Straßenpolizei im Einsatz

Betrunkener am Steuer und Fahrer ohne Führerschein überführt

Montag, 18. Mai 2020 | 16:09 Uhr

Bozen/Brixen – Die Straßenpolizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Kontrollen durchgeführt. Kurz vor 0.30 Uhr wurde in der Nähe von Bozen ein 51-Jähriger in seinem Wagen aufgehalten. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann eindeutig zu viel Promille im Blut hatte.

Die Fahrerlaubnis des Mannes wurde einbehalten. Am Freitag und am Samstag hat die Straßenpolizei hingegen zwei Personen erwischt, die mit dem Pkw herumfuhren, obwohl ihnen der Führerschein entzogen worden war. In beiden Fällen war außerdem die Versicherung für das Fahrzeug nicht bezahlt worden.

In Brixen hielt die Straßenpolizei hingegen einen 21-Jährigen in einem Pkw auf, der nie den Führerschein gemacht hatte. Bei der Kontrolle gab der junge Mann außerdem falsche Angaben zu seiner Person an – wohl in der Hoffnung, auf diese Weise einer Strafe zu entkommen.

Die Beamten ließen sich allerdings nicht in die Irre führen. Der 21-Jährige wurde angezeigt.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Betrunkener am Steuer und Fahrer ohne Führerschein überführt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guenni
Guenni
Universalgelehrter
13 Tage 2 h

Vorteil für diejenigen, die keinen Führerschein haben, er kann ihnen nicht abgenommen werden 🤣👮‍♂️

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
13 Tage 1 h

Kommen wieder vermehrt die “normalen” üblichen Nachrichten zu Tage 🤔

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
12 Tage 23 h

Zur Zeit wird überall kontrolliert….
Da muss man schon Ober…Ober… Oberplöd sein …..
Aber es gibt Leute die suchen das….

sixxi
sixxi
Tratscher
12 Tage 21 h

Saftig strofen!

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
12 Tage 23 h

oh madonna deis weart tuier 😱

wpDiscuz