70-Jährige erlebt eine böse Überraschung

Bankomatkarte gestohlen – Konto leergeräumt

Sonntag, 05. August 2018 | 11:04 Uhr

Bozen – Einer 70-jährigen Frau aus Bozen, die am Donnerstag Einkäufe getätigt hat, wurde die Bankomatkarte gestohlen. Anschließend haben die Übeltäter ihr Konto leergeräumt.

Die Frau ist sich sicher, dass es zu dem Diebstahl innerhalb des Geschäfts gekommen sein muss. Denn: Als sie sie eine Münze für den Einkaufswagen aus ihre Geldbörse holte, hat sie ihre Karte noch gesehen. Als sie an der Kasse allerdings bezahlen wollte, war die gesamte Brieftasche weg – in der sich neben 50 Euro in bar auch die Bankomatkarte befand.

Eine Verkäuferin will beobachtet haben, wie sich zwei Nomadinnen fluchtartig vom Geschäft entfernt hatten.

Weil die 70-Jährige befürchtet hatte, dass sie den Geheimcode für ihre Karte vergisst, hatte sie ihn einem Büchlein notiert, das sich ebenfalls in der Geldbörse befand. Diebe würden zwar nicht sofort darauf stoßen, doch es war auch nicht ausgeschlossen, dass sie den Code mit der Zeit entdeckten.

Deshalb eilte die 70-Jährige nach Hause und rief die Sparkassenfiliale in der Duca d’Aosta-Straße an, wo sie ihr Konto hat. Doch auch nach vier Anrufen sei dort niemand erreichbar gewesen. Deshalb wählte die Frau die Nummer der Zentrale, von wo aus sie mit einem Angestellten der Filiale verbunden wurde. Als sie ihm die Situation erklärt habe, habe der Bankangestellte betont, dass sie persönlich vorbeikommen müsse, wenn sie ihr Konto sperren lassen wolle.

Bis die Frau in der Filiale war, ist weitere Zeit verronnen. Als das Konto gesperrt wurde, war es bereits zu spät. Die Summe von 1.300 Euro war weg. So viel Geld hatte sich auf dem Konto befunden. Viermal haben die Täter Behebungen durchgeführt.

Dummerweise hat die Frau nicht gewusst, dass es eine grüne Nummer gibt, um die Bankomatkarte sperren zu lassen. Die 70-Jährige hat bei der Polizei Anzeige erstattet.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Bankomatkarte gestohlen – Konto leergeräumt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Tratscher
12 Tage 15 h

Ich würde Bank wechseln, wenn man so wenig auf den Kunden eingeht

nikki
nikki
Grünschnabel
12 Tage 15 h

Ma, do hat die Bank ihr schun sogen gmiasst, daß es a grüne Nummer gibt und das Konto zu sperren.
Orme Frau.

Mutti
Mutti
Superredner
12 Tage 15 h

wenigstens dei in der bank hätt ihr sogen gekennt dasses a griane Nummer gib….

Loewe
Loewe
Superredner
12 Tage 3 h

@Mutti

stimmt, wenn sie das beweißen kann, dann könnte sie vielleicht die Bank dafür belangen.
die Bank hatte glaub ich eh 16 Millionen € Gewinn, da fällt die Rückgabe von den 1.300 auch nicht ins Gewicht! Dann hat die Bank nur noch 15.998.700 € Gewinn.
Der Frau wäre geholfen und die Bank merkt das nicht mal!

Reini62
Reini62
Grünschnabel
12 Tage 12 h

sorry aber was ist denn das für eine Bank! Kundenbetreuung gleich null!

xyz
xyz
Tratscher
12 Tage 15 h

Warum hat ihr das der Angestellte am Telefon nicht gesagt?!?!?!?

Loewe
Loewe
Superredner
12 Tage 3 h

@xyz

stimmt, das wäre das mindeste gewesen!

kik
kik
Tratscher
12 Tage 13 h

bankomatkarten haben doch ein tageslimit,?😉

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

aber nur beim abheben ,kaufen kannst mehr

Loewe
Loewe
Superredner
12 Tage 3 h

@kik
ja, von den Behebungen schon, von den Einkäufen auch.
die Bank hätte darauf achten sollen, dass das Limit nicht zu hoch ist.

kik
kik
Tratscher
11 Tage 19 h

@giftzwerg   da steht aber was von 4 Behebungen???

genau
genau
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

Selten so was dummes gelesen:
Man muss nur die Karte sperren und nicht das Konto!

Auserdem gibts dazu eine passende Telefonummer!

Wennam diese nicht zur Hand hat kann die Karte auch von einem Mitarbeiter ohne Probleme deaktiviert werden

Mec.T.
Mec.T.
Grünschnabel
12 Tage 15 h

dummerweise haben die Angestellte auch nicht  die Frau darauf aufmerksam gemacht dass es eine grüne nummer gibt, um die  Karte zu sperren; ich hoffe allerdings dass die Videoaufnahmen ausgewertet werden und die Übeltäter überführt werden; und Hand abhacken sollten sie Diese finden; überlegt sich jeder 2mal ober er nochnmals eine fremde Geldbörse entwendet!!!

Loewe
Loewe
Superredner
12 Tage 3 h

@Mec.T
das wäre ein reiner Zufall wenn der Übeltäter überführt werden würde, und wenn er dann auch noch das Geld irgendwie bei sich hat, um das der Frau zurückzugeben.
Wahrscheinlich werden sie den Täter nicht finden und die Frau bleibt am Schaden sitzen, wenn nicht die Sparkasse ihr das Geld so ersetzt.

Dublin
Dublin
Kinig
12 Tage 15 h

…es isr nicht schlau die PIN-Nummer in der Brieftasche aufzubewahren…

Nico
Nico
Tratscher
12 Tage 9 h

“sie musste nach Hause eilen um die Bank zu anzurufen und dann noch persönlich vorbei kommen um das Konto zu sperren? 😂 umständlicher geats nimmer, is nächste mol, um a Handy frogn, und die grüne Nummer unriafn, noar isch di Korte in 2 min. gsperrt!

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
12 Tage 7 h

Jo du Oboschlauo!! De Frau isch 70 Johr olt. I glab sie wor sicho vozweiflt und hot a glei die Bank ungileitn. Dass ihr sem kuando weitagholfn hot isch a Witz!! Bank wechsl…

Norbi
Norbi
Superredner
12 Tage 6 h

@NanuNana
Frauen mit 70 sein net olt. ober die Aufregung wor sicher gross ob wir hier alle alles gemacht hätten bezweifle ich. Was Bank anbelangt könnte sein dass sie sich nicht richtig verstanden haben denn es wird von Karte sperren und Konto sperren geschrieben.  Vielleicht ein Missverständnis

ando
ando
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

… und woher hat er den pin?

Loam
Loam
Grünschnabel
12 Tage 10 h

War auch in der Brieftasche, steht jedenfalls im Artikel. Sollte man nicht machen aber da hat die Frau einen Fehler gemacht.

Norbi
Norbi
Superredner
12 Tage 6 h

@ Ando
wenn man keine lust hat den ganzen Artikel zu lesen sollte man auch keine fragen stellen. Aber egal passiert ihr schon öfters

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

Nur Bares ist Wahres

Norbi
Norbi
Superredner
12 Tage 6 h

sollte heißen richtig gemacht hätten glaub aber das habt ihr schon verstanden

Blaba
Blaba
Grünschnabel
11 Tage 20 h

I werd mir glai die grüne Nummer in Handy einspeichern…dass i sie im Notfoll griffbereit hon…
Es Bancomat- Passwort in selbn Ort wia die Kort aufzugholtn isch nia schlau… mit verschiedene “Eselsbrücken” konn man sich a Zohlenkombinationen guat merken….

nobody
nobody
Superredner
11 Tage 19 h

Tut mir sehr leid für die Betroffen. Man kann leider nie genug vorsichtig sein wenn um das Sch…. Geld geht.

wpDiscuz