Für drei Jahre für alle Lokale in Bozen gesperrt

Alkohol hatte fatale Wirkung auf Partytiger

Dienstag, 28. Mai 2024 | 10:39 Uhr

Von: luk

Bozen – Am vergangenen Wochenende haben sich in einem Gastlokal bei der Messe Bozen Momente ereignet, die die Besucher wohl nicht so schnell vergessen dürften.

Einer der Gäste – M. D. (26) aus Bozen, aber wohnhaft in Leifers – hatte am Samstagabend zu tief ins Glas geschaut. Dies hatte eine fatale Wirkung. Der junge Mann wurde aggressiv, provozierte und belästigte vor allem die weiblichen Gäste.

Die Wachleute und die alarmierte Staatspolizei versuchten den Rabauken zu beruhigen und aus dem Lokal zu befördern. Mehrfach stieß der 26-Jährige dabei bedenkliche Drohungen gegen die Sicherheitsbediensteten des Lokals aus: “Ich bringe euch um” oder “ich stech euch ab” waren laut Polizei zu vernehmen. Er wurde zudem gewaltbereit und versuchte die Wachleute zu schlagen und ihnen Kopfnüsse zu versetzen.

Schließlich ging er mit ähnlichem Verhalten auch auf die Polizeibeamten los. Als er nicht ohne Schwierigkeiten in den Streifenwagen gesetzt wurde, versuchte der aufgebrachte Bozner die Abtrennung auf dem Rücksitz zu zerstören. Auf der Quästur wurde er am Ende wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt, Bedrohungen, Sachbeschädigung sowie Trunkenheit angezeigt.

Quästor Paolo Sartori hat gegen M. D. im Anschluss ein für drei Jahre gültiges Zutrittsverbot für sämtliche Gastlokale (Bars, Discos oder Restaurants) in der Gemeinde Bozen verhängt. Verstößt der junge Mann dagegen, sieht der Gesetzgeber eine Gefängnisstrafe von einem bis drei Jahren sowie eine Geldstrafe von 10.000 bis 24.000 Euro vor.

„Wer sich in eine öffentliche Einrichtung begibt, um sie aus welchem Grund auch immer zu nutzen, hat das Recht, dies in Ruhe und Frieden zu tun, ohne seine eigene Sicherheit wegen der Rücksichtslosigkeit einer kleinen Minderheit zu gefährden oder Drohungen und Provokationen ausgesetzt zu sein, die eindeutig gegen das Gesetz verstoßen“, betonte Questore Sartori. Aus diesen Gründen habe ich beschlossen, diese Präventivmaßnahme zu ergreifen, in der Hoffnung, dass sie dazu beiträgt, das Bewusstsein dafür zu schärfen, was aus der Sinnlosigkeit und Gewalttätigkeit bestimmter Verhaltensweisen hätte entstehen können.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Alkohol hatte fatale Wirkung auf Partytiger"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Homelander
Homelander
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

Praktisch konn er nua ausserhalb Bozen weiter Gas geben und Leute belästigen… danke

mitoga
mitoga
Tratscher
22 Tage 10 h

Ich glaube 10.000 € strafe, vorbestraft sein und 3 Jahre Verbot in Bozen ist für diese Tat im Vollrausch Strafe genug. Du würdest ihn körperlich bestrafen oder jahrelang ins Gefägnis stecken, stimmts?

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

na na mitoga, fahlt nix… kommt drauf an, wer der ist.. und ob er die Strafe bezahlen kann…

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@Home….
“Allen Leuten rechtgetan – ist eine Kunst die NIEMAND kann ! ⚜️

Besserwisser1988
Besserwisser1988
Grünschnabel
22 Tage 5 h

@Homelander warum soll das Ausmaß der Strafe abhängig sein, von dem wem er ist? kling schon etwas rassistisch was du da von die gibst.

N. G.
N. G.
Kinig
22 Tage 5 h

@mitoga Würde es nach Meinung einiger gehen bräuchten wir das 100 fache an Gefängnissen. Wie du sagst, eventuell noch Folteranstalten.
Der alte Begriff Zuchthaus schwebt ihnen vor.
Täter sollten bestraft werden und später reintegriert werden. Alles mit Maß und Ziel.
Alles andere sind mittelalterliche Methoden die nichts bringen!

Holz Michl
Holz Michl
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

@Besserwisser1988 was heute nicht alles als rassistisch gilt ist schon erstaunlich. Vielleicht sollte das so verstanden werden wenn derjenige sich schon öfters aufällig oder straffällig geworden ist…

Übrigens 1988 ist auch recht Rassistisch wenn wir schon dabei sind so kleinlich zu sein🤔

N. G.
N. G.
Kinig
22 Tage 1 h

@Besserwisser1988 Es ist rassistisch! Es klingt nicht nur so, es ist Rassismus. Den man jeden Tag lesen kann, von VIELEN!

Hustinettenbaer
22 Tage 1 h

@N. G.
Ich denke, mitoga war sarkastisch.
Mein Vorschlag: Teeren und Federn aller “Partytiger”, Feiertiere…

Doolin
Doolin
Kinig
22 Tage 10 h

…und wer kontrolliert des?…

user6
user6
Superredner
22 Tage 9 h

doolin, du wirst es nicht glauben, die polizei

Doolin
Doolin
Kinig
22 Tage 8 h

@user6
…ich glaub’s auch nicht…

Oswi
Oswi
Grünschnabel
22 Tage 7 h

@doolin, du hast ja Zeit!

Staenkerer
22 Tage 5 h

ba den, und olle ondern de irgend a verbot ausgsprochn kriegen, isch es wie ban autofohrn: jeder fohrer kennt de verbote (oder müßte se kennen) und decht respektieren se long nit olle …. bis se in a kontrolle groten … nor wern se unsanft drun erinnert!

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

Dass es noch immer Leute gibt – die daran was der Questor zurecht verfügt hat – etwas auszusetzen haben verstehe
ich überhaupt nicht.

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

Suedtirolfan@ niemand der für Frieden und Ordnung ist, hat etwas auszusetzten… Was der Quästor macht ist Lobenswert, aber man darf hoffentlich auch noch etwas hinterfragen… denn es gibt noch viele Fragen und ein Sicherheitsproblem haben wir ein sehr grosses… man kann aber auch so wie du, alles positiv sehen…Realität ist aber eine andere…

Staenkerer
22 Tage 4 h

@Homelander des sicherheitsproblem isch wie a wilde müllhalde:
johrelong hot niemand probiert es zu verhindern das neuer müll dazuakimmt und
niemand sich ernsthoft bemüht das er obgezrogn werd!
jetz tuat man wenigstens eppas es zu verhindern das neues dazuakimmt und gib sich mühe das er obgebaut werd,
ober es werd dauern ….

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Tratscher
22 Tage 5 h

was mich stört ist das Foto der Quästur auf dem Beitrag , muss man dieses Schandmal da im Hintergrund drauf haben? in Bozen gibt es viele schönere Plätze 

Olm sgleiche
Olm sgleiche
Tratscher
22 Tage 9 h

Richtig so!

krokodilstraene
22 Tage 6 h

Solche Partytiger sollten am nächsten Tag als Bettvorleger enden…

Wie der Italiener sagt: La sera leone, la mattina cogl..ne

Tiroler25
Tiroler25
Superredner
22 Tage 2 h

Alkohol U Rauchen sind die bekanntesten Drogen

traktor
traktor
Kinig
22 Tage 1 h

wrnn die ausgewiesenen, gewaltbereiten illegalen ausländer ein gemeindeverbot aufgebrummt bekommen und diese nicht einhalten, werden diese dann auch zu 20000€ geldstrafe verdonnert? ich frag für jemand anderes….

frankyfaz
frankyfaz
Grünschnabel
21 Tage 22 h

Wie detailliert ihr diesen Fall umschreibt…..aber nicht weils ein Einheimischer ist ohne Klappmesser im Gepäck.

wpDiscuz