Schwere Beinverletzungen

86-Jährige gerät in Brixen unter ein Auto

Donnerstag, 13. April 2017 | 09:25 Uhr

Brixen – Eine 86-jährige Frau aus Brixen ist am Mittwochvormittag beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

L. S. war gerade auf den Zebrastreifen getreten, als sie von dem Auto angefahren wurde. Der Vorfall trug sich laut lokalen Medien auf der Alpinistraße auf der Höhe des Bäckers Alberti zu.

Der Unfallfahrer, ein 59-jähriger Mann aus Deutschland, hat die Frau wohl zu spät gesehen und schaffte es nicht mehr, das Unglück zu verhindern. Die 86-Jährige geriet mit einem Bein unter das rechte Vorderrad des Wagens.

Das Weiße Kreuz Brixen übernahm die Erstversorgung der älteren Dame. Auch der Notarzt war vor Ort. Die Frau wurde anschließend mit schweren Verletzungen ins Brixner Spital eingeliefert.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz