Der neue Termin wird rechtzeitig mitgeteilt

Absage der Tagung zu “Gewalt an Frauen und Mediensprache”

Mittwoch, 23. November 2022 | 10:59 Uhr

Bozen – Die Tagung “Gewalt an Frauen und Mediensprache – korrekte Sprachverwendung in der Berichterstattung” wurde im Rahmen der Landeskampagne “Digital ist real” vom Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen in Zusammenarbeit mit der Journalistenkammer Trentino-Südtirol, der Freien Universität Bozen und der Agentur für Presse und Kommunikation des Landes organisiert.

Aufgrund der kurzfristigen Absage der beiden Referentinnen muss die Tagung nun abgesagt beziehungsweise auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Die Tagung wird voraussichtlich im Frühjahr 2023 stattfinden, der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz