Coronavirus

98 Neuinfektionen bei 1.743 Abstrichen – die TABELLEN

Donnerstag, 15. Oktober 2020 | 11:02 Uhr

Bozen – In Südtirol galten Donnerstagvormittag 1.193 Menschen als Corona-positiv. In den vergangenen 24 Stunden kamen bei 1.743 Abstrichen 98 Neuinfektionen hinzu, teilte der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

Bisher überstanden 2.879 Menschen die Virusinfektion. Mit oder an Covid-19 verstarben 293 Menschen. In Südtirols Spitälern mussten 64 Patienten auf der Normalstation behandelt werden, fünf benötigten intensivmedizinische Betreuung.

In der Einrichtung in Gossensaß waren 33 Infizierte untergebracht. In der autonomen Provinz wurden bisher 102.467 Abstriche untersucht.

Hier geht es zur Liste der Personen in Quarantäne nach Gemeinden am 15.10.2020
Hier geht es zur Liste der positiv Getesteten und Geheilten am 15.10.2020

Die Zahlen im Überblick:

Untersuchte Abstriche gestern (14. Oktober): 1.743

Neu positiv getestete Personen: 98

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 4.365

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 197.890

Gesamtzahl der getesteten Personen: 102.467 (+898)

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 64

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 33

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 5

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 293 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.490 (darunter 18 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 21.365 (darunter 1.502 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 24.846

Geheilte Personen: 2.879 (+9); zusätzlich 927 (+2)  Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3.806 (+ 11)

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich 237 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes. 235 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten als geheilt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

67 Kommentare auf "98 Neuinfektionen bei 1.743 Abstrichen – die TABELLEN"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
16 Tage 6 Min

98 von 898 ist eine riesige prozentuale Steigerung. Lockdown oder wir haben verloren.

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
15 Tage 23 h

Ich will niemanden kritisieren aber gehen Sie doch bitte in die Politik dann sind Sie am Schalthebel und können den Lockdown veranlassen. Die tägliche ständige Panikmache und Weltuntergangsstimmung hilft leider niemandem weiter.
Es wäre angebrachter wenn Sie konstruktiv (und bitte nicht als Denunziant) an Lösungen arbeiten würden

forzafcs
forzafcs
Superredner
15 Tage 23 h

Faktenchecker du wirst deinen Namen nicht mehr gerech 😉
98 von 989 (10%) sind weniger als gestern124 von 714 (ca 17%)

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Es steht mir als Bürger frei, hier meine Meinung zu äußern. Wir haben die gleichen Rechte. Dass der Lockdown kommt ist für jeden klar ersichtlich.
Der ist dann auch kein Weltuntergang sondern eher die Weltrettung.

Es wäre angebrachter wenn Sie konstruktiv (und bitte nicht als Denunziant) an Lösungen arbeiten würden.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

@Smirre15
Die Lösung wäre, wenn sich die Leute mehr an die vorgeschriebenen Coronaregeln halten würden!

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 23 h

@Faktenchecker
Ich dachte es ist verboten, Fakenews zu verbreiten?
Dies sollte aber in beide Richtungen gelten. Auch jene die Angst und Panik vor dem Virus schüren gehören vom Kommentarbereich ausgeschlossen.

Gruentee6
Gruentee6
Grünschnabel
15 Tage 23 h

Wir haben verloren?? Höchstens wenn wir diese sinnlosen Lockdowns machen, die sie fordern..Es gibt in der kalten Jahreszeit viele Corona-Positive; das schockiert nicht wirklich. Solange die meisten nicht gröber krank werden, sehe ich das nicht so dramatisch. Schwerwiegendere Fälle gibt es leider jedes Jahr und wenn alles im Rahmen bleibt, dann ist es egal wieviele “Positive” es gibt. Alte Menschen sollten vorsichtig sein und sich mit Ffp-Masken schützen. Ansonsten würde ich alles so belassen! Die Schäden eine Lockdowns (wirtschaftlich und gesundheitlich) übersteigen jene des Coronaviruses um ein Vielfaches!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

konnsch di jo insperren

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

Vor einer Woche waren wir bei etwa 3%. Das ist eine Steigerung um das dreifache. Fakt und keine Panik. Bei der exponenztiellen Verbreitung des Virus ist das mehr als gefährlich. Wie hoch ist eigentlich der Inzidenzwert geklettert? Das RKI rechnet schon. Dann ist der Winter gelaufen.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

Eine Schwankung bei den Tageswerten in dem geringen Ausmaß ist zu vernachlässigen. Der Trend ist klar erkennbar.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

furza

Mit den arabischen Zahlen hast Du es nicht?

Ich Komme auf 10,91314031180401 %

Vor einer Woche waren es etwas über 3%.

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
15 Tage 22 h

@Faktenchecker du hast echt ein problem mit dir selbst

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

@ Faktenchecker

Es ist an der Zeit, deinen Nick zu ändern.

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
15 Tage 21 h
Ich für meinen Teil arbeite konstruktiv daran, indem ich versuche die Regeln einzuhalten und wenn ich Fehler sehe darauf hinzuweisen. Natürlich kann ich nie alle erreichen aber zumindest weiss ich das ich alles dafür tue das es passt…… ich gehe aber auch nicht auf die Leute zu und sage den Lockdown voraus und kritisiere alle….. eher versuche ich durch normale Gespräche die Personen für die paar Regeln (Abstand Hygiene usw) zu motivieren………. und ganz zuletzt; ich habe Ihnen nie verboten Ihre Meinung zu äußern zumindest sehe ich dies nirgends in meinem Text, ich habe Ihnen nur nahe gelegt andere Lösungen… Weiterlesen »
Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
15 Tage 21 h

@Dagobert 
Wir alle wissen was die Lösung ist, das ist ja nicht der Fakt, eher gilt es herauszufinden warum sich nicht alle daran halten und daran haben Medien, Politik, Verschwörungsgurus usw eine Mitschuld. Denn anhand der täglichen Informationen aus allen Quellen sieht man ja das viele Personen alles nur als Humbug abtun und dies ist das große Problem. Dieses Rad hat sich in der ersten Welle schon schneller gedreht als der Virus selbst und dadurch sind die ganzen Misstände entstanden. Viele kennen sich ja nicht mehr aus was wahr und unwahr ist und rennen dem lautesten Marktschreier hinterher.

Anja
Anja
Superredner
15 Tage 19 h

Landesregierung hat soeben bestätigt, dass neue harte Maßnahmen noch heute kommen, Sexten unf Welsberg, vielleicht auch Antholz, werden zu roten Zonen!
was unter „neue harte Maßnahmen“ zu verstehen ist, werden wir dann heute Abend wissen, ich befürchte, dass Schulen wieder zusperren, auch Restaurants und Bars könnte es irgendwie treffen, oder den Handel… 🙄 mal sehen

bubbles
bubbles
Superredner
15 Tage 17 h

Bitte lieber Faktenchecker, beginne doch auch mal deine Fakten kritisch zu betrachten. Es gibt nicht nur schwarz und weiss. Glaube doch nicht alles, was sie uns auftischen. Bleib kritisch.
In guitn Sinn, loss di net narrisch mochn.

MN2778
MN2778
Grünschnabel
15 Tage 14 h

Sollten eigentlich nicht nur die wirklich Kranken getestet werden? Und von denen aus die Prozente der schwer erkrankten berechnet werden um eine gefährlichkeit daraus zu resultieren?
Ich sehe keinen Sinn auch die Gesunden zu testen und da auch die asymtomatischen und leicht Symtomatisch Positiven in dise Statistik zu setzen.
15-17-20% positiv getestete heisst doch net das sie auch krank sind….
Kann mir das mal jemand erklären das ich es als Ottonormal auch verstehe? Ein link reicht auch. Danke

natto
natto
Grünschnabel
15 Tage 13 h

@Dagobert genau du hast vollkommen Recht , wenigstens einer der das sieht und Mal sagt , von Eigenverantwortung hat die Menschheit keine Ahnung und Interesse, einfach nur schade

fluegel
fluegel
Grünschnabel
15 Tage 3 h

@forzafcs wer lesen kann ist klar im Vorteil

Goggile
Goggile
Tratscher
16 Tage 2 Min

Schon weniger als gestern. Hoffentlich sinkt die zahl jeden Tag mehr.

Anja
Anja
Superredner
15 Tage 23 h

und keine steigerung in den krankenhäusern, das ist auch mal eine gute nachricht… hoffentlich steigts nicht weiter

Nik1
Nik1
Superredner
15 Tage 23 h

@Goggile finde deine Einstellung super sehe ich auch so! Man sollte vielmehr das positive sehen.

starscream
starscream
Grünschnabel
15 Tage 23 h

@Anja bravo! De einstellung gfollt mo!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

goggi die Hoffnung stirbt zuletzt…

elpis
elpis
Neuling
15 Tage 17 h

@Anja Am Nachmittag wurden diese Zahlen aktualisiert: jetzt sind es 64 Patienten in den Krankenhäusern (+4) und 5 in der Intensivstation (+2).

tresl1857
tresl1857
Neuling
15 Tage 23 h

wia isches möglich,dass in gonzen summer über minimale/bis gor koane infektionen woren und sobold die touristen und erntehelfer wianiger werdn schiasen die infektionen in die höhe? man sellet unwichtige sochen wia z.b. christkindlmärkte oanfoch auslossen. obr geld isch oanfoch wichtiger. obr lai weiter mochen sou, nor wern sie ins woll galing wiedr einsperrn 

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Im Gegenteil!
Bitte Christkindlmarkt organisieren und ohne Einschränkung für alle offen lassen, auch Tourismusbetriebe und Skigebiete öffnen!
Dann sinken die Ansteckungszahlen automatisch… 😀

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
15 Tage 23 h

da gebe ich dir recht. aber einsperren wird man uns nicht mehr da das volk sonst protestiert und die bundesregierung einen 2. totalen lockdown ausgeschlossen hat.

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
15 Tage 22 h

@Hausdetektiv Hier gibt es keine Bundesregierung…

Italo
Italo
Superredner
15 Tage 14 h

@Hausdetektiv Zum Glück hoben mir koane Bundesregierung mir sein net im Piefkelond

forzafcs
forzafcs
Superredner
15 Tage 23 h

Kein neuer Patient in Krankenhaus, Kein neuer Intensivpatient. 👍 Wir haben es im Griff, NEIN ZUM LOCKDOWN, NEIN ZU NEUEN EINSCHRÄNKUNGEN!

hilfe
hilfe
Grünschnabel
15 Tage 17 h

Stimmt nicht, jetzt sind e 5 🙈

Arnold
Arnold
Grünschnabel
15 Tage 23 h

Hauptsache die Weihnachtsmärkte finden statt oder? Was für ein Unsinn!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
15 Tage 22 h

Da geb ich dir recht trotz das ich gastronom bin

Targa
Targa
Superredner
15 Tage 22 h

Die Weihnachtsmärkte ist besser ‘SOFORT VERGESSEN! Es bringt uns KEINEN VORTEIL, wenn sie stattfinden!!!!

Neuling
15 Tage 23 h

3 intensiv, rest uninteressant.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Grünschnabel
15 Tage 22 h

@jaga1455
Ein Mensch, dem der nötige Weitblick und Feingefühl fehlt. Rest davon absolut uninteressant!!!!!!

Neuling
15 Tage 20 h

@allesnurzumschein willst du alles einem virus unterordnen? hast du je zn die kollateralschäden gedacht?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Grünschnabel
15 Tage 18 h

@jaga1455
Yep 👍 Aber du auch an die gesundheitlichen spätfolgen, war man erst einmal infiziert?!? Aber laut dir zählen ja nur die extremfälle auf intensiv 🙈🙈🙈

Gescheide
Gescheide
Tratscher
15 Tage 23 h

Ich kanns nicht mehr hören…

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Einfach keine SN oder News lesen …..oder Kein Radio hören. Gute Musik abspielen, oder ein Buch lesen.

BINKS
BINKS
Neuling
15 Tage 22 h

gesch amol zu orzt

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
15 Tage 22 h

Gruß zum Mittag
so einen Berg schiebt mittlerweile ganz Europa vor sich, deswegen auch erstmal keine weiteren Reisewarnungen
Südtirol macht es richtig mit dem Sonderweg und folgt nicht dem römischen Irrsinn aus Verboten,Kontrollen und Strafen
Treibt die Leute nur in die Stuben,zu Privatpartys
Vielleicht sollte man Gastronomie die nur nach längerer Wanderung erreichbar ist
fördern viele sperren sonst Anfang November zu
Schafft Arbeitsplätze, bringt Steuergelder und ist der allgemeinen Gesundheit,auch psychisch zuträglich
Berggasthofgrüsse

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 20 h

@Andreas1234567

Gerade zu dieser Stunde sitzen sie im Landtag und diskutieren über neue Maßnahmen.
Ich schätze mal, es gibt Ausgangssperre und ähnliches. Wahrscheinlich hat RKI uns zur roten Zone erklärt, das muss in einem Monat wieder rückgängig gemacht werden. Dann öffnet nämlich der Kronplatz
Also vorerst kannst du dir Südtirolaufenthalte auf den Hut stecken.

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
15 Tage 18 h

Hallo @Missx

RKI gibt Empfehlungen und Politik erlässt Reisewarnungen,nichts davon passiert gerade.
In D streiten die gerade untereinander und Südtirol interessiert keinen.
Eins ist klar:Wer jetzt nach Lockdown schreit und die Menschen wieder wegsperren will soll bitte auch erklären wer die ganzen Narrenhäuser bauen und finanzieren soll für Abertausende mit Psychoschaden

Ich hab 11 Tage über Weihnachten deponiert und so kommt das auch
Gruß vom Berggasthof bei leichtem Schneefall.Herrlich gemütlich

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Grünschnabel
15 Tage 18 h

@Missx
Der gute Mensch ist ja schon längst wieder mal da 😆

Italo
Italo
Superredner
15 Tage 14 h

@Andreas1234567 Dein Senf hot ins no gfallt

Italo
Italo
Superredner
15 Tage 14 h

@allesnurzumschein Jo weil ihn draussen koaner mer will

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 13 h

@Andreas1234567
Noch ist nicht aller Tage Abend

Was die in Deutschland streiten interessiert uns hier gerade nicht. Wir verhängen unsere eigenen Lockdown

marher
marher
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Mit diesen negativen Zahlen kann man für die nächsten Monate kaum mehr etwas planen. Irgendwie besorgniserregend, aber die Wirtschaft, Schulen u.s.w. können nicht mehr auf Null heruntergefahren werden. Bleibt nur zu hoffen dass es bald einen wirksamen Impfstoff gegen das scheiss Virus geben wird.

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
15 Tage 20 h

@ mahrer und wenn einer gefunden würde…..ich würde mir mit SICHERHEIT nicht sowas verabreichen lassen wo noch überhaupt keine Erfahrungswerte vorliegen.

Mico
Mico
Tratscher
15 Tage 23 h

welche zahlen….?…. PCR…?…Antikörpertest…?… Erregernachweis….? IMG antikörpertest…?…IGG antikörpertest…?
Ihr müsst schon genauer definieren

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
15 Tage 22 h
Die Ursache ist klar: die Leute nehmen die Regeln nicht so ernst, tragen keine Masken und feiern miteinander. Ganz schlimm sind die die Maskenverweigerer und Coronaleugner. Gerade in Gebieten wo es wenige bis keine Infektionen gab, glauben die Leute, das Virus existiert nicht und sie halten sich daher nicht an die Regeln. Dies ist der Grund warum jetzt im Vinschgau die Zahlen schneller steigen als anderso. Und während in Gröden im März das Militär mit Panzern aufpasste, dass niemand sein Haus verlässt und in Wolkenstein der Pfarrer auf der Tafel für die Todesanzeigen keinen Platz mehr hatte, gab es in… Weiterlesen »
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

Die Inzidenz liegt bei 106. Heute Abend wirds was geben. 😢

Pfiat di Wintersaison.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

🤦🏻‍♂️

marher
marher
Universalgelehrter
15 Tage 18 h

Diese Saison werden sich die Skiliftbetreiber genau überlegen ob es Sinn hat die Pisten mit Kunstschnee einzuschneien, hoffen wir es kommt nicht soweit denn ser ganze Skisport wäre kaputt.

wellen
wellen
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

neuer Herd in Welsberg.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
15 Tage 18 h

🤔 i werd in Herd heint a unschiren. Isch richtig unfein draussen. 🤣

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

Ich weiß nicht warum die Leute minus drücken, wenn es der Wahrheit entspricht.
Auf der heutigen Liste ist 1 angegeben, aber es sollen bereits vielmehr sein.

Raphi
Raphi
Grünschnabel
15 Tage 22 h

Alles wird verboten und in Meran kommt der Lunpark.🙈🙈🙈

falschauer
15 Tage 20 h

wer immer noch nicht verstanden hat, dass die verhinderung eines zweiten lockdowns vor allem in unseren händen liegt, dem ist nicht mehr zu helfen….all jene welche welche
das masken tragen und den abstand halten,
wenn mehrere menschen aufeinander treffen und das händewaschen, nicht
als notwendig erachten, sind größtenteils für all das verantwortlich was auf uns in den nächsten monaten
zukommen wird

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
15 Tage 18 h

Neuer Corona Hotspot in Welsberg , (2 Hochzeiten) derzeit über 30 Fälle, es kommen aber sicher noch welche dazu.
In Welsberg droht der Lockdown.
Ach Leute ist es so schwierig aufzupassen ?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
15 Tage 17 h

@Storch24
S´weeder is schiach. Es wird drinnen gefeiert. In ST, D, F, NL, B…

Guennl
Guennl
Tratscher
15 Tage 21 h

Um 17 Uhr erfahrt Ihr mehr!

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
15 Tage 20 h

In bozen wird gerade alles fűrs erntedankfest aufgebaut😠

meilenstein
meilenstein
Tratscher
15 Tage 16 h

Besser wäre jetzt ein lockdown ansonst sitzen wir zu Weihnachtn ohne Familie und Verwandte allein zu Hause.

wpDiscuz