Bisher 9 Tote - VIDEO

Angriff auf Berlin

Montag, 19. Dezember 2016 | 22:04 Uhr

Berlin – Bei einem Anschlag mit einem Lastwagen auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin sind am Montagabend nach Angaben der Polizei mindestens neun Menschen getötet und viele weitere verletzte worden. Die Polizei teilte auf Twitter mit, viele Beamte seien im Einsatz, um die Hintergründe der Tat zu ermitteln. Kurz zuvor war ein Lastwagen in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gerast.

Die Nachrichtenagentur AFP sprach unter Berufung auf einen Polizeisprecher von mindestens 50 Verletzten. Es werde geprüft, ob es sich um einen Terroranschlag handle.

Nach dem Anschlag sei ein Verdächtiger festgenommen worden, erklärte ein Polizeisprecher am Abend. Der Fahrer des Lkw hatte sich zunächst auf der Flucht befunden. Das Führerhaus des Sattelschleppers sei von der Polizei leer aufgefunden worden, sagte der Sprecher.

Der Sattelzug war von der Seite Kantstraße/Budapester Straße in der Nähe des Bahnhofs Zoo kommend mehrere Meter über den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gerast, wie der Polizeisprecher weiter sagte. Danach sei er zurück auf die Budapester Straße gefahren und dort zum Stehen gekommen.

Von: ka