsfreiheit ist bei uns noch gegeben
leider sind befuerwoerter ziemlich aggressiv und wollen eine diktatur einfueren und halten alle andere fuer bloed

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

@nemo3957
und wenn Corona “das Durchschnittsalter unter 50” betrifft (z.B. wegen der Omega-Variante) und die Ü-50er sagen “rein mathematisch” geht mich das nix an ?

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 16 h

@ hustinettenbaer
und wenn di kotz a henn war tat sie a eier legn

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

@nemo3957 die Meinungsfreiheit gibt niemandem das Recht mit Fake-News die Bevölkerung in die Irre zu leiten.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 5 h

@nemo3957
Wenn meine Katz eine Henne wär, dann wär sie nicht meine Katze.
Einfach mal den Gedanken durchspielen “Virus mutiert, die U-50er (oder U-20er ?) sind vulnerabel”. Warum sollte mich das interessieren, wenn ich nicht zur Altersgruppe gehöre ?
Vielleicht Empathie und Solidarität.

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 4 h

@gredner wo ist die fake news bei den was ich geschrieben habe? Bitte sags mir ich habe zahlen widergegeben und mir fuer mich einen gedanken zu risiko und nutzen gemacht

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 3 h

@nemo3957 du rechnest die Toten pro Tag und lässt die leser im irrglasuben dass dies wenig sei. In Wahrheit gibt 365 tage im Jahr nud ein mensch lebt mehr als nur ein Jahr. Das Risiko ist also mehrere tausend mal höher als du behauptest. Darin liegt die fake-news.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 2 h

Das Hausarrest-Spiel ist eröffnet: “Kanzleramtsminister Helge Braun ist zuversichtlich, dass es im Herbst keinen weiteren Lockdown gibt. Braun sagte im Gespräch mit MDR AKTUELL: “Solange die Impfungen gut wirken, kommt ein Lockdown zu Lasten derer, die vollständig geimpft sind, nicht in Frage.”
https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/politik/corona-helge-braun-kein-lockdown-geimpfte-100.html

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 1 h
@hustinettenbaer also ich glaube das die risikogruppe bei ueber 70 liegt und diese gruppe wenn sie will soll sich impfen (aber nur freiwillig) ich und meine kinder machen diesen krampf schon seit 16 monaten mit da haben wir schon solidaritaet genug gezeigt der staat schaut auf einmal auf unserer gesundheit aber verkauft trotzdem alkohol und zigaretten viren hat es immer schon gegeben aber seit 2 jahren haben wir die grippe ausgerottet komisch und unstaerblich ist niemand ich waere neugierig zu wissen von den 1180 verstorbenen wiefiele schon am ende ihres lebens waren wo auch eine normale krippe zu viel gewesen… Weiterlesen »
nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
30 Tage 22 h

@gredner ich glaube die leser sind wohl klug genug um sich eigene gedanken darueber zu machen ich gebe zahlen weiter sie herr gredner% ohne zu sagen wo das risiko liegt bitte geben sie mir die prozente der toten unter 50 jahren

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
30 Tage 22 h

@gredner noch dazu niemand ist unsterblich und es giebt zig tote pro tag und das seit immer ob ein jahr 365 tage hat oder auch nicht
ich glaube statistisch ist coronasterberate weit unter dem krebs und herzkreislaufstoerungen usw

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
30 Tage 9 h

@nemo3957
richtig geschrieben …und in Südtirol sterben jährlich im Durchschnitt an die 4300 Personen und die Lebenserwartung in Italien ist für Männer um die 80 und für Frauen um die 85 Jahre und wenn dann das Durchschnittsalter der Toten an Covid über 80 ist ?
ich akzeptiere auch jeden der sich impft besonders ältere und Vorerkrankte aber Panikmache ist hier wirklich nicht gerechtfertigt 😅

Magistrato_penale07
1 Monat 18 h

An die Leute die sich nicht impfen lassen wollen: auf was wartet ihr? Würde mich echt interessieren was deren Beweggründe sind (bitte konztruktive Meinungen und kein “das ist eine Giftspritze oder ich lass mir kein chip einpflanzen”)

sonnt
sonnt
Neuling
1 Monat 15 h

wisou soll i mi impfn lossn wenni gsund bin und wenni an corona stirb honni holt pech kop!

hogo
hogo
Tratscher
1 Monat 15 h

bessre zeiten😂

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 2 h

sonnt… noch Schema a guater hebs und um an letzn isch net schod, gell.

nemo3957
nemo3957
Grünschnabel
1 Monat 1 h

@magistrato
ganz einfach weil es mein recht ist fuer mein koerper selbst zu entscheiden und weil ich mir ueberlege rischio benefici liegen ueberwiegend aufs nicht impfen

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
30 Tage 21 h

Nicht geimpft herumzulaufen ist wie alkoholisiert Auto fahren: du gefährdest nicht nur dich selbst, sondern auch alle anderen, die du (auf der Straße) begegnest!!!

Und das kann die Allgemeinheit nicht akzeptieren, also ist Alkohol am Steuer verboten und genauso auch die Impfung bald Pflicht.

Lausbuam20
Lausbuam20
Grünschnabel
29 Tage 22 h

Magiatrato….
Weil ich vor der Impfung zur Zeit mehr Angst habe als vor einer erneuten Erkrankung.
Weil ichs gehabt gabe und noch Antikörper habe.
Weil ich genau nach einer anderen Impfung an Corona erkrankt bin. In meinem Umfeld musste kaum jemand wegen Corona ins KH, aber mehrere nach der Impfung. Die meisten erkrankten leicht, aber viele hatten Beschwerden nach der Impfung.
Weil ich diesen weltweit einzigartigen Zwang und diese Respektlosigkeit der Geimpftennicht verstehe
Weil auch studierte Köpfe sich nicht geimpfen lassen.
Und weil man sich trotz Impfung anstecken und auch erkranken kann …sie England und Israel.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

@Lausbuam20 mehrere in deinem Umfeld mussten nach der Impfung ins LH?!? Das glaube ich dir nicht! In welchem KH war das bitte? Das möchte ich kontrollieren.

Grad die Studierten lassen sich impfen und vertrauen den Fachleuten, Wissenschaftlern und Ärzten. Es sind die einfacheren Leute, die keinen Tau von Physik und Medizin haben und daher verdammt sind jede Lüge über 5G, Chemtrais, die Impfung-mit-Chip oder sonstigen Schwachsinn zu glauben.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
29 Tage 1 h

@Gredner ganz nach dem Motto: wer nichts weiß, muss alles glauben.am beachte aber bitte auch noch den Unterschied zwischen “glauben” und “wissen”.

nemesis
nemesis
Grünschnabel
1 Monat 21 h

Das passt, bis zum Herbst kommen wir vielleicht auf 50%. Wenn die Geimpften gut verteilt sind, bremst es die Vervielfältigung genügend aus und es kommt nicht mehr zu Flächenbränden. Dann noch natürliche Immunisierung, ein bißchen AHA und einer Prise Glück und vielleicht wird nicht mehr allzuviel passieren.

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 19 h

Das ist ja unwahrscheinlich beruhigend…

Lu O
Lu O
Superredner
1 Monat 20 h

was heißt vollständig immunisiert?
ich dachte man kann sich immer wieder anstecken? wenn man sich dies kann was heißt dann vollständig immun?

Magistrato_penale07
1 Monat 21 h

Wers versteht verstehts…😁

Johannes
Johannes
Tratscher
1 Monat 20 h

Zu wenige um den Lockdown im Herbst zu verhinden!

Staenkerer
1 Monat 20 h

für des das mir ollm und überall de besten sein isch es verd….. wienig!

bruneggina
bruneggina
Neuling
1 Monat 7 h

Probier 10 Minutn af do Intensiv nua redmo weita!

Opa1950
Opa1950
Tratscher
1 Monat 7 h

Wir Südtiroler sind alles Menschen mit Kopf, aber was die Sanitätseinheit und die Landesregierung versuchen ist reine Erpressung, denn wir leben in einem Demokratischen Staat und nicht in Russland. Jeder Mensch soll selbst entscheiden was er will. Meine Herren, was ihr hier macht ist reine Erpressung. Lächerlich auch das Argument des Herrn Schatzer zwecks Unterstützung der sogenannten Impffaulen. Nur noch lächerlich so ein Kommentar. Aber so ist nun mal die SVP.

Stefa
Stefa
Tratscher
1 Monat 5 h

Opa 1950 nenne es Verzweiflung und nicht Erpressung…..

mazzisonni
mazzisonni
Grünschnabel
1 Monat 19 h

Mir kimmps glei🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

Vaxzevria ist nich “ex” AstraZeneca, sondern “von” AstraZeneca,
genauso wie Comirnaty von BioNTech ist.

Stefa
Stefa
Tratscher
1 Monat 18 h
lumpi
lumpi
Tratscher
1 Monat 3 h

@super-man…. das kann ich dir sagen. Seit ich die zweite  Impfung erhalten habe, habe ich einen hohen Blutdruck und der Puls ist fast  das doppelt so hoch als vorher.😔 War beim Arzt aber scheint alles in Ordnung😒. Da sieht man auf was die Ärzte und Politik eingehen. Scheinbar gibt es zu viele Rentner, und wollen Geld sparen.

wpDiscuz