Stichverletzungen am Körper

BOclassic-Siegerin Agnes Tirop tot aufgefunden

Donnerstag, 14. Oktober 2021 | 08:37 Uhr

Bozen – Die kenianische Läuferin Agnes Tirop, die 2016 und 2017 den Silvesterlauf BOclassic in Bozen gewonnen hat, ist tot. Laut der Nachrichtenagentur Ansa ist die 25-Jährige tot in ihrem Haus in Kenia aufgefunden worden. Ihr Körper wies Stichverletzungen auf. Kenias Leichtathletik-Verband ist in Trauer und bemüht, Einzelheiten zum Tod herauszufinden. Die Ermittlungen betreffen offenbar auch den Ex-Mann der Sportlerin. Er soll unter Tatverdacht stehen.

Tirop holte zweimal WM-Bronze über 10.000 m und nahm für Kenia an den Olympischen Spielen in Tokio teil, wo sie im August Vierte über 5.000 Meter wurde. In Bozen hält sie weiterhin den Streckenrekord über 5.000 Meter.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "BOclassic-Siegerin Agnes Tirop tot aufgefunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
6 Tage 9 h

Einfach nur schrecklich, möge der Tod aufgeklärt werden und sie Ruhen in Frieden.

marher
marher
Universalgelehrter
6 Tage 7 h

Bitte kann mir einer sagen warum Minusdrücker??

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@marher
…R.I.P…
🙏

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
6 Tage 1 h

@marher für viele ein Hobby geworden!

Zugspitze947
6 Tage 10 h

traurig ,viel Kraft den Angehörigen 😢

wpDiscuz