Impfziel übertroffen

Bereits 300.000 Impfdosen verabreicht

Freitag, 28. Mai 2021 | 17:40 Uhr

Bozen – Mit gestern ist in Südtirol die 300.000-Grenze an verabreichten Impfdosen durchbrochen. Ganze 214.389 Personen haben ihre Erstimpfung erhalten, damit sind bereits 40 Prozent der Bevölkerung teilgeschützt. Erfolgreich war vor allem das vergangene Impfwochenende mit seinen Vax days & nights.

Mit dem gestrigen Tag wurde in Südtirol die Grenze von 300.000 verabreichten Imfpdosen geknackt, genaugenommen wurden seit dem 27. Dezember 2020 bis gestern 300.926 Impfdosen an den Mann und die Frau gebracht.

Hat es bis zum Erreichen der 100.000 verabreichten Impfdosen noch 88 Tage gebraucht, waren bis zum Erreichen der 200.000-Grenze nur mehr 40 Tage nötig. Die dritte Hundert-Tausender-Marke fiel dann sogar innerhalb von nur 23 Tagen. Die Coronaschutzimpfung hat in den vergangenen Tagen weiter an Fahrt aufgenommen.

Allein von Freitag, 21. Mai bis Sonntag, 23. Mai wurden in den Impfzentren des Landes 18.371 Personen geimpft. Damit wurde das vorgegebene Impfziel von 11.053 zu impfenden Personen um sage und schreibe 7.318 Personen übertroffen.

Seit vergangenen Freitag bis gestern wurden insgesamt 34.468 Dosen verimpft. Vollständig geimpft sind in Südtirol nun 97.105 Personen, insgesamt haben bereits 214.389 Personen ihre erste Impfung bekommen, damit sind nun 40 Prozent der Bevölkerung teilgeschützt.

Landesrat Thomas Widmann: „Impfen ist neben Einhaltung der AHA-Regeln und Testen eine der drei Säulen, auf die wir in der Pandemiebekämpfung bauen. Diese Säule wird erfreulicherweise immer fester und breiter. Je massiver diese Säule wird, umso eher werden wir uns aus den Fängen dieser Pandemie befreien können.“

Generaldirektor Florian Zerzer: „Es freut mich, dass viele Bürgerinnen und Bürger ihre Eigenverantwortung sowie die Verantwortung für die Gesellschaft wahrnehmen und den Aufrufen des Südtiroler Sanitätsbetriebes, sich gegen Corona impfen zu lassen, Folge leisten. Denn wir alle wissen: Nur wenn die Impfrate hoch genug ist, wird der kommende Herbst und Winter ruhiger als der vergangene.“

Ganze 81,9 Prozent der über 80-jährigen in Südtirol sind bereits geimpft, sind für die Impfung vorgemerkt oder sind genesen. Bei den 70- bis 79-jährigen beträgt dieser Anteil 79,7 Prozent und bei den 60- bis 69-Jährigen 73 Prozent.

Auch die Open Vax Days gehen weiter, mit dem großen Vorteil der abendlichen Impfung und vielfach auch am Wochenende. Angeboten werden alle Impfstoffe.

Die Termine der Open Vax Days:

Brixen Cusanus Akademie: Fr. 28.05.21, 14.00-22.00 Uhr
Bozen Messe: Fr. 28.05.21, 9.30-22.00 Uhr
Bozen Messe: Sa. 29.05.21, 9.00-21.00 Uhr
Bruneck M. Pacher Haus: Sa. 29.05.21
Bozen Messe: So. 30.05.21, 9.00-21.00 Uhr
Bozen Messe: Di. 01.06.21
Lana Kulturhaus: Di. 01.06.21, 14.00-22.00 Uhr
Schlanders Kulturhaus: Di. 01.06.21, 8.00-21.00 Uhr
Bozen Messe: Mi. 02.06.21, 8.00-21.00 Uhr
Brixen Cusanus Akademie: Mi. 02.06.21, 17.00-23.00 Uhr
Sterzing Stadttheater: Mi. 02.06.21, 17.00-23.00 Uhr
Sterzing Stadttheater: So. 06.06.21, 7.30-18.30 Uhr
Termine können hier vorgemerkt werden: www.sabes.it/vormerken

Der aktuelle Impfreport – die wichtigsten Daten in Kürze

Nachfolgend werden die wichtigsten Zahlen (Stand: 27.05.2021) zu den bereits durchgeführten Impfungen in Südtirol dargestellt.

Impfungen insgesamt (im Vergleich zu letzter Woche) Verabreichte Impfdosen: 300.926 (+ 34.468)
Erstdosis: 214.389 (+25.300)
Zweitdosis: 86.537 (+9.168)
vollständig geimpfte Personen: 97.105 (+16.480)

Impfungen nach Gruppen
Personen über 80 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 33.732 Personen
Erstdosis: 26.921
Zweitdosis: 24.424
Vormerkungen: 156

Personen über 70 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 46.417 Personen
Erstdosis: 35.946
Zweitdosis: 11.728
Vormerkungen: 397

Personen über 60 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 58.927 Personen
Erstdosis: 41.232
Zweitdosis: 13.627
Vormerkungen: 728

Personen über 50 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 84.804 Personen
Erstdosis: 50.249
Zweitdosis: 13.835
Vormerkungen: 2.371

Personen über 40 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 74.448 Personen
Erstdosis: 33.843
Zweitdosis: 10.838
Vormerkungen: 5.035

Besonders gefährdete Personen und Caregiver
Diese Personengruppe umfasst ca.: 19.600 Personen
Erstdosis: 17.945
Zweitdosis: 10.200

Chronisch kranke Personen
Diese Personengruppe umfasst ca.: 52.042 Personen
Erstdosis: 8.565
Zweitdosis: 1.087

Schul-, Kindergarten- und Universitätspersonal
Diese Personengruppe umfasst: 21.346 Personen
Erstdosis: 12.714
Zweitdosis: 9.414

Vormerkungen “über 18-Jährige”: insgesamt gestern (27.05.) und heute Stand 18.00 Uhr (28.05.): 9.705 davon 84 Prozent online (BZ 4.796 – BRU 1.875 – BX 1.826 – ME 1.208) Heute: 1.989 davon 62 Prozent online (BZ 1.120 – BRU 314 – BX 279 – ME 276)

Impfungen nach Impfstoff
Pfizer BioNTech
Erstdosis: 135.723
Zweitdosis: 71.157
abgeschlossene Impfzyklen: 52,4 Prozent

Moderna
Erstdosis: 22.201
Zweitdosis: 4.966
abgeschlossene Impfzyklen: 22,4 Prozent

Vaxzevria (ex AstraZeneca)
Erstdosis: 55.263
Zweitdosis: 10.414
abgeschlossene Impfzyklen: 18,8 Prozent

Johnson & Johnson
Erstdosis: 1.202

Erwartete Lieferungen (31.05. – 14.06.2021)
Pfizer BioNTech: 79.560 Dosen
Moderna: 10.010 Dosen
Vaxzevria (ex AstraZeneca): 7.590 Dosen
Johnson & Johnson: 6.950 Dosen
Insgesamt: 104.110 Dosen

CoronaPass Südtirol

Seit gestern Abend kann der CoronaPass auch von Personen heruntergeladen werden, die nur eine Impfdosis erhalten haben. Der CoronaPass gilt ab dem 15. Tag der Verabreichung. Es nach dieser Frist braucht es keinen zweiten Login in das CoronaPass-Portal. Der QR-Code generiert ab dem 15. Tag das Häkchen, um Zutritt zu den CoronaPass-Areas zu erhalten (Download: https://coronapass.civis.bz.it ).

In manchen Fällen gibt es Schwierigkeiten, den CoronaPass online zu erhalten, obwohl die Voraussetzungen gegeben sind. Das häufigste Problem: Die Kontaktdaten (E-Mail oder SMS) stimmen nicht mit den Daten überein, die der Nutzer zuvor dem Südtiroler Sanitätsbetrieb für die Impfung, die Benachrichtigung über die Isolierung oder den Test mitgeteilt hatte.
Deshalb werden die Nutzer gebeten, es gegebenenfalls mit einer anderen Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erneut zu versuchen. Es kann auch zu Problemen bei der Dateneingabe gekommen sein.
Sollten die Probleme weiterhin bestehen, werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich an die folgenden E-Mail-Adressen zu wenden:
• für den Impfschein: sarscov2@sabes.it
• für die Bescheinigung für Geheilte oder Ergebnis des negativen Testergebnisses: coronapass@sabes.it
Als Betreff in der E-Mail sollte “CORRECTION” angegeben werden.
Die E-Mail sollte Vor- und Nachnamen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, das Datum der ersten und zweiten Impfung bzw. Genesungsschein sowie die Kopie eines Ausweises oder eines gleichwertigen Dokuments der betroffenen Person enthalten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

46 Kommentare auf "Bereits 300.000 Impfdosen verabreicht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
corona
corona
Superredner
14 Tage 23 h

super! EINE Sache, die einmal richtig gut läuft!!!
Wir Südtiroler*innen sind spitze!

Und die Impfverweigerer, – gegner, -skeptiker, -zauderer, -muffel und -kritiker plärren in den Kommentaren immer schriller. Das reinste Kino, was hier im Forum oft abgeht… 🤣🤣🤣🤣🤣😅😅😅😅😅

hollewind
hollewind
Neuling
14 Tage 23 h

immerhin über der hälfte kuene Vollpfosten🤭 Läuft

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

hahaha plärren? 😂🙈 tuat mor load ober vom plärren bin i sehr sehr weit weck! man sig viel mear die wahre Persönlichkeit von monche leit wia sie zu ondere Meinungen stian… arrogant, beleidigend, hochnäsig, besserwisserisch… jeder soll des tian wos er für sich richtig holtet! i sog a zu kuan der aich impft dass er a depp isch also sollte sel umgekeart a nit sein

selwol
selwol
Superredner
14 Tage 23 h

@corona
An deiner Stelle würde ich Hilfe aufsuchen,denn du ernsthafte Probleme

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

@hollewind schaug so aus als tat die Impfung Früchte tragen: arrogant und beleidigend! sry i respektier jeden det sich imofen losst, im Gegenzug erwort i ober a dass jemand respektiert werrt der sich nit impfen losst! heart auf mit de beleidigungen, lei weil er nit gleicher Meinung isch… ober viele hoben wias ausschaug in unstond verloren, traurig

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
14 Tage 22 h

Hallo @hollewind,

man kann natürlich Kleinkinder,Genesene,Menschen mit Impfunverträglichkeit,aktuell Infizierte,Schwangere mit Bedenken als Vollpfosten,Idioten,Leugner oder sonstwas abtun welche die Meldung “alle Südtiroler sind durchgeimpft!” verhindern..
Meines Wissens zählen bei den 535000 Südtirolern sehr viele zu diesen Gruppen, es heisst allein von über 70000 offiziell Genesenen.
Kleinkinder hat es auch nicht wenig.

Mir scheint eher die Marktschreier der “Erlöserkirche der heiligen Durchgeimpften der letzten Tage” hat jegliches Mass und Mitte verloren.

Recht hat zum Glück nicht derjenige mit der grössten Trommel

Auf Wiedersehen in Südtirol

.

Lana2791
Lana2791
Tratscher
14 Tage 21 h

@selwol 👏 genau …sog jo schun der Nick olls aus!

corona
corona
Superredner
14 Tage 21 h

@selwol
😂😂🤣🤣🤣😂😂😘

corona
corona
Superredner
14 Tage 21 h

@So sig holt is
du, wegen mir wars gleich, konnsch dir den virus va mir aus a infongen, wenn moansch, dass russisches roulette sofl hetzig isch.
wos mir obr auf die kandelen geaht isch, dass wegen de netgeimpftn toscher nor wieder olle unter die einschränkungen zi leidn hobm. ollererschtns die kinder in der schual.

ebbi
ebbi
Superredner
14 Tage 21 h

@So sig holt is schon nur wenn jemand das Wort “Meinung” in Zusammenhang mit “Impfung” verwendet, stellen sich bei mir die Nackenhaare auf.

super-man
super-man
Grünschnabel
14 Tage 20 h

@corona Apropos Kino, in welchem schrägen Film bisch du?

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
14 Tage 18 h

@corona wia konn men lei an setten Senf von sich lossn.Hosch du di aufklearn glossn vorn impfn.I schun.Und mir isch gsog gwordn dass i als geimpfte es Virus weitergebm konn.Wos redesch denn nor bleid über die nicht geimpftn.Jeder soll entscheiden terfn ober impfn will oder nit.

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
14 Tage 11 h

@corona Russisches Roulette??? Du tusch asöi als öb di Diagnose Corona is Todesurteil war…

Ali
Ali
Grünschnabel
14 Tage 9 h

@corona
wenn du es beim ersten Absatz belassen hättest, wäre es eine Meinung, die jeder akzeptiert und niemanden verletzt.
durch den zweiten Absatz machst du leider das alles wieder kaputt, sorry aber das ist genau das Problem unserer Gesellschaft 🤷
wünsche noch einen schönen Tag ☀️

ebbi
ebbi
Superredner
14 Tage 22 h

Die Südtiroler sind spitze bei der Spritze 💪 Danke an alle, die sich impfen lassen, wir werden uns feiern 🎉🎉🎊🎊 An alle Impfgegner: bleibt in der ewigen Dauer-Lockdownschleife.

Zefix
Zefix
Tratscher
14 Tage 21 h

Eigenlob stinkt 😛

Lana2791
Lana2791
Tratscher
14 Tage 21 h

@ ebby …..sell bleib mer gern und mir wern ins a feiern , kuane Sorge!

corona
corona
Superredner
14 Tage 21 h

👍👍👍

sou ischs
sou ischs
Superredner
14 Tage 21 h

warum soll ich mich von dir diskriminieren lassen?
ich lebe mein leben so wie ich es will,nicht wie du es willst

ebbi
ebbi
Superredner
14 Tage 10 h

@Lana2791 dann viel Spaß bei eurem Superspreaderevent! nachdem dann der Großteil der Bevölkerung geimpft sein wird, wird das Gesundheitssystem eure Infektionen gut bewältigen können. Ich weiß auch, wie man eure Party auflösen kann: indem man einen Geimpften reinschickt, dann rennt ihr alle schreiend davon weil ihr überzeugt seid, Geimpfte seien ansteckend. 😂

ebbi
ebbi
Superredner
14 Tage 10 h

@sou ischs für die Diskriminierung sorgst du schon selbst.

einesie
einesie
Tratscher
14 Tage 22 h

war heute in bruneck dran. wirklich perfekt organisiert. keine 5 minuten gewartet. bin echt froh. danke an alle helfer

Chrys
Chrys
Superredner
14 Tage 21 h
Ich bin auch schon geimpft und habe nur so gestaunt, wie gut es funktioniert hat. Aber wir sind immer nur am meckern. Im Frühjahr zog man über die LR her weil das Testen zu langsam ging. Dann, als es nicht mehr genug Bürger gab die die Teststationen füllen konnten, wolle man sich auf einmal nicht mehr Testen lassen. Siehe Polemik Nasenfluegeltest. Dann meckerte man, dass es mit dem Impfen nicht klappte. Nun meckert man, dass die Hausärzte impfen sollten und nicht die gut funktionierenden Impfzentren und zu guter Letzt, jetzt wollen sich jede Menge gar nicht impfen lassen. Was passiert,… Weiterlesen »
corona
corona
Superredner
14 Tage 21 h

👍👍👍

So ist das
14 Tage 11 h

Es wäre eigentlich deren Arbeit, dass alles gut organisiert wird, was leider in der Vergangenheit nicht immer der Fall war.
Was das impfen betrifft, ist es jedem überlassen, sich dafür zu entscheiden oder nicht, mit all den Risiken, die damit zusammenhängen.

Fraser
Fraser
Grünschnabel
14 Tage 20 h

Bin schun gsponnt af di Ausredn bzw Erklärungen bol di Zohln in Herbst wido steign, trotz Impfung…😆

ebbi
ebbi
Superredner
14 Tage 10 h

Da klammert sich jemand wieder mal an den letzten Strohhalm um über den Sommer zu kommen. Mit diesem Argument wollen Sie doch nur Ihre Daseinsberechtigung bestätigt haben.

nikname
nikname
Superredner
14 Tage 8 h

OK, jetzt Mal ganz einfach erklärt und bitte gaaaanz langsam lesen! Es braucht keine Ausrede, der Virus wird vermutlich nicht verschwunden (wie andere Virusarten auch), es kann auch wieder zu einer Ausbreitung kommen! Der GROSSE Unterschied, und jetzt kommt’s, Geimpfte werden nicht Sterben, zumindest nicht in dieser anzahl!! Das heißt auch das Betriebe geöffnet bleiben, comprende!?!

ebbi
ebbi
Superredner
14 Tage 8 h

@nikname anscheinend sehr schwierig….. es nutzt nichts, diese Gehirne sind gegen Wissen imun.

Fraser
Fraser
Grünschnabel
14 Tage 3 h

@nikname jetzt kommts, nicht Geimpfte werden deswegen nicht alle sterben! 😄 Naja, irgendwann schon..gleich wie Geimpfte😉

Fraser
Fraser
Grünschnabel
14 Tage 2 h

@ebbi meine Daseinsberechtigung brauch ich mir zum Glück von niemandem bestätigen lassen.

Fraser
Fraser
Grünschnabel
14 Tage 2 h

@nikname zur Zeit werden die niedrigen Zahlen der Impfung zugesprochen obwohl wir vor einem Jahr auch solche Zahlen hatten, ohne Impfung..ob die Politik die Geschäfte usw auch wirklich offen lassen wenn die Zahlen wieder steigen sollten..?! So wie es zuletzt abgelaufen ist, würde ich mich nicht darauf verlassen..

nikname
nikname
Superredner
13 Tage 22 h

@Fraser
mag sein, aber Corona ist um ein vielfaches gefährlicher als die Impfung, aber was soll’s, wer den Kopf im Sand steckt … ist nicht zu helfen 🙈

ebbi
ebbi
Superredner
13 Tage 22 h

@Fraser ach, die fast schon peinlich anmutende Aufrechtherhaltung ihrer Schwurbler Theorien ziehlen doch genau darauf ab. Für Menschen wie Sie wäre es doch eine Katastrophe wenn die Pandemie für besiegt und beendet erklärt würde.

ebbi
ebbi
Superredner
13 Tage 22 h

@Fraser noch mal gaaaaanz langsam: wenn eine ansteckendes Virus nicht mehr die Möglichkeit hat, Menschen zu infizieren, weil diese weniger aufeinandertreffen (wie im Lockdown im letzten Frühjahr) gibt es auch weniger Neuinfektionen. Wenn Menschen geimpft sind, erkennt das Immunsystem die Erkrankung und kann diese besser bekämpfen, daraus folgt, wir werden nicht so stark oder überhaupt nicht krank. Also auch weniger Neuinfektionen. An was liegen laut Ihnen denn die sinkenden Zahlen?

Fraser
Fraser
Grünschnabel
13 Tage 22 h

@ebbi andere wiederrum gegen Hausverstand

Fraser
Fraser
Grünschnabel
13 Tage 22 h

@ebbi welche Theorien? Dass man sich nicht auf jedes Wort der Politiker verlassen kann? Oder dass man im Herbst generell wieder anfälliger für Viren ist was die Zahlen wieder steigen lässt? Nichts anderes habe ich erwähnt..All das nennt man Fakten, aber ok.

nikname
nikname
Superredner
13 Tage 21 h

@Fraser
eben! gerade deswegen ist die Impfung da 🤦🤦🤦

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
13 Tage 20 h

nikname
fraser

das ist schon klar….

ebbi
ebbi
Superredner
13 Tage 9 h

@Fraser: das nächste Mal wenn Sie krank sind und ins KH oder zum Arzt müssen, dann bestehen Sie bitte darauf, dass dieser Sie nur auf Grund seines Hausverstandes behandelt und nicht auf Grund seines medizinischen Wissens, welches auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht.

ebbi
ebbi
Superredner
13 Tage 9 h

@Fraser was sollte “die Politik” dann Ihrer Meinung nach machen, bei steigenden Zahlen und sich füllenden KH und Intensivstationen? Versprechen, alles offen zu halten?

Hollywood
Hollywood
Grünschnabel
14 Tage 22 h

Erinnert stark an den misslungenen Massentest 🤣

ebbi
ebbi
Superredner
14 Tage 10 h

Wieso misslungen?

Staenkerer
14 Tage 22 h

tjo, zuerst hob es de oltn gebettelt und die jüngeren warten lassen, kaum sein de jüngeren und jungen zum zuge kemmen isch, schwung einikemmen!
also wo die Überlegung alt vor jung zu schützn folsch!

nikname
nikname
Superredner
14 Tage 9 h

jeder soll seine Meinung zur Impfung haben, leider ist es aber Fakt dass Impfverweigerer auf den Erfolg Geimpften leben. Zum Glück sind das nur eine Minderheit!

Ali
Ali
Grünschnabel
14 Tage 7 h

Ich verstehe diese ewige gegenseitige Hetzerei zwischen Impfbefürworter und nicht Befürworter einfach nicht.
Warum darf nicht jeder seine Meinung haben, die akzeptiert wird?
Warum muss der Andersdenkende häufig persönlich attakiert werden?
Warum haben wir so wenig Respekt und Toleranz füreinander?
Was sind die Gründe für dieses gesellschaftliche Verhalten?

wpDiscuz