114 Rodler und 178 Skifahrer am Start

Bezirksfeuerwehrrennen 2018 auf Meran 2000

Donnerstag, 01. Februar 2018 | 17:17 Uhr

Meran – Am vergangenen Samstag fand auf dem Meraner Hausberg das Ski- und Rodelrennen der Bezirksfeuerwehren statt. In diesem Jahr nahmen 292 Feuerwehrmänner von 22 Wehren des Raumes Burggrafenamt teil, davon waren 114 Rodler und 178 Skifahrer am Start.

Die Präsidentin der Meran 2000 Bergbahnen AG, Frau Sonja Pircher, übergab die Preise bei der Siegerehrung und freute sich über die zahlreiche Teilnahme der Jugendgruppen der Feuerwehren und lobte die hervorragende Nachwuchsarbeit. Der älteste Teilnehmer am Skirennen, Luis Gapp (Jahrgang 1929), hat im Jahr 1963 als Kommandant und Abschnittinspektor des Feuerwehrbezirkes Meran die erste Feuerwehrjugendgruppe Südtirols gegründet.

Der begehrte Titel in der Mannschaftswertung im Rodeln, Kategorie Active ging in diesem Jahr an die Feuerwehr Freiberg, 2.Platz an die Feuerwehr Tall und den 3. Platz belegte die Feuerwehr Labers. In der Kategorie Jugend siegte die Feuerwehr Völlan, gefolgt von der Feuerwehr Riffian und Dorf Tirol.
Im Skifahren war die Mannschaft der Feuerwehr Labers die Schnellste, auf dem 2. die Feuerwehr Obermais gefolgt von der Feuerwehr Verdins auf dem 3. Platz.

Von: mho

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz