Hohe Infektionszahlen

Aufruf zum Antigen-Schnelltest in Barbian

Donnerstag, 04. Februar 2021 | 16:10 Uhr

Barbian – Angesichts der derzeitigen hohen Infektionszahlen organisiert der Südtiroler Sanitätsbetrieb in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung von Barbian für den kommenden Montag, den 8. Februar in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr im Vereinshaus von Barbian einen Massentest.

Diese Testmöglichkeit wurde für die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, für die Lehrpersonen, und letztlich für die gesamte Gemeindebevölkerung eingerichtet. Die Teilnahme am Test ist kostenlos und freiwillig.

Organisatorisch ist vorgesehen, dass:

in der Zeit zwischen 8.00 und 10.00 Uhr die Kinder und Lehrpersonen der Grundschule Kollmann, sowie die Eltern der Kinder am Test teilnehmen können. Ein Busdienst für den Transfer von Kollmann nach Barbian und zurück wurde organisiert;

in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr die Kinder und Lehrpersonen der Grundschule Barbian, sowie die Eltern der Kinder am Test teilnehmen können;

in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr sich die Bürgerinnen und Bürger testen lassen können.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb, die Gemeinde Barbian und das Weiße Kreuz rufen alle eingeladenen Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich zahlreich am Massentest zu beteiligen.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Aufruf zum Antigen-Schnelltest in Barbian"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Wenn ich mir die Zahlen in Barnian ansehe und sie mit anderen Gemeinden vergleiche… erschließt sich mir die Logik dieses Massentests in keinster Weise…
Da wären wohl viele andere Gemeinden vorher an der Reihe…

Oder stimmen die veröffentlichten Zahlen womöglich gar nicht…???

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Liebe Barbianer, seht mir den Tipfehler bitte nach 😉

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Hallo @nuisnix,

selbst bin ich auch etwas verwundert, die Sanität hat gestern für Barbian genau 0 aktiv Infizierte gemeldet.
Dementsprechend auch keine PCR-Infizierten, 2 Antigenpositive sind aufgeschienen.

Bin auch ratlos..

Vielleicht helfen die heutigen Zahlen etwas weiter, die Tabellen werden immer zwischen 18 bis 20 Uhr veröffentlicht.

Gruss nach Südtirol

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 3 Tage

Barbican hat 92 positive , mittels Antigentest. Plus PCR , keine Ahnung wo sie immer mit ihren Daten herkommen

elpis
elpis
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@Andreas1234567
Gestern wurden in Barbian 2 PCR-Positive und 4 Antigen-Positive gemeldet. In den letzten 7 Tagen wurden in Barbian insgesamt jeweils 10 positive PCR-Tests und 10 positive Antigentests gemeldet, was einer 7-Tages-Inzidenz von ca. 1.140 entspricht, das ist schon relativ hoch, Ende Jänner waren es sogar mal 1.820 Infektionen/100.000 Einwohner.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage
Hallo @nuisnix, 1000x Danke für den Hinweis, hab mir das heutige Zahlenwerk der Sanität nochmal genau angeschaut. Ich bin sauer, enttäuscht ,ist mir peinlich. Eigentlich hätte ich noch zum Abend die Liste der Gemeinden ohne aktive Fälle aufgezählt, 15 wären es heute.. Aber genauer hingeschaut: Jenesien meldet heute 3 PCR-Neuinfizierte, aber 0 aktiv Infizierte.Das kann nicht sein ebenso wie Pfatten,Partschins und Naturns mit einem PCR-Neuzugang und 0 aktive Fälle. Ich könnte platzen vor Wut, Brixen hat heute 10 PCR-Neuinfizierte und die Sanität ordnet Brixen mit 4 aktiv Infizierten ein. Hab die Tabellen immer zum Abend gern hergenommen und Land und… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Hallo @Storch24,

https://www.stol.it/artikel/chronik/suedtirols-corona-landkarte-die-aktuelle-lage-106

Da wird Barbian mit PCR+meinetwegen mit Antigen mit 27 ausgewiesen.

Gegenfrage:Woher kommen die 92 für Barbian laut @Storch24?

Auf Wiedersehen in Südtirol

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Hallo @elpis,

fein wenn du dich meldest, kommst mit Zahlen und durchdachten Argumenten daher, ich schätze das sehr.
Hab schon mein Sacktuch angelegt und Asche auf mein Haupt rieseln lassen.
Unfassbar, ich bin dermassen sauer, gestern habe ich Barbian noch als “sauber” aufgezählt, offiziell 0 aktiv Infizierte.
Die Sanitätstabellen sind zu hinterfragen, es kann nicht sein wenn Brixen 10 Neuinzizierte meldet und 4 aktuelle Fälle insgesamt. Das ist das krasseste Beispiel..

Hier zum Selberschauen:

https://www.sabes.it/de/news.asp?aktuelles_action=4&aktuelles_article_id=652431

Es braucht die Excel-Tabelle der “Positiv Getesteten..” und ein Tabellenkalkulationsprogramm.

Gruss nach Südtirol

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Andreas1234567
Mir ist schon seit längerer Zeit so einiges ziemlich schleierhaft…

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Geat lai fescht testn,nocher ober net umernörgln wenn olles wieder zua geat

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

holwegs a logik! wenn a die holben test folsch sein, sein in 14tog aus die 5 richtigen posituven 20 draus georden. nor isch woll besser glei erkennen wer positiv isch.

wpDiscuz