Südtiroler erheblich verletzt

Bozen: Auffahrunfall fordert zwei Verletzte

Freitag, 17. März 2017 | 15:21 Uhr

 

Bozen – Am Freitag um die Mittagszeit hat sich in der Bozner Voltastraße Höhe der IVECO ein Auffahrunfall ereignet an dem drei Fahrzeug beteilig waren.

Dabei wurde ein Südtiroler (41) mittelschwer verletzt, eine Frau aus Deutschland zog sich hingegen leichte Verletzungen zu.

Beide Patienten wurden vom Weißen Kreuz ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Die Gemeindepolizei ermittelt den Unfallhergang.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz