Spuren auch im Meraner Raum gesichtet

Bären und Wölfe streifen wieder durch Südtirol

Donnerstag, 25. April 2024 | 09:57 Uhr

Bozen – Mit dem Ende der Winterruhe sind die Bären auch in Südtirol wieder aktiv und hinterlassen dabei deutliche Spuren. In verschiedenen Gebieten wie Barbian, Villanders, am Deutschnonsberg, in Ulten, Völlan und im Sarntal wurden lokalen Medien zufolge Bärenspuren entdeckt. Die jüngste Beobachtung stammt vom Ritten, wo ein Bär die Straße überquert hat. Es bleibt jedoch unklar, um wie viele Bären es sich genau handelt.

Im Ahrntal wurden hingegen in den letzten Tagen Spuren von zwei Wölfen entdeckt. Seit April wurden bereits 14 Mal Wolfsspuren und Risse, verursacht durch Wölfe, bestätigt, sowohl an Schafen als auch an Wildtieren.

Interessanterweise variieren die Winterschlafmuster von Bären je nach Art und Lebensraum. So halten manche Bärenarten wie der Schwarzbär einen Winterschlaf, während andere, wie der Braunbär, eher in eine Art Winterruhe fallen, in der sie zwar weniger aktiv sind, aber dennoch gelegentlich aufwachen und sich bewegen. Dieses Verhalten ermöglicht es ihnen, bei Bedarf Nahrung zu finden und sich fortzupflanzen, während sie gleichzeitig Energie sparen.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Bären und Wölfe streifen wieder durch Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Homelander
Homelander
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

Isch la a Froge do Zeit, bis wiedo epas pasiert…

Doolin
Doolin
Kinig
25 Tage 9 h

…man muss eher die Hunde fürchten, wie man bereits gesehen hat…

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 7 h

Vor allem, Wölfe fressen Großmütter! Gell?
Panik pur, ich geh trotzdem in den Wald. Weiß aber wann, der Bären wegen, Wölfe interessier mich im Wald nicht, genauso wie sie mich nicht interessiere!

Staenkerer
25 Tage 6 h

hmmmmm…..🤫…..deswegn hot im winter olles von de wölf a ruah ghopp ….🫣 …. und man hot nit täglich horrormärc…. ähhhh … horrorberichte von de blutrünstigen ungeheuer glesn 😵‍💫😵! weil ba ins de wölfe a winterruhe holtn 😁😁😁 ….

Hut
Hut
Tratscher
25 Tage 6 h

Saure Rüben wie dich machen wohl Bären und Wölfe einen weiten Bogen
um auszustellen,keine Frage 😂

Hut
Hut
Tratscher
25 Tage 6 h

Ach mein guter Hiesl,gratuliere auch heut hast wieder deinen ………… zustande gebracht,einfach genial was sich hier für Gestalten rummtreiben 😳

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
25 Tage 6 h

@Staenkerer das stimmt so nicht! Es ist sehr viel passiert, habe auf meinen 2 Hektar Bergbauern einige zerfleischten Rehe und Gämsen gefunden. Die ersten habe ich gemeldet, dann nicht mehr, weils eh nichts bringt! …. Einige von uns werden die Plage bekämpfen, andere werden aufgeben. Ich behaupte, es ist um jeden Hof der aufgelassen wird, und um jeden Schafstall der für immer leer bleibt schade, denn damit geht viel Kulturgut und Landschaftspflege verloren !

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 1 h

@Landschaftspfleger Also, Wölfe fressen nun mal Wild. Zweitens muss, ich sage MUSS anscheinend jährlich Wild geschossen werden, da zu vieles da und drittens, einiges an Wild endet unter Autos. Wie ich grausam doch! Und das nennst du dann “Kulturgüter”? Weil ein Wolf ein Reh reißt? Was denn sonst? Euer Vieh hattet ihr doch im Stall und WILD haben wir GENUG!

genau
genau
Kinig
24 Tage 4 h

@N. G.

Es ist wichtig dem Wolf nicht zu vertrauen wenn du vertrauen wenn du mit Rotwein und Kuchen auf dem Weg zur Großmutter bist!😁😄

Aber die Kommentare … sind hier das Beste😋

EviB
EviB
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

Wölfe halten Winterruhe? Interessant …
Was man hier so alles lernt….🤦🏼‍♀️

Hustinettenbaer
25 Tage 8 h

@EviB
Ach, wusstest Du das nicht ?
Dass Hunde das halbe Jahr verpennen ist ja der große Haustier-Vorteil gegenüber Katzen. Oder Sittichen.

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 7 h

Aber nut in den Medien!

Alby
Alby
Neuling
25 Tage 9 h

EviB , wo bitte hast du von der Winteruhe der Wölfe gelesen?

EviB
EviB
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Alby
das sand zuerst.
Jetzt wurde die Überschrift geändert…

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 7 h

5 Monate war in den MEDIEN Ruhe, das war die Winterruhe der Wölfe. Grins
Die haben dann in der Zeit kein Schaf “geschlachtet”! Wovon haben die bloß gelebt?!

Staenkerer
25 Tage 6 h

wenn se erst seit april wieder durchs lond strafn und jetz erst wieder spurn hinterlossn hoaßts sell woll das se oder
in winterruhe worn
oder
im winterurlaub im auslond ….
oder ….

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
25 Tage 5 h

@Staenkerer ich helf dir es auf den Punkt zu bringen: viele wurden wieder importiert.

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 1 h

@Landschaftspfleger Ach so, sags doch gleich. Tierschützer haben neue Wölfe ins Land gebracht…. Jetzt versteh ich erst… Grins
Und die alten Wölfe, wo sind die geblieben?
Übrigens, Bären wurden importiert, Wölfe kamen einfach von allein. Nur zur Info!

merlin
merlin
Neuling
25 Tage 7 h

möchte niemanden auf Füße treten aber lese zu dem Thema nur,die Tiere sollten weg, wo doch erwiesen ist das Herdenschutz auf einige Bereiche als Effektiv darauf gesetz wird.Sicher mit Eigenkapital finanziert, Solaranlage stellt ihr doch auch auf s Dach! Schützt euer Hab und Gut doch selbst

Aurelius
Aurelius
Kinig
25 Tage 7 h

der Wolf ist weit weniger gefährlich als so manche Hunde, das zeigt erst der kürzliche Vorfall eines 13 Monat alten Kindes….

Montegiovi
Montegiovi
Grünschnabel
25 Tage 9 h

Da werden dann hoffentlich bald die ersten Selfie Points für die Urlauber eingerichtet. Des kurbelt den Tourismus an. 

merlin
merlin
Neuling
25 Tage 5 h

startet doch in aeire Gemeinde;”Pauken und Trompeten Sonntag”um das Getier zu vertreiben,wander sicher weiter sodass euer Kinder sicher durch den Wald gehen..

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
25 Tage 2 h

Ich bin mir zu 1000 % sicher sie sind noch nie durch einen hochalpinen Schafberg gekraxelt, haben noch nie einen Bergbauernhof umrundet und haben noch nie einen wirklich Wolfsabweisenden Zaun gesehen, geschweige denn auch nur einen Pfosten dafür im alpinen Gelände gesetzt !!??

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 1 h

@Landschaftspfleger Das sagen Bernauer gerne als Alibi für ihr Nichtstun in Sachen Wolf und Bär. Jeder der in Südtirol aufgewachsen ist, kennt das alles, nicht nur du als Bauer!

diskret
diskret
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

Ich hoffe nur das von den Viebauern Rinder gerissen werden , weil sonst heist es auch von den Rinderbauwrn das waren lai Schafe

diskret
diskret
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

Der neue landwirtschaft Landesrat und der neue Bauernbund Präsident sagen bla bla bla so gehts jahre weiter

merlin
merlin
Neuling
25 Tage 8 h

.schreit nach menge Spaß zu dem Thema zu geben. amüsant

merlin
merlin
Neuling
25 Tage 4 h

alles klar, geheime Meinungsfreiheit! Kritik nicht erwünscht

oldenauer
oldenauer
Superredner
25 Tage 1 h

Also wieder sss

merlin
merlin
Neuling
24 Tage 23 h

schließ mich da Herrn Ng an, Wild muß entnommen werden und bla bla…

Staenkerer
24 Tage 9 h

tjo, fahlt in de bauern ban schlochtn a schof, wor bär oder wolf der dieb und von seiten der bauernschoft gibs weinen und wehklagen ….
fahlt in de jager ban schießn a reh, wor bär und wolf der dieb und ba der jägerschoft gibs weinen und wehklagen ….
so gsechn also nix nuies ….

prontielefonti
prontielefonti
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

Uuuuund weitr geats!

Savonarola
22 Tage 20 h

Huarnviecher

wpDiscuz