Lage in Krankenhäusern bleibt stabil

476 Neuinfektionen, 79 Hospitalisierte, kein Todesfall

Freitag, 25. Februar 2022 | 11:16 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden in Südtirol 471 PCR-Tests untersucht und dabei 34 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 442 positive Antigentests.

Glücklicherweise wurde seit gestern kein weiteres Corona-Todesopfer in Südtirol registriert. In den Krankenhäusern benötigen derzeit 79 Covid-Patienten Hilfe – drei davon auf den Intensivstationen.

Weitere 89 Covid-Patienten werden postakut in Privatkliniken behandelt.

7.698 Südtiroler befinden sich derzeit noch in Quarantäne.

Bisher (25.02.) wurden insgesamt 843.492 Abstriche untersucht, die von 293.930 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (24.02.): 471

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 34

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 188.587

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 843.492

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 293.930 (+91)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.312.092

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.850

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 442

Nasenflügeltests, Stand 24.02.: 1.444.953 Tests gesamt, 17.550 positive Ergebnisse, davon 2.558 bestätigt, 482 PCR-negativ, 14.510 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom 24.02.2022 nach Altersgruppen:
0-9: 73 = 15%
10-19: 93 = 20%
20-29: 47 = 10%
30-39: 74 = 16%
40-49: 88 = 18%
50-59: 61 = 13%
60-69: 20 = 4%
70-79: 11 = 2%
80-89: 7 = 1%
90-99: 2 = 0%
100+: 0 = 0%
Gesamt: 476 = 100%

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 76

Anzahl der Covid-Patientinnen und Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 89 (Stand 21.02.)

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 9

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 3

Verstorbene: 1.411 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 7.698

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 280.662

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 288.360

Geheilte Personen insgesamt: 180.030 (+788)


Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia
Der Prozentwert der Geimpften bezieht sich auf die Gesamtbevölkerung. Die Boosterimpfung wird getrennt angezeigt.


Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Offline1
Offline1
Kinig
3 Monate 2 Tage

Noch “schöner”🙈 wäre es zu erfahren, wie viele Coronaerkrankter es von der “Normalstation” in die LONG COVID KLINIKEN😡 “schaffen”……

wpDiscuz