Auch eine Belohnung ausgesetzt

Adler im Horst erschossen: Ermittlungen auf Hochtouren

Samstag, 20. Juni 2020 | 10:00 Uhr

Uttenheim – Im gesamten Staatsgebiet hat der Fall für großes Entsetzen gesorgt. Im Pustertal wurde ein brütendes Steinadler-Weibchen an seinem Horst getötet.

Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, laufen derzeit die Ermittlungen von Carabinieri, Staatsanwaltschaft, Forstbehörde und dem Landesamt für Jagd und Fischerei, um den Schützen auszuforschen.

Über den genauen Stand der Ermittlungen wird Stillschweigen bewahrt. Es wurde zudem eine Belohnung ausgesetzt.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "Adler im Horst erschossen: Ermittlungen auf Hochtouren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
insenfdazueh
insenfdazueh
Tratscher
16 Tage 1 h

Hoffentlich kriegse den skrupellosen tiermörder boldamol ! Damit er zur rechenschoft gezogn weahrt !

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 55 Min

Tiermörder ist doch jeder, der Fleisch, Wurst ect auf dem Teller hat.
Aber ich hoffe auch, sie finden den Typ. Der tut mir jetzt schon leid, was auf den welcher Haß losgetreten wird – zu recht allerdings.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
16 Tage 26 Min

@Missx..der “Mörder” begeht die Tat. Der “Esser” beseitigt die Spuren. Aber das machen Totengräber auch…….

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 5 Sek

@Missx das hatt noch einen Unterschied ob ich Fleisch von Einem Tier esse dass in jedem Fall getötet wurde.Leid tut mir so Einer sicher nicht.Alles im Grünen Bereich…bei…?

Nik1
Nik1
Grünschnabel
15 Tage 23 h

@Missx hoffe auch dass sie Typen finden und er die gerechte Strafe bekommt. Aber jeden der Fleisch isst als Mörder hinzustellen finde ich auch nicht richtig. Ich kaufe mein Fleisch beim Metzger meines Vertrauens da bin ich mir sicher dass kein Tier lange leiden muss.

InFlames
InFlames
Tratscher
15 Tage 21 h

@Missx
Genau solche Aussagen machen euch Vegetarier/Veganer so abgrundtief unsympathisch!!!

anonymus84
anonymus84
Neuling
15 Tage 18 h

Die 18 mit Daumen nach unten tun mir Leid

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 16 h

@Sag mal
Wie grausam doch wir Menschen sind – halten Tiere, die in jedem Fall getötet werden. Das Leben eines Tieres ist nichts wert und wir sprechen darüber ohne mit der Wimper zu zucken.

Nik1
Nik1
Grünschnabel
15 Tage 15 h

@Missx der Mensch ist nun mal von Natur aus ein Allesfresser. Und bei artgerechter Haltung und Schlachtung esse ich auch gerne mal zwischen durch ein Stück Fleisch. Jeden ist es selbst überlassen wie er sich selbst ernährt. Aber Veganer oder Vegetarier die uns Fleischessern als Mörder darstellen finde ich unter der Gürtellinie.

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 5 h

@Missx Fleisch haben die Menschen von Anbeginn gegessen .Ich ekle mich vor Massentierhaltung,kaufe nur BioFleisch.Dafür eben seltener.Ich glaube es ist unnatürlicher Tofu und Soja Ersatzfleisch zu verzehren.

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 3 h

@Sag mal
Wer isst denn Soja und Tofu?
Dass dies ein “Fleischersatz” sein soll, ist mir gänzlich unbekannt.
Wozu sollte ich etwas ersetzen, das ich eh nicht brauche. Viele Menschen mögen keinen Fisch (auch solche, die sonst Fleisch essen) , ich habe nie gehört, dass die dann zum Ersatz auf andere Produkte greifen. Die allermeisten Menschen, vor allem die Alles Esser kümmern sich recht wenig um Ernährung, dafür gibts dann vom Arzt ein Spritzele.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

Ich glaube nicht, dass es “Auswärtige” Kriminelle ins Pustertal zieht, um so eine abscheuliche Tat zu begehen. Oder wenn. dann nur im Auftrag. Es sind “Geländegängkeit”, detaillierte Ortskenntnisse und/oder viel Beobachtungsgeduld notwendig, um so einen Horst zu entdecken und anzupirschen. Ob sich der oder die mutmaßlichen Mitwisser von einer Belohnung locken lassen, wäre zwar wünschenswert, ist aber im Falle “einheimischer” Täter (omerta ?) eher unwahrscheinlich. Trotzdem, viel Erfolg

Italo
Italo
Tratscher
16 Tage 23 Min

Guenni)) Du muansch woll du muasch ollm do deinen Senf dazua geben

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

@Italo…ich habe schon mehr Geld in den Natur-, Tier- und Umweltschutz gesteckt, auch in Südtirol, als du je einmal in deinem “armseligen” Leben auf einem Haufen sehen wirst. Und bevor jetzt wieder der “arrogante Piefke” herausgekrammt wird, das “armselig” bezieht sich nicht auf Geld, sondern auf den Kommentar zu diesem Thema. Dazu sollten sich im Übrigen viel mehr zu Wort melden

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 16 h

@Guenni
Du Angeber – dreht man dich um, fällt dir kein Cent aus deinen Taschen.
Oder wie wir Südtiroler sagen: in die Ploudra sollsch gebn und die Jammra nem.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
15 Tage 14 h

@Missx…sagt wer ? 🤣 Meinst du alle ! Südtiroler*innen oder nur die Pustertaler Hinterwäldler*innen ?

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 5 h

Guenni wenn das nur nicht so ein Grosskopfeter war Der mal auf “Safari” machen wollte.Denn dann Wird Er gedeckt u.die Sache ist gegessen🙈

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 5 h

@Guenni dafür Danke ICH Ihnen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 5 h

@Missx 🙈🙈🙈

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 3 h

@Guenni
Nennt die Pustertaler Hinterwäldler… Soso…

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
15 Tage 1 h

@Missx…und wieder (bewusst) falsch interpretiert. Ich habe geschrieben, die Pustertaler Hinterwädler*innen, nicht dass alle Pustertaler*innen Hinterwäldler*innen sind. Getroffene Hunde bellen.

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
15 Tage 23 h

Wos isch wennse amol an hinigen Wolf findn…werd sem a so a Aufwond betriebn?

sitting bull
sitting bull
Tratscher
15 Tage 23 h

sicher😜

Don Bass
Don Bass
Superredner
15 Tage 18 h

Der Wolf ist eine invasive Spezies.

romanok1966
romanok1966
Neuling
15 Tage 14 h

So ein Blödsinn. Wölfe haben hier schon gelebt, bevor es überhaupt Südtiroler gegeben hat.

Don Bass
Don Bass
Superredner
15 Tage 8 h

Seit 200 Jahren nicht mehr. Unsere Vorfahren haben sich dieser Gefahr in jahrhundertelanger Anstrengung entledigt, bis jetzt einige realitätsferne wieder mit der Ansiedelung beginnen mussten.

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 5 h

ghostbiker unbedingt. ÜbrigensDie Popolarität der Spatzen ist massiv gestiegen Konnte DER nicht mal paar Häuser Spatzenfrei machen🤨

romanok1966
romanok1966
Neuling
12 Tage 22 h

Bitte Daten hierzu, danke. Ich beschäftige mich mit den Tieren seit 30 Jahren und möchte gerne wissen, wann, wo und von wem hier in Südtirol Wölfe eingebürgert wurden. Es gibt weltweit ein einziges Einbürgerungsprojekt von Wölfen, das 1995 im Yellowstone-Park begann und den Park wieder zum Aufblühen gebracht hat. Bevor Hirngespinste in der Öffentlichkeit breitgetreten werden, sollte man sich auch für dieses Forum ausreichend dokumentieren.

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
16 Tage 1 h

Der Strick zieht sich langsam zu für den Mörder!

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 23 h

Burgltreiber hoffentlich.

serafina
serafina
Tratscher
15 Tage 19 h

Wegn so einer Bruthenne so ein Tamtam,Unserer Geselschaft geht es zu gut,sonst keine Sorgen

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

@serafina…hast du auch schon etwas “ausgebrütet” ?

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

@serafina…was macht eigentlich der oder die Präparator*in hauptberuflich ? Selten so was Schlechtes gesehen, oder liegt es an deinen “Fotokünsten” ?

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 5 h

@Guenni hab ich mir auch gedacht.Wahrsch.wars die serafina😏

wellen
wellen
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Da gibt es immer Mitwisser, weil der feige Schütze mit seinen ” Heldentaten” im Gasthaus angibt. Diese sollen die Mauer des Schweigens durchbrechen, sonst werden sie ihres Lebens nicht mehr froh.

sitting bull
sitting bull
Tratscher
15 Tage 23 h

Hoffentlich kriegt man den oder die Täter👍

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

Es ist eine bodenlose Frechheit so ein schönes und durch alle Gesetze geschütztes Tier einfach erbarmungslos abzuknallen ! Hoffentlich erwischt man dich und dann 1 Million Strafe 🙁

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
15 Tage 17 h

Ich hoffe sie finden den richtigen und ziehen den zur Rechenschaft…

Parteikartl
Parteikartl
Tratscher
15 Tage 15 h

Do Corriere della Sera hot schon vor an Monat darüber berichtet,und iatz kimmt Südtirol News mit der Meldung daher?

I glab den Täter hobnse schun ….. bold…

PuschtraPloeddra88
PuschtraPloeddra88
Grünschnabel
15 Tage 15 h

Südtiroler Wappentier. Mehr musse et sogn…

Ziofungo
Ziofungo
Grünschnabel
14 Tage 18 h

Wegen den Odler sou an Tonz aufiahren, jeden tog wern Millionen schweine und kälber drschossen und gfressen, wenn uaner an vougl schiast geat die welt unter

wpDiscuz