Acht italienische Urlauber erleiden Kohlenmonoxidvergiftung

Abtei: Großeinsatz der Rettungskräfte

Montag, 01. Januar 2018 | 09:28 Uhr

Oies/Abtei – Am späten Silvesterabend ist es in Oies, einer Fraktion der Gemeinde Abtei in Badia/Gadertal zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte gekommen.

Wie die Sektion des Weißen Kreuzes Bruneck berichtet, wurde sie gegen 22.00 Uhr nach Oies zu einem medizinischen Notfall gerufen. Laut dem ersten Erscheinungsbild litten acht italienische Touristen, die in Oies ihren Urlaub verbrachten, an Vergiftungserscheinungen und waren von plötzlicher Übelkeit betroffen. Die erkrankten Urlauber wurden mithilfe zweier Notärzte und den Rettungskräften mehrerer Sektionen des Weißen Kreuzes erstversorgt und in die Krankenhäuser von Brixen und Bruneck transportiert. Nach einer genauerer Abklärung stellte sich in den Krankenhäusern heraus, dass die acht mittelscher verletzten Urlauber einer Kohlenmonoxidvergiftung zum Opfer gefallen waren. Alle Patienten wurden daraufhin mithilfe von sieben Rettungswagen ins Hyperbarische Zentrum nach Bozen gebracht, wobei sie von den Notfallpflegern von Brixen und Bruneck begleitet wurden. Die Ursache der Kohlenmonoxidvergiftung ist derzeit Gegenstand von Untersuchungen. Für die Untersuchungen wurde auch ein Offizier der Berufsfeuerwehr von Bozen herangezogen.

Überhaupt war es für die Rettungsdienste des Pustertals eine sehr arbeitsintensive Nacht. Aufgrund der Silvesternacht wurden die Rettungsdienste im mittleren Pustertal zu vielen Einsätzen gerufen, wobei alleine in Bruneck 20 freiwillige Helfer zum Einsatz kamen.

Vor Ort im Einsatz waren ein Notarzteinsatzfahrzeug der Sektion Bruneck, der Organisatorische Leiter des Rettungsdienstes Bruneck, der Notarztwagen der Sektion Bruneck, mehrere Rettungswagen der Sektionen Alta Badia, St. Vigil und Bruneck, Krankenwagen der Sektionen Alta Badia und Bruneck, der Hintergrunddienst von Bruneck, die Freiwillige Feuerwehr von Abtei sowie die Carabinieri.

 

 

 

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Abtei: Großeinsatz der Rettungskräfte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Missx
Missx
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Klingt nach “mit Kochflamme geheizt”

Tabernakel
16 Tage 7 h

Klingt nach “ich will auch mal was sagen”

iuhui
iuhui
Superredner
16 Tage 4 h

@Tabernakel
er ist “Universalgelehrter” und wird bald “König” werden, so wie du!

Terlinger
Terlinger
Grünschnabel
15 Tage 11 h

@Tabernakel. Der Kampf der Platzhirsche. Lächerlich euer getue

amme
amme
Tratscher
16 Tage 3 h

giftige luft bei uns

george
george
Tratscher
15 Tage 23 h

in den Artikeln ist der Hauptgegenstand immer die Werbung für die hervorragende Ausstattung unseres Rettungs- und Sanitätssystems. Irgendwie widerlich.

wpDiscuz