Mit der Hand in Spaltmaschine geraten

Arbeitsunfall im Vinschgau: Finger abgetrennt

Dienstag, 28. August 2018 | 16:55 Uhr

Planeil – In Planeil bei Mals im Vinschgau hat sich am Dienstag ein Arbeitsunfall zugetragen.

Gegen 15.00 Uhr ist eine Person mit der Hand in eine Spaltmaschine geraten. Die Verletzungen wurden als erheblich eingestuft. Ersten Informationen zufolge wurde mindestens ein Finger abgetrennt.

Die verletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 zur Universitätsklinik nach Innsbruck geflogen, wo sie in die Abteilung für plastische Chirurgie eingeliefert wurde.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri und ein Rettungstransportwagen.

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz